Link auf Webseite verschlüsseln...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von CosmoVitelli, 3. April 2004.

  1. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

    aber wie?? Ich bastel mir eine Seite zurecht und bau auch ein paar Links mit ein. Da ich demnächst wieder auf Arbeitsuche bin, will ich auch meinen Lebenslauf und die Qualifikationen als PDF einstellen. Allerdings möchte ich diese Links verschlüsseln so das nur Berechtigte darauf zugreifen können. Unter Self-Html bin ich nicht fündig geworden.
    Hat jemand einen Tipp oder einen Link auf dem es Infos gibt?
    Cosmo
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    - Dateien in ein verzeichniss legen das mit Passwort geschützt ist. (über .htaccess)
    - Dateien packen und das Archiv mit PÜasswort versehen (z.B. als *.rar, *.sit ect...)
     
  3. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

    nicht kapiert. Zum Testen habe ich meinen Lebenslauf mit abgelegt, als PdF. Wenn ich auf den Link gehe wird das Teil entweder geöffnet oder runtergeladen.
    Cosmo
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    lege das pdf in ein verzeichniss das du über eine Benutzer/passwort abfrage schützt. Und schon kannst du die Datei nicht mehr aufrufen ohne das passwort.

    Ein passwort geschütztes verzeichniss erstelltst du entweder übder das Konfigurationsmenü deines webspace anbieters oder aber über das anlegen einer htaccess Datei.


    Ansonsten kannst du dein pdf aber auch mit einem Programm wie Stuffit passwort sichern. Dann kann es zwar jeder downloaden, aber nicht jeder öffnen.
    Ansonsten wäre die Variante mit dem Passwortgeschützen verzeichniss besser. Sobald die DAtei in einem verzeichnis liegt das passwortgeschützt ist kannst du es mit einem Link auch nicht mehr aufrufen. Es kommt eine passwortabfrage und erst wenn diese richtig ist kann man das pdf downloaden.

    Wenn dein Webspace/webspace Anbieter die Funktion ein verzeichniss Passwort zu schützen nicht anbietet, kannst du das über eine selbst erstellte .htaccess Datei auch selbst machen.
    Einen passwort generator gibts z.B. hier:
    => http://www.topsubmit.de/dienste/tools/htaccess-generator/
     
  5. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

    okay, danke. Ich werde mich weiter vorwärtstasten.
    cosmo
     
  6. spatium

    spatium New Member

    warum denn so kompliziert? sind ja nicht die x-files. reicht es nicht, wenn du die files einfach in nen unverlinkten folder kippst? wenn du den brechtigten sowieso ein zugang geben musst, kannste ja stattdessen die absoluten urls angeben.
     
  7. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Wenn dein Webspace/webspace Anbieter die Funktion ein verzeichniss Passwort zu schützen nicht anbietet, kannst du das über eine selbst erstellte .htaccess Datei auch selbst machen.

    habe diese beiden Dateien erstellt und per FTP auf den Server übertragen aber es geht nicht ausser einer Fehlermeldung des Servers.
    "irgendwas mit Errormeldung 500 und dass ich den Provider kontaktieren soll"

    Hmmm.. was habe ich falsch gemacht.
    Oder was müsste ich noch beachten ?
     
  8. macNick

    macNick Rückkehrer

    Eigene .hataccess-Dateien funktionieren nur, wenn Dein Provider Dir die Option auch freischaltet, sonst gelten nur die globalen Servereinstellungen des Providers.
     
  9. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Hab eine ähnliche Frage:

    Ich würde gerne das "Hotlinken" der Wallpaper (oder generell Bilder) auf meiner Seite verhindern. Sprich, wenn jemand ein Bild von meiner Seite in einem Forum postet, soll anstatt des Bildes ein Hinweis darauf kommen, das Hotlinken nich so dolle ist. Jemand nen Tipp?
     
  10. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

    so hat geklappt, es gab die Möglichkeit über den Webspaceanbieter. Das hat angeblich nicht geklappt weil möglicherweise Ordner dabei waren mit einem Umlaut im Titel. War aber nicht. Ich hab jetzt nur einen Ordner im Verzeichnis "public" stehen lassen und da gings. (macnews Plusaccount)
    cosmo
     
  11. SRALPH

    SRALPH New Member

    ich dachte, dass dafür der ordner "privat" bei macnews-plusaccount steht?

    RALPH
     

Diese Seite empfehlen