"Localized.rsrc" ist in Verwendung - was bedeutet das?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Markus N., 27. Mai 2006.

  1. Markus N.

    Markus N. New Member

    Guten Morgen allerseits

    Ich bin absoluter Mac-Neuling und von meinem neuen 20-Zoll-Intel-iMac (Mac OS X 10.4.6) schon sehr begeistert. Dennoch stosse ich bisweilen an meine Grenzen: Ich habe mir die Palm OS-Software installiert, um den Mac mit meinem Handheld zu synchronisieren. Dies hat auch bestens funktioniert. Aus bestimmten Gründen wollte ich jedoch die Palm-Software wieder vom Mac entfernen. Also habe ich die entsprechenden Ordner in den Papierkorb befördert und danach versucht, diesen zu leeren. Dann begannen die Probleme: Ich erhalte immer die Meldung "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da das Objekt "Localized.rsrc" in Verwendung ist". Was genau bedeutet das? Wie lässt sich der Papierkorb dennoch leeren - es nervt mich nämlich, schätzungsweise 22MB Platz mit nichts als altem Datenschrott zu besetzen? Kann mir jemand weiterhelfen?

    Besten Dank für jeden Tip und freundliche Grüsse
    Markus
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Nach einem Neustart sollte das Löschen funktionieren.
     
  3. benqt

    benqt New Member

    Falls nicht, schau mal unter Apfel -> Systemeinstellungen -> Benutzer -> Startobjekte ob in der Liste etwas drin steht, das mit dem Palm zu tun hat. Falls ja, aus der Liste löschen und nochmal neu starten.

    Gruß
    benqt
     
  4. Markus N.

    Markus N. New Member

    Vielen Dank für die Tipps, funktioniert aber leider immer noch nicht. Unter Benutzer - Startobjekte fand sich tatsächlich noch ein Palm-Eintrag, nach dessen Löschung und einem Neustart stand ich aber noch immer vor dem gleichen Problem. Wenn noch jemand eine Idee hat, vielen Dank! Auf jeden Fall wünsche ich ein schönes Wochenende.
    Markus
     
  5. benqt

    benqt New Member

    Schau mal rechts oben in der Menüleiste, da wo die Uhrzeit etc. stehen. Ist dort noch ein palm-relevantes Symbol zu sehen? Falls ja, draufklicken und Beenden (o.ä.) wählen.

    Gruß
    benqt
     
  6. Markus N.

    Markus N. New Member

    Nein, tut mir leid, dort steht auch nichts Palm-relevantes, sondern nur der Benutzername, die Lupe, Uhrzeit, Lautstärke, Airport, Bluetooth und Norton Anti-Virus. Und wenn ich letzteres deaktiviere, komme ich dennoch nicht zum Ziel.
     
  7. benqt

    benqt New Member

    Im Ordner Dienstprogramme mit dem "Festplattendienstprogramm" mal die Zugriffsrechte der Festplatte reparieren.

    Falls es dann immernoch nicht geht:
    Liegen die zu löschenden Dateien in deinem Benutzerverzeichnis (Users/DeinName/...)? Falls nein, einen neuen Benutzer mit Administrator-Rechten anlegen und mit diesem dann nochmal versuchen.

    Wenn alles nix hilft: root-Account freischalten und damit versuchen. ACHTUNG: unter root kann man das System schwer beschädigen, also aufpassen!
    Anleitung gibt's hier.


    Gruß
    benqt


    P.S.: zum Thema Norton Antivirus hier noch ein paar Infos und Meinungen!
     
  8. Mathias

    Mathias New Member

    Falls gar nichts geht, kannst du die Dateien auch mit dem Terminal löschen. Es gibt auch Tools, die das können (-> siehe www.versiontracker.com).
     
  9. Markus N.

    Markus N. New Member

    Vielen Dank nochmals für die vielen und raschen Tipps!

    Leider hat auch die Reparatur der Zugriffsrechte sowie das Anlegen eines neuen Benutzers nichts gebracht. Und die Sache mit dem root-Account habe ich mir als Apple-Neuling ehrlich gesagt nicht so recht zugetraut. Also bleibt mir wohl nichts andres übrig, als die Kiste mal neu zu installieren (--> bin ich mir aus Windows-Zeiten ja noch bestens gewohnt!;-)

    Gruss,
    Markus

    PS: Zum Thema Norton Antivirus sind mir leider ein bisschen die Hände gebunden. Mein Mac ist ab und zu mit einem Universitäts-Server verbunden; und damit ich dort das Zugriffsrecht erhalte, muss ein Virenprogramm installiert sein (und NAV wird von der Uni zur Verfügung gestellt).
     
  10. ThirdMac

    ThirdMac New Member

    Du scheinst ja die nötige Zeit für eine Neuinstallation zu haben, aber mal ehrlich – das kann nicht der Weg bei jedem kleinen Problem sein. Schon mal in Dienstprogramme - Aktivitätsanzeige geschaut und dort Alle Prozesse, hierarchisch anzeigen lassen. Anschließend nach dem Prozess gesucht und ihn manuell gestoppt, dann versucht zu löschen?
     
  11. Markus N.

    Markus N. New Member

    Nein, zuviel Zeit habe ich wahrlich nicht - aber eben auch noch nicht genug Erfahrung;-) Will's mal noch mit Deinem Tip versuchen und die einzelnen Aktivitäten schliessen - denn welche auf dieses blöde rsrc-Problem hinweist, weiss ich ja auch nicht.

    Gruss
    Markus
     
  12. hidden_surfer

    hidden_surfer New Member

    Palm OS-Software installiert

    Es gibt Programme, die zur leichteren Deinstallation (oder wie oder was auch immer) Install-Protokoll-Dateien (reine Textdateien) mit in das entsprechende Verzeichnis/Ordner schreiben.
    Wenn Palm OS dies auch getan hat, das Dingens mal öffnen und sehen, was wann und wohin geschrieben wurde.

    Helfen könnte auch Spotlight oder PathFinder, oder der Finder selbst. Suche nach Palm, Hotsynch etc

    noch was am Rande:
    Zitat Anfang Wen es noch interessiert:
    Ich konnte Palm Desktop komplett deinstallieren. Zuerst benutzte ich den Deinstaller im Installationsprogramm und entfernte folgende Dateien manuell:
    HD/Library/ApplicationSupport-> da gibts zwei Palm Verzeichnisse (Palm Desktop und Palm HotSync)
    und /Benutzer/deinBenutzername/Library/ApplicationSupport/Palm HotSync.

    Zitat Ende

    Fand ich im MacUser Community
     
  13. Markus N.

    Markus N. New Member

    Ihr habt ja Recht, Ihr habt ja Recht - eine Neuinstallation scheint schon ein bisschen über's Ziel hinausgeschossen zu sein... :p Also will ich noch ein bisschen weiterknobbeln und Eure weiteren Tipps ausprobieren. Auf jeden Fall wünsche ich allen noch einen schönen Sonntagabend.

    Liebe Grüsse
    Markus
     
  14. Mathias

    Mathias New Member

  15. chrisscholtes

    chrisscholtes New Member

  16. Markus N.

    Markus N. New Member

    Das hat funktioniert - Dir besten Dank für den Link und auch allen andern vielen Dank für ihre Tipps!

    Gruss,
    Markus
     
  17. Mathias

    Mathias New Member

    Welcher Link hat funktioniert? ;)
     
  18. Markus N.

    Markus N. New Member

  19. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Mit sudo rm -rf /Pfad/zu/den/Dateien bekommt man alles gelöscht. Ich meine, den Tipp hatten wir hier auch schon oft...

    (Wegen solcher Kleinigkeiten installiert man aber Mac OS X nicht neu...) :biggrin:
     
  20. gupit

    gupit New Member

    Die böse Datei "Palm Desktop" auf den Schreibtisch ziehen.
    Im Order "Dienstprogramme" das Programm "Terminal.app" öffnen.
    Das Geschreibsel im Terminalfenster nicht verändern und dazuschreiben:
    <Leerraum>rm<Leerraum>-r
    Jetzt die Datei "Palm Desktop" vom Schreibtisch mit der Maus in das Terminalfenster ziehen. Das bewirkt, dass sich der Text im Fenster mit dem richtigen Dateinamen samt Pfad ergänzt! (Cool! Nicht?)
    Jetzt <Return> drücken - Weg ist die Datei!
    Wenn's nicht funktioniert: Die Leerräume müssen getippt werden, die Reihenfolge rm -r <Dateipfad und -namen> müssen stimmen. Schreibfehler sind nicht erlaubt.

    Wenn fertig:
    "Terminal.app" verlassen

    Erklärung:
    Der Befehl rm steht für: "Datei löschen"
    Der Zusatz -r steht für: "die zu löschende Datei ist ein Directory" (Palm Desktop ist trotz der Angabe im Mac-Informationsfenster es sei ein Programm offenbar für das Terminalprogramm doch ein Directory...)

    Systeminfos:
    OS X 10.4.8
    Palm Desktop 4.2.1 (Synchronisation funktioniert)
    Handheld: Handspring Visor mit Palm OS 3.1H2

    Mein Dank geht an all die verzweifelten Forumsschreiber, die mir gezeigt haben, dass ich mit dem Problem (das nun bei mir gelöst ist) nicht allein bin. Alle anderen Löschstrategien, die bereits beschrieben worden sind, haben bei mir ebenfalls nicht funktioniert.
    Ich wünsche allen gutes Gelingen!
     

Diese Seite empfehlen