Lob für Apple auf der Cebit

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maceddy, 10. März 2008.

  1. maceddy

    maceddy New Member

  2. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Ein Lob wegen Design... Das sagt meiner Meinung nach nicht viel über die Geräte aus, vor allem nicht über deren Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis, denn da haperts. :teufel:
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    :D :D :D

    P.S. Wer ist das eigentlich? :confused:
     
  4. wilzim

    wilzim MacWilly

    Alles relativ. Meiner war umsonst vom E-Schrott (PowerPC G3 mit OSX 10.3.9), aber funktioniert besser wie der teurere XP Prof. Den hab ich den Kindern geschenkt. Und ich werde mir, sobald ich es mir leisten kann, einen neueren Mac zulegen. :geifer: Leider habe ich bei der Bank ein Schüttelkonto(wenn ich reinkomme, schüttelt der Herr hinterm Schalter den Kopf - es ist immer noch kein Geld da) :cry: Wenn die neuen Macs auch so zuverlässig sind wie mein alter, sind sie ihr Geld allemal wert.

    "Mens sana in corpore sano"(Juvenal)
     
  5. maceddy

    maceddy New Member

    Es wird immer Menschen mit „Goldenen Händen" geben die in jede Scheiße greifen. :teufel:
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    "Zu den Geräten, die eine Auszeichnung erhielten, zählten der neue iMac, iPod touch sowie Apples neue Alu-Tatsturen, die gleichzeitig mit den neuen iMacs erschienen waren."

    ... das kann ich durchaus nachvollziehen. :nicken: ;)
     
  7. hopper

    hopper New Member

  8. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Manchmal schon :teufel: :D

    Von wegen Qualität... Mein altes iBook arbeitete 2 Jahre lang absolut tadellos ohne nennenswerte Software und ganz ohne Hardwarekonflikte, hier unterstreiche ich "Spitzenqualität". Auch die G4 die wir noch in der Uni stehen haben laufen, bis auf zwei Festplatten und diverse RAMausfälle (im Rahmen) noch perfekt. Alles in allem sehr gute Qualität, aber diverse selbstzusammengestellte PCs sind ähnlich zuverlässig.

    Die neuen MacBooks aber... Ich kenne jetzt, inklusive meiner Wenigkeit, 4 Leute die eins besitzen. Bei drei davon verabschiedete sich die Festplatte in den ersten drei Monaten (ich war nicht drunter). Ein ausgefallenes Combo-Drive währe dann noch zu nennen, und, neuester Clou bei einem Kollegen, eine sich ablösende Verkleidung (wurde als Garantiefall anerkannt). Das die Verkleidung sich gelb-braun färbt ist für mich auch kein wirkliches Gütemerkmal.
    Die iPods, zumindest einige ältere Modelle, scheinen auch recht störanfällig zu sein (oder gewesen zu sein), ich kenne zumindest zwei Leute, die ihren iPod schon mehr als zwei mal eingeschickt hatten. :teufel:

    Für die Desktopsysteme kann ich leider nicht sprechen, da mein Geldbeutel bis jetzt keins her gab :rolleyes: :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen