Linsenreinigung...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacLefty, 8. Februar 2004.

  1. MacLefty

    MacLefty New Member

    nicht die vom eintopf, macixus ! :D

    moin forum,
    und ein schönen sonntach... !

    also, da mein superdrive dermassen schlecht alles an medien abspielt was man ihm auf die linse drückt, habe ich mal in einschlägigen foren geschaut (heise + trallala...) was man denn so tun könnte. naheliegend wurde gesagt linse reinigen. mit albernen pinselchen zu gange gehen. das ist bei meinem imac aber garnicht so einfach...
    nun ist mir die idee gekommen, dass es doch im fachhandel solche laser reinigungscds gibt. wie seriös sind solche teile ?
    da sie auch nicht gerade billig sind, habe ich doch bedenken mir mit solch einfachen möglichkeiten mir meinen laser völlig zu ruinieren...
    hat schon jemand erfahrungen damit ?

    tschö, lefty...
     
  2. gebbi

    gebbi New Member

    Habe mir mal für meine alte HiFi-Anlage eine solche CD gekauft. Die legt man ein und eine Stimme sagt einem, dass man eine bestimmte Titelnummer anwählen soll. Dann läuft so ein blöder Musiktitel und währendessen wird der Laser gereinigt.
    Das habe ich 2-3 mal gemacht und alles war gut.
    Auf der CD ist eine kleine Bürste aufgeklebt, die bei dem bestimmten Track den Laser reinigt.
     
  3. morty

    morty New Member

    fein ... und anschließend ist der lasen völlig verstellt oder ruiniert
    habe ich schon von einigen leuten gehört, die meinten, da gutes zu machen

    wenn reinigen, was nur sinnvoll wäre, wenn da zB teer oder nikotin drauf wäre, dann mit hochprozentigen alk oder spezieller flüssigkeit die linse in weichen runden bewegungen reinigen, nicht nur in eine richtung hin und her, das ist völlig verkehrt.

    zum reinigen ein wattestäbchen benutzen

    gruß, morty
     

Diese Seite empfehlen