lion auf externe SSD kopieren Backup aber zu gross !! brauche Hilfe !!

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von Wolltan, 17. Juli 2012.

  1. Wolltan

    Wolltan New Member

    Hallo
    meine Situation :

    ich will auf einer externen SSD (128 GB), angeschlossen über Thunderbolt in einem Seagate GoFlex Adapter
    mein IMac 27 auf dieser SSD Klonen, um das System zu beschleunigen (HD-zugriffe eben)
    also der Mac soll von dieser SSD Booten - inclusive aller Anwender Programme (Adobe / Imovie /Aperture usw.)
    die ganzen "Mediatheken" .. sprich Fotos / Videos / Musik sollen auf der (alten) Internen IMac HDD bleiben
    laut Forenberichten ist das auch ohne Probleme möglich..

    ABER

    ich habe eine Komplettkopie über Timemaschine gemacht (auf eine Time Capsule) und auch mit CarbonCopyCloner !

    und mein Problem : beide Image/Kopien sind ca. 200GB gross --> SSD 128 GB !!

    habe jetzt schon alles mögliche in der TimeMaschine ausgeschlossen... Fotos (Aperture Sicherung) Itunes , Movies ect.

    da ich langjähriger Win benutzter WAR, weiss ich nicht, welche Daten / Verzeichnisse Lion braucht, damit es Vollständig

    von der SSD Booten kann !

    wer kann mir helfen.. evtl. wie ich das System "entschlacken" kann, oder mir die zu auszuschliessenden Verzeichnisse
    aufzeigen kann.

    dank im vorraus
    Wolltan
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    1. Prüfe, wie viel deine interne Platte bislang belegt! Wenn jetzt schon mehr belegt wird, als die SSD netto (!!!) hat, ist direktes klonen nicht möglich.

    2. In dem Fall schlage ich vor, Lion nackt und neu auf die SSD zu installieren, um dann mit dem Migrationsassistenten Benutzerdaten zurückzuholen. Was alles noch geht, siehst du, wenn du erst alle Programme zurückgeholt hast. Es sollten aber immer ca. 10% Restkapazität frei bleiben, besser mehr!

    3. Wenn belegter Platz auf HD kleiner als netto der SSD, dann direkt mit CCC oder dem Festplattendienstprogramm klonen.

    4. In jedem Fall erscheinen mir 128GB (netto um 120 GB) recht klein, wenn System und Anwenderdaten darauf gespeichtert werden.

    Nachtrag zur Clean Install von Lion: geh in den AppStore und lade dir kostenlos Lion runter (sollte möglich sein). Such hier im Forum oder in den Artikeln nach einer Beschreibung, wie man daraus eine DVD oder USB-Stick anlegt, von dem man starten kann. Starte die Installation von diesem Medium und wähle die SSD als Volume aus! Alternativ kannst du den Mac mit der Taste r (r = Recovery) starten. Es wird dann Lion auch neu geladen. Bin mir aber nicht sicher, ob und wann man nach dem Volume gefragt wird, auf dem es installiert wird.
     
  3. Wolltan

    Wolltan New Member

    Danke erstmal für die schnelle Antwort !

    Werde versuchen die Punkte anzuwenden

    Noch eine Frage Plagt mich - wie groß ist eine frische Installation von Lion , nur damit ich mal ein Anhaltspunkt habe.

    Kann ich denn jetzt auch die Mediatheken auf der internen HDD lassen, und diese dann auf dem Betriebssystem was auf der
    SSD liegt verlinken ? Wenn ja ,Wie?

    Dank im voraus
    Wolltan
     

Diese Seite empfehlen