Lizenzfrage

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von hbenne, 18. Januar 2005.

  1. hbenne

    hbenne New Member

    Wenn man Software für Studenten erwirbt (und aktuelle auch eingeschrieben ist) und kurze Zeit danach mit dem Studium fertig ist, darf man dann weiterhin die Software verwenden?

    Meine Freundin möchte sich nämlich Office Mac gönnen, ist aber demnächst mit ihrem Studium fertig....150€ würden wir bezahlen aber bestimmt keine 500€....
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Die Studentenversion ist sowieso nicht upgradefähig, die gekaufte Version kannst du solange verwenden, wie du das möchtest. Zumindest im Falle MS Office ist das so. Andere Hersteller haben andere Lizenzbestimmungen.
     
  3. hbenne

    hbenne New Member

    und darf ich dann die Software auch benutzen bzw. installieren da das Powerbook ja auf mich registriert ist.....(SCH*** Haarspalterei, gell?)
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Du darfst bei MS sogar als Elternteil schulpflichtiger Kinder den Edu-Rabatt in Anspruch nehmen. ;)
    Wenn du dein PB von Zeit zu Zeit deiner Freundin zur Verfügung stellst und ihr die Version nicht zeitgleich(!) auf verschiedenen Rechnern nutzt, bist du immer auf der sicheren Seite...:D
     
  5. hbenne

    hbenne New Member

    supi, danke für die schnellen ung guten Nachrichten ;)
     
  6. famp

    famp New Member

    Das Office 2004 für Schüler, Studierende und Lehrkräfte enthält drei Lizenzen! Das heisst, du/ihr könnte es auf bis zu drei Macs installieren. (Quelle Microsoft)

    Grüsse!
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    Aha. Das wusste ich bisher auch nicht...danke!
     
  8. hbenne

    hbenne New Member

    jetzt mal unverschämt gefragt:

    Weclher Privatmann kauft sich dann noch die andere Version?

    Dieses Linzenzsystem ist doc hschon die absolute "Familienförderung", da brauchen die aber keine Zuzahlung zur Pflegeversicherung mehr.....:cool:
     
  9. ab

    ab New Member

    Warte ab, denn bald wird der Herr Eichel Dir die Zusatzlizenzen als geldwerten Vorteil und damit als Zusatzeinkommen anrechnen. Wenn Du dann noch einen Ein Euro Job hast, wird's brenzlig.

    ab
     
  10. hbenne

    hbenne New Member

    :party: :wuerg: :devil: :shake:
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Bei vielen anderen Herstellern ist es so, das du eine Lernversion auch weiterbenutzen darfst wenn du die Schule verlassen hast, du darfst sie dann nur nicht zu kommerziellen Zwecken einsetzen. Also eine Lernversion von Freehand seinerzeit .... sobald man als DTP'ler, Grafiker ect selbsständig ist und damit seinen lebensunterhalt verdient handelte man gegen die Lizenzvereinbarungen.

    Was genau man mit welcher version machen darf und was nicht, definiert sich meist von PÜrogramm zu Programm und zvon hersteller zu hersteller unterschiedlich.
     
  12. Hellcat

    Hellcat New Member

    Ich hätte da auch eine Frage:
    Wir (meine Schwester und ich) haben uns die Edu Version von MS Office for Mac zugelegt, wie schon oben beschrieben sind da 3 Lizenzen dabei. Ich habs zuerst auf dem Rechner meiner Schwester installiert, und dann auf meinem. Habe bei meinem Rechner aber klarerweise meinen Namen angeführt. Beim ersten ausführen kam die Meldung dass diese Version schon von *name meiner Schwester* ausgeführt wird, und deshalb nicht verwendet werden kann. Habs dann neu installiert, auf ihren Namen registriert und seither gehts ohne Probleme. Soweit dürfte dass ja auch gebilligt sein. Mein Problem aber:

    ICH WILL NICHT DAS MICROSOFT SO GANZ OHNE WEITERES EINFACH AUF MEINEN APPLE SCHAUEN KANN!!!!

    Auch wenns nichts weltbewegendes ist, aber ich will Microsoft einfach von meinem Mac raussperren! Das muss doch irgendwie zu verhindern sein! Und zwar ohne Office deinstallieren zu müssen. Ich schätze mal dass das vielleicht nur eine kleine Einstellung bei einer Firewall ist, oder auch nicht. Jedenfalls bin ich für jeden Tipp dankbar!
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    Die meldung kommt NICHT vom Microsoft Server der da auf deinen rechner schaut ... sondern die meldung kommt, weil ihr warscheinlich im selben netzwerk seid und beide programme gleichzeitig laufen - und Office merkt das in einem Netzwerk zweimal die selbe Seriennummer registriert ist und meldet das.
    So jedenfalls meine Spekulation. Kann aber auch sein das bei einer Lehrversion die Seriennummer an den Käufer gebunden ist ...
     
  14. Hellcat

    Hellcat New Member

    Ja, das könnte tatsächlich sein! sind im selben netz... hab da einfach mal die panik gekriegt wie da plötzlich eine Meldung von MS erscheint... auf meinem Mac!!
     
  15. soma

    soma Member

    Nein, ist sie nicht. Bin Nutznießer der Drei-Lizenzregel von MS und es war völlig wurscht, wer der System-admin auf dem Rechner war. Es sind auch drei gnaz verschiedene Lizenznummern.

    Ich glaube du hast recht mit der Netzwerkvermutung. Ne andere Erklärung ist schwer vorstellbar.

    soma
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Deine Spekulation ist keine. Office X ist bei mir und meiner Tochter installiert, beide Macs im Airport-Netzwerk. Nur einer von uns beiden kann Office starten - beide zugleich ist nicht.
     
  17. rainersmac

    rainersmac New Member

    ..der wenigen Funktionen, die bei MS Office richtig zuverlässig funzen;(
     
  18. macbike

    macbike ooer eister

    Soll bei VPC auch so sein…:rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen