Linux-Teamspeak und fink 0.7.0

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von marc12353, 14. April 2004.

  1. marc12353

    marc12353 New Member

    Nachdem ich schon seit über 1 jahr auf eine OSX version von Teamspeak warte. Wollte ich es mal mit der Linux-Version versuchen. Habe irgenwo gelesen das es mit dem programm Fink funktionieren soll.

    Jetzt meine Fragen:

    1) Hat das schon jemand hingekriegt?

    2) Wie funktioniert eigentlich Fink? Komme gar nicht damit klar.

    3 ) Wie kriege ich Teamspeak zum laufen.


    Mit der Annahme das ich keine Antwort bekomme verbleibe ich mit mfG.
    ;( ;( ;(
     
  2. marc12353

    marc12353 New Member

    Als ob ich es geahnt habe :D
     
  3. Ollimac

    Ollimac New Member

    Weis wirklich keiner was dazu ??
    Kann ich mir fast nicht vorstellen.
    Hab das gleiche Problem, will auch TS haben.

    Geht das unter FINK und wenn ja wie ??

    PLZ HELP !!!
     
  4. disdoph

    disdoph New Member

    Habt Ihr zwischenzeitlich was zu diesem Thema rausgefunden?

    Interessiert mit nämlich auch!

    Grüsse!

    Tom
     
  5. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Also was ich nach 2 Jahren Wartezeit sagen kann: Hoffnungslos...hab mich durch saemtliche Linux und Mac Foren gewuehlt und x Ansaetze diskutiert, vergeblich :eek: :cry: :meckert:
    Meine Loesung: fuer 15 Euro bei ebay einen Pentium2 gekauft Win2000 druff, das ganze ins Netzwerk an den Router gehaengt, Ports freigegeben, Teamspeak installiert, der Rechner wird per VNC gesteuert (braucht also keinen xtra Moni) und gut war :cool:

    Jetzt hab ich zwar ne Dose im Zimmer, aber die liegt auf Fusstritt-Niveau falls es mal beim "War" nicht so laeuft wie ich es gern haette :eek:) :biggrin:

    Und letztendlich brauch ich das Mistteil auch nur fuer TS, gezockt wird weiterhin nur auf dem Mac!
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    äh...nur für Chats eine Dose? Oder was kann dieses Teamspeak, was andere nicht können? :confused:
     
  7. mac-bitch

    mac-bitch New Member


    Es gibt 2 Programme in der Spiele Szene die schaetze ich mal so ca. 99% "Marktanteil" haben: Teamspeak und Ventrilo.

    Beide gibt es nur als Linux und Win Versionen.

    99% aller Spieler/Clans zocken mit dosen, rate mal was fuer Programm die dafuer nehmen :eek:) :xmas:

    Andere Mac kompatible Programme (skype) wuerden auch gehen, aaaber ziehen zuviel CPU beim Spielen wenn sie parallel im Hintergrund laufen (gut auf einem Dual 2,7 G5 vielleicht ned... :eek:) :moust: ), sind in ihrer Bandbreiten-Nutzung nicht skalierbar vom Codec her (bzw. nehmen sich seeeehr viel der I-Net Leitung was sich entsprechend negativ auf den Ping im Spiel auswirkt) und erlauben es nicht, mehr als 5 Leute in einer Konferenz zu haben oder gar mehrerer VoiceChat-Raeume permanent auf einem dediziertem Server zu hosten die man dann entsprechend moderieren und administrieren kann...
     
  8. Kafi

    Kafi New Member

    Es treibt dir nicht den Ping in die Höhe bei online-spielen (ähnlich wie Roger-Wilco damals), was der Hauptanwendungszweck von TS ist...

    Ich warte auch schon seit 2 Jahren auf TS, und folgendes ist zur Linux Version zu sagen:

    Die Entwickler haben TS 1 und TS 2 damals in Delphi geschrieben, und der Compiler von Borland bietet eine Option an, auch für Linux zu kompilieren. Dabei werden aber sicherlich Bibliotheken von Borland verwendet, die es nur für die X86er Architektur gibt, insofern gibt es keine Chance, das auf dem Mac hinzubiegen (zumindest nicht auf den PPC-Macs).
    Des weiteren bringt Fink nur etwas, wenn der Quell-Code des Programmes, das installiert werden soll, offenliegt. Das ist bei TS nicht der Fall, die Entwickler bieten nur die fertigen Programme an.
    Also heißt es warten und warten und warten... auf TS 3 :)
     
  9. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Interessant! Danke fuer die info.
    :nicken:
    Allerdings glaube ich eher das es Macs mit intel Prozzis gibt als das TS fuer den Mac rauskommt... :kotz: :eek:)

    Halt moment! aeeee das Apple untergehen wird!
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Danke. Wieder was gelernt... :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen