Löschen unmöglich

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von abelfo, 19. Januar 2003.

  1. abelfo

    abelfo New Member

    Hallo!

    Wollte eben eine größere Datei löschen. Die Meldung darauf: "Objekte geschützt. Mit gedrückter Wahltaste den Papierkorb entleeren" . Geht aber trotzdem nicht.
     
  2. aldi

    aldi New Member

    Bei OS X oder Jaguar könnte folgender Weg helfen: Datei mit rM + ctrl > Informationen > Eigentümer&Zugriffsrechte > ändern > als Admin bestätigen > Löschversuch
     
  3. abelfo

    abelfo New Member

    Hallo!

    Habe MacOS 9.2.1.
     
  4. mauko

    mauko New Member

    ...auch nicht nach einem Neustart, ohne geöffnetes Programm?
     
  5. abelfo

    abelfo New Member

    Habe gerade einen Neustart durchgeführt. Trotzdem - die Datei läßt sich nicht löschen :-( Auch nicht in Kombination mit der Wahltaste..............Komisch: Gerade habe ich mit iclean den cache gelöscht, da stand da was von 49 MB gelöschter cache-Dateien. Dabei war ich nur ganz kurz im Netz. Das sind normalerweise höchstens 1 MB. Aber dafür ist jetzt die Datei, die ich löschen wollte endlich gelöscht. Verstehe ich zwar nicht, aber danke für den Tip mit dem Neustart:)

    Viele Grüße, abelfo
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    ab boot-CD müsste das immer funktionieren....
     
  7. yew

    yew Active Member

    Hi
    starte doch mal von der CD und versuche dann, die Datei zu löschen.
    Gruß yew
     
  8. Tambo

    Tambo New Member

    papagei ;-)
     
  9. yew

    yew Active Member

    sorry
    aber dann solltest du deine Antwort
    >ab boot-CD müsste das immer funktionieren...>
    vielleicht anders formulieren, sodaß man versteht, was du meinst;-)
     
  10. Tambo

    Tambo New Member

    ok,
    für mich was klar, was ja nicht für alle gelten muss ;-)

    Grüsse, tAmbo
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    klick auf die datei, apfel + i und dann gucken, ob man da ein häkchen wegklicken kann.
     

Diese Seite empfehlen