Limewire macht Zicken

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von stephanwissner, 28. Dezember 2002.

  1. stephanwissner

    stephanwissner New Member

    Salut,
    vor Kurzem gab´s ne neue LimeWire-Version (basic) 2.85. Ich hatte bisher nie Probleme mit LimeWire. Die neue Version bricht aber Downloads zu 85% nach der Hälfte (oder früher) ab - Viele Treffer werden auch angezeigt, aber zum Download kommt´s erst gar nicht (von Verbindungsversuchen mal abgesehen). Jemand ´ne Idee, ob das normal ist (ich hoffe insatändig, es ist NICHt normal und jemand kann helfen).
    Danke u. Grüße aus Giessen,
    Stephan
     
  2. colonel panic

    colonel panic New Member

    Hast Du mal geschaut wieviele Hosts am Netz waren (statistics), wenn der Download abbricht? Manchmal geht das ganze Netz in die Knie.
    Mit 2.85 habe ich auch so meine Probleme: Ewiges Sharing-List Uploading (bis zu einer Stunde!?). Das geht ja noch. Aber Einfrieren und Nicht-mehr-öffnen-können, das ist Schrott hoch zehn.
     
  3. colonel panic

    colonel panic New Member

    Ach übrigens. Heute morgen habe ich mir eine CD gekauft, obwohl ich gestern fast alle Songs als mp3 runter lud. Bin ich verrückt? Mag sein, aber mehr noch ein Beispiel für die Theorie, dass sharing durchaus auch spätere Kaufreize auslösen kann. Will hier aber keine Moral-Diskussion vom Zaun treten. Ist mir nur so eingefallen. ;-)
     
  4. Kampf Katze

    Kampf Katze New Member

    @ Panic....deswegen bin ich ja für Tauschbörsen...und viele andere auch... erst downloaden und dann zum kauf entscheiden.

    Ebenfalls würde ich mich auch damit anfreunden, wenn die Musikindustrie auf Downloads umsteigt bzw. mitreitet. zuvor will ich jedoch das Lied als kompletten Stream anhören dürfen, bevor ich Downloade.

    Und daher es das nicht gibt, nutze ich Lime Wire bis auf weiteres....funktioniert bei mir übrigens Prima, bis auf die üblichen Macken, wie langes Starten usw.
     

Diese Seite empfehlen