linux für vpc 4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von achimroehr, 19. Juni 2001.

  1. achimroehr

    achimroehr New Member

    wer kann mir sagen wo oder wie ich ein lauffähiges linux unter vpc4 zustande bekomme.
    habe schon redhat und suse getestet, nix geht.
    redhat lässt sich installieren, sagt aber zum schluss er kann keine bootpartition schreiben und die bootdisk will er nicht erstellen.
    dank im voraus achim
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    vpc ist doch ein win emulator und kein linux emulator.das geht doch meine ich garnicht.

    kauf dir ne linux version fürn mac, suse oder so.
     
  3. achimroehr

    achimroehr New Member

    doch, soll gehen, steht auf der packung und man kann sogar ne linux festplatte anlegen
     
  4. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    also mir ist es gelungen, SuSE (Version 6.0) unter VPC 4.0 zu installieren, obwohl im Handbuch steht, dass nur Red Hat unterstützt wird. Welche SuSE Version setzt Du denn ein, und wie lautet die Fehlermeldung?
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    VPC ist ein PC Hardware Emulator, kein WIN Emulator. Ein erheblicher Unterschied.
    Daher kann man versch. Betriebssysteme drauf laufen lassen, selbst NeXt.

    SoftWindows ist ein Win Emulator, da ist man eher eingeschränkt.
     
  6. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    also mir ist es gelungen, SuSE (Version 6.0) unter VPC 4.0 zu installieren, obwohl im Handbuch steht, dass nur Red Hat unterstützt wird. Welche SuSE Version setzt Du denn ein, und wie lautet die Fehlermeldung?
     
  7. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    VPC ist ein PC Hardware Emulator, kein WIN Emulator. Ein erheblicher Unterschied.
    Daher kann man versch. Betriebssysteme drauf laufen lassen, selbst NeXt.

    SoftWindows ist ein Win Emulator, da ist man eher eingeschränkt.
     

Diese Seite empfehlen