Lion Clonen mit Copycatx? Lösung?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von meierhofer82, 16. Oktober 2011.

  1. meierhofer82

    meierhofer82 New Member

    Hi,

    brauch dringend Hilfe,

    hab einen iMac 27 i5, nun wird er auf Garantie getauscht, damit ich nicht alles neu machen muss wollte ich die Platte clonen, dazu Copycat gekauft, dachte alles ganz einfach, iMac 1 mit iMac 2 verbinden (Start mit T klappt) und dann Copycat starten, quelle und ziel wählen, start... Aber es kommt nur Reaktivieren nicht möglich, egal was ich mache! Mit CCC klappte Mac OS, Leier aber nicht Win7. Hab drei Partitionen, eine Mac, eine FatEX für Daten und halt eine Win, hab am neuen Mac sogar Partitionen genausogrß eingerichtet ect. es klappt aber nichts! Hoffe es kennt jemand eine Lösung! DANKE LG Michael
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Ich persönlich kenne Copycatx gar nicht, habe das auch noch nie eingesetzt.
    Aber kann es sein, dass du Copycatx nicht richtig verstanden hast, die Anleitung nicht richtig studiert oder Einstellungen nicht korrekt vorgenommen hast?

    Auf deren Webseite liest man, dass besagtes Programm mit nahezu allen Formaten (HFS+, Win, Linux) umgehen und kopieren respektive clonen können soll. Daher gehe ich mal davon aus, dass die (deine) Einstellungen in der 'Destination list' nicht so vorgenommen wurden, wie es sein müsste damit alles funktionieren kann.

    zu HFS+-Partitionen: hier wurde im Internet darüber berichtet, dass die Zielpartition größer sein muss als die Quellpartition, weil es sonst zu Problemen (Fehlermeldungen/Abbrüche was auch immer) kommen soll.
     
  3. meierhofer82

    meierhofer82 New Member

    Hallo,

    das Dateisytem ist doch bei beiden gleich wenn ich den neuen Rechner mit den drei gleichen Partitionen einrichte im selben Format!? Versteh leider nur Bahnhof
     

Diese Seite empfehlen