live-stream mit router

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pm-24.de, 17. November 2002.

  1. pm-24.de

    pm-24.de New Member

    hallo ich weis nicht ob sich hier jemand mit diesen sachen auskennt, aber ich fange einfach mal an. also ich habe eine webcam, den quicktime broadcast und den quicktime streaming server. so nun sollte es ja eigentlich kein problem geben eine live-sendung zu starten. wäre da nicht der böse router zu gange- man kann einen router so einstellen das er einen stream durchlässt,aber dazu braucht man so einen port den ich nicht kenne. wenn ich im qt-broadcaster auf den button "senden" klicke sendet er ohne probleme, gibt auch keine fehlermeldung. ich gebe dann auf meinen mac im quicktimeplayer die URL ein, und es klappt einbandfrei. nur was mir aufällt, ist das der router die daten nicht nach draußen sendet und das ist gerade mein großes problem. (ich weis auch das ich dieses thema schonmal hier geschrieben hatte, aber es geht nicht anders.) zur URL, muss ich da die IP von mir mit 80.XXX.... oder mit 192.XXX..... eingeben? also die IP von broadcaster (meine private) oder von t-online die mit 80.... anfängt?

    so, ich hoffffffe mir kann jemand helfen- an diesen problem arbeite ich schon fast einen monat dran.

    wird langsamm zeit das ich es mal schaffe ;)
     
  2. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Auszug aus der Hilfe: (demnach musst du wohl die IP des Empfängers eintragen, außer du machst muslticasting, was aber - wenn ichs richtig weiß - ohne Streaming Server gar nicht geht),
    bei Einzelsendung sind die Ports bei mir: 5432 und 5434
    ==================
    Gehen Sie wie folgt vor, um via "Manuelle Einzelsendung" zu senden:

    Klicken Sie ggf. in "Details einblenden" im Fenster "QuickTime Broadcaster" und wählen Sie im Bereich "Netzwerk" eine Voreinstellung für die Komprimierung aus.

    Wählen Sie "Manuelle Einzelsendung" aus dem Einblendmenü "Übertragung" aus. Geben Sie nun die IP-Adresse des empfangenden Computers ein, die Nummer des Audio- und des Video-Port (oder übernehmen Sie bei einer Eins-zu-Eins-Übertragung die Standardwerte) sowie die Pufferverzögerung (oder übernehmen Sie den Standardwert).

    Auf Wunsch können Sie auch noch Informationen im Abschnitt "Anmerkung" eingeben.

    Klicken Sie in "Senden", wählen Sie dann "Exportieren" aus dem Menü "Ablage" und "SDP" oder "Film" aus dem Untermenü aus.

    Geben Sie einen Namen für die SDP- oder Filmdatei an und klicken Sie in "Exportieren".

    =======================
     
  3. pm-24.de

    pm-24.de New Member

    also das war ein guter tipp: "Klicken Sie in "Senden", wählen Sie dann "Exportieren" aus dem Menü "Ablage" und "SDP" oder "Film" aus dem Untermenü aus." nun muss ich nur noch wissen wie man die daten (mit port) nach draußen bekommt sodas auch die user draußen den stream empfangen können, ich auf meinem mac kann den stream sehen.

    danke für den tipp
     
  4. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Welchen Router benutzst du denn?

    Bei meinem Vigor habe ich einen Menüpunkt NAT. Dort kann ich die betreffenden Ports freischalten.
     
  5. pm-24.de

    pm-24.de New Member

    meiner heisst Asanté Friendly Net / DSL Router FR3004LC
     
  6. XMP500

    XMP500 New Member

    Das Problem ist eigentlich keins,
    erfordert aber die Trennung in 2
    «Problemchen».

    1. Die Ports mußt Du in Deinem Router
    freischalten, wie bereits richtig angemerkt. Dein Router lässt sich wahrscheinlich über einen Browser konfigurieren, indem Du im Browser einfach die Adresse des Routers (meistens 192.164.123.254) eingibst. Dass Passwort ist, falls unverändert, meistens «admin». Dort findest Du dann vermutlich eine Tabelle der Ports, die «durchgeschaltet» werden sollen, zum Beispiel Port «8000» auf Deinen Rechner, der meinetwegen die Adresse 192.164.123.20 hat. Die durchzuschaltenden Ports hängen von den Einstellungen in Deinem Quicktime-Server ab.
    2. Da die Telekom alle 24 Stunden eine «Pause» einbaut, bist Du nach spätestens 24 Stunden raus und bekommst eine neue IP. Um das zu umgehen, kannst Du Dir auf der Seite «http://www.no-ip.com/» eine virtuelle Adresse zulegen, die so wie Du es einstellst, Deine echte IP abfragt und zugänglich macht. Somit kannst Du dann sogar einen permanenten Link auf Deine Seite legen, der als «Knopf» immer funktioniert.
     
  7. pm-24.de

    pm-24.de New Member

    aber wie lautet der richtge PORT? das würde ich ja gerne wissen
     
  8. XMP500

    XMP500 New Member

    Der richtige Port (nicht die IP-Adresse Deines Rechners)
    ist im Quicktime-Server einzustellen bzw. eingestellt,
    schau bitte dort nach.

    MfG
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hi klausi,
    und wie kann ich meinen stream auf meine website packen? gruss dani
     

Diese Seite empfehlen