Linksys Network Storage Link - wie mit Mac OS installieren?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von parley, 22. September 2008.

  1. parley

    parley New Member

    Hi,

    Ich habe mir das Linksys Network Storage Link zugelegt ( http://www.amazon.de/Linksys-NSLU2-N...2100300&sr=8-1 ).

    Leider war ich bisher erfolglos was das einrichten angeht.
    Das Ding ist angeschlossen, die Lämpchen leuchten wie gewollt ...

    Doch ich kann nicht darauf zugreifen.

    Ich habe es mit dem Assistenten von der CD über Parallels probiert (gibts nur für Windows) - leider findet er dort nichts.

    Auch über Web-Adresse (IP) bekomme ich keine Antwort.


    Hat jemand hier Erfahrung mit dem Gerät und weiß wie man es unter Mac OS X (Leopard) zum Laufen bekommen kann?
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Deine Infos sind zu mager! Grundsätzlich ist ein NAS ein Server, meist auf Linux-Basis, der per Web-Browser konfiguriert wird. Und Grundsätzlich sollte der Server immer eine feste IP haben und NICHT per DHCP vergeben werden. Daher schau ins Handbuch, was dazu steht und welche IP voreingestellt ist, denn wenn dein bisheriges Netzwerk bestehend aus Router und Macs (und Drucker) in einem ganz anderen IP-Bereich liegt, kommst du auch nicht auf das NAS!

    Folgende IPs werden normalerweise fest vergeben:
    xxx.xxx.xxx.1 - 10 für Router/ Gateways/ Bridges usw.
    xxx.xxx.xxx.11 - 20 für Server
    xxx.xxx.xxx.21 - 30 für Drucker

    Ab 31 sollte der DHCP-Server des Routers die Adressen für die Clients (=Macs oder PCs) vergeben!
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Warum eigentlich ein NAS? NAS macht nur Sinn, wenn man mit mehreren auf die gleichen Daten zugreifen will. Daher muss man sich auch mit Netzwerken auskennen. Habe aber so den Eindruck, dass das du eher von falschen Voraussetzungen ausgegangen bist?! Als Single-User ist eine FW-Platte immer schneller und unkomplizierter!
     

Diese Seite empfehlen