Locahlhost/Webserver Hilfe

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von futtern, 6. April 2004.

  1. futtern

    futtern New Member

    ich baue mir gerade meine website zusammen, die soll auch eine datenbank enthalten. bevor ich die seite online stelle, möchte ich alles ausgiebig am heimischen rechner testen
    für php benötigt man ja einen webserver. dafür habe ich mir den apache2.0.48 gezogen. der läuft auch.
    ich gebe also http://localhost ein. da erscheint denn auch "Es klappt! Der Apche Webserver ist auf dieser Website installiert".
    schön!
    wenn ich jetzt nen test machen möchte, egal ob mit php oder html dokumenten - Not Found. The request....
    die dokumente liegen alle im ordner Libary/WebServer/Documents.
    ich hab davon echt keine ahnung, aber eigentlich müsste es doch so funktionieren!
    wer kann mir weiterhelfen?:confused:
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    1. der Apache ist doch bei OS X standardmäßig mit dabei!
    Ein und auszuschalten über Systemeinstellung => Sharing => Personal Websharing. Das extra installieren war daher glaube ich unnötig.

    2. Möglicherweise hat deine neue Installation einen anderen webroot Pfad angelegt als Library/WebServer/Documents.
    Teste mal das verzeichnis: Benutzer/DeinName/Web-Sites/

    3. PhP muss erst in der httpd.conf aktiviert werden.
    In der standard OS X httpd.conf werden dazu nur 2 Zeilen auskommentiert (also mit nem texteditor einfach das # Zeichen am Zeilenanfang gelöscht.

    a) Standardmäßig befindet sich die httpd.conf im unsichtbaren verzeichniss: /private/etc/httpd welches du mit dem Gehe zu Menü und "Gehe zum Ordner" unter der Pfadangabe aufrufen kannst

    b) Sollte deine httpd.conf woanders liegen findest du sie im Finder unter"APFEL+F" und der suche nach dem kriterium "sichtbare und unsichtbare Objekte"

    4. Solltest du zusätzlich zu PHP auch eine Mysql Datenbank benötigen kann ich dir den download von
    => http://www.serverlogistics.com/mysql
    empfehlen.
    das installiert mit einem mausklick MySQL und auch ein Kontrollfeld in den Systemeinstellungen mit denen sich MySQL per klick ein und ausschalten lässt
     
  3. futtern

    futtern New Member

    hi kawi, danke für die schnelle antwort.
    1. das hab ich auch herausgefunden, wenn ich das web sharing einschalte kann wie ich gemerkt habe, jeder auf meinen rechner zugreifen - daraug habe ich keine lust!
    daher hab ich die version gezogen, hier bin ich nur intern unterwegs. die 2er version hat nix von der bereits installierten überschireben. man soll laut installationshinweis nur nicht beide gleichzeitig laufen lassen.
    mein webmaster kennt sich nur pc mäßig aus und hat mir gesagt was ich benötige! googel suche und los...
    2. es funktionierte auch mit websharing leider nicht. und der von dir vorgeschlagene pfad hat leider auch nicht zum gewünschten erfolg geführt. vielleicht bin ich ja einfach nur unfähig?
    3. die httpd.conf datei hab ich 1x in der libary-apache2-conf gefunden und unter dem von dir beschriebenen pfad. ist ein sehr langer text(!) was soll ich da ändern?
    4. das habe ich vorhin auch schon heruntergeladen(MySQL 4.0.18), da gab es kein Kontrollfeld. in dem von dir zur verfügung gestellten link (auf der website war ich vorhin auch .-)) hab ich jetzt noch 4.0.15 heruntergeladen, da gab es auch das kontrollfeld zum einschalten. dieses habe ich angeklickt - und jetzt hab ich wohl mist gebaut - man kann es nicht abschalten. wahrscheinlich weil die versionen nicht kompatibel sind.
    ich bin ratlos. vielleicht sollte ich doch besser im printbereich bleiben. meinst du das bekommt man ohne ahnung wirklich zum laufen?
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    öhem ... bisschen viel ums auf fdie schnelle zu beantworten.

    Also wenn du einen komplett anderen apache zusätzlich installiert hast, kenne ich mich damit nicht aus. ich arbeite nur mit dem OS X mitgelieferten. Aber es wundert so nicht das dein standard Webverzeichnis warscheinlich ein anderes ist als der OS X standardisierte.

    das du 2 httpd.conf hast liegt daran das du zwei verschiedene Apache installiert hast.

    das verzeichniss in dem deine web Server html/php dateien standardmäßig liegen sollten ist ebenfalls in der httpd.conf festgelegt, und zwar im bereich:
    # DocumentRoot: The directory out of which you will serve your
    # documents. By default, all requests are taken from this directory, but
    # symbolic links and aliases may be used to point to other locations.
    #
    DocumentRoot "/Library/WebServer/Documents"

    (so sieht zumindest die httpd.conf in dem verzeichnis aus das in dem von mir genannten Verzeichnis liegt. Wenn du die andere von dir installierte Version mal durchgehst findest du dort auch das verzeichniss das der benutzt.

    für php muss in der httpd.con folgende einträge umgeändert :
    # LoadModule php4_module libexec/httpd/libphp4.so
    in
    LoadModule php4_module libexec/httpd/libphp4.so

    und ein stück darunter:
    # AddModule mod_php4.c
    in
    AddModule mod_php4.c

    also nur das # löschen. Beide Einträge sind in etwa im oberen drittel der konfigurationsdatei.

    Wie gesagt mit einem zweiten installierten Apache kenn ich mich nicht aus.
    Im Normalfall ist das alles aber nur ne sache von paar Minuten.
    Hm, ob du das wieder hinbekommst? Sicher, das wird schon. Sehe gerade das du in berlin wohnst.
    Ich würde sagen, wenn es sich um ein iBook oder PowerBook handelt pack das Ding ein und komm aufn Kaffee vorbei ich schau mir das mal an, oder wenn du in der gegend Treptow/Köpenick wohnst komm ich vorbei. Verloren ist da noch lange nix >:)
     
  5. futtern

    futtern New Member

    ich habe eine httpd.conf vom 06.04.2004 und eine httpd.conf.default - älteren datums!
    in beiden verzeichnissen taucht der selbe link auf
    DocumentRoot "/Library/WebServer/Documents" - wie du schon meintest .-)
    ich hab die punkte abgeändert, doch der spass lässt sich jetzt nicht sichern, obwohl schreib und lese rechte aktiv sind!

    ich würd gern auf dein angebot zurück kommen. nur leider ist das ein fester rechner. wäre ich doch bloss noch nicht auf johannisthal weggezogen .-)
    kann mir nen auto klar machen -und den rechner mitbringen
    geb dir hier ma meine email für weiteres mik@mkzwo.de
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    mail ist unterwegs :)
     
  7. futtern

    futtern New Member

    danke für den support. jetzt funzt . nur nichts zusätzlich downloaden wenn man mit diesen dingen sonst nix zu tun hat .-)
     
  8. baumpaul

    baumpaul New Member

    Servus,

    suche mal hier nach, das musst du noch umstellen
    in Libary > PHP4 > lib > php.ini

    ; to possible security problems, if the code is not very well thought of.
    register_globals = Off (auf ON stellen)
     
  9. futtern

    futtern New Member

    hi baumpaul, danke für den hinweis, haben das gestern alles wieder hinbekommen. ich wusste wie gesagt nicht, das webserversimulationen schon vom system her möglich sind. hatte bisher noch nie damit zu tun. wir haben das system neu aufgespielt, kawi hat ein paar änderungen bzw aktivierungen vorgenommen und jetzt läuft das .-) nur manche anwendungen wie z.b dreamweaver wollen jetzt nicht mehr. darauf wurde übrigens auch in der aktuellen macwelt hingewiesen. jetzt heißt es warten bis macromedia u.a. updates bereitstellen.
    ein kumpel meinte noch das man auf keinen fall zurück kehren sollte. wird auch schwierig nen 10.2 update zu bekommen. jetzt heißt es warten...
     
  10. Borbarad

    Borbarad New Member

    Kawi du machst das schon, dann brauch ich ja nicht mehr......:D


    B
     

Diese Seite empfehlen