Logic Audio OS X ist da!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mikropu, 1. September 2002.

  1. mikropu

    mikropu New Member

    ja, tatsächlich. :eek:

    http://www.emagic.de

    Vst-support aus und vorbei!
    Ohhh........uh...........ich weiß gar nicht wie mir ist......

    putte

    :)
    :I
    :(
    :)
    :I
     
  2. MacZeit2

    MacZeit2 New Member

    Die armen Windows User! rotfl. Diese Sache hat so einen Wirbel gemacht und nur weil eine Software jetzt nur fuer den Mac erscheinen soll. Was sollen wir Macies dazu sagen? Fuer Software muessen wir Petitionen starten. Einfach laecherlich, diese verwoehnten Windows User.
     
  3. mikropu

    mikropu New Member

    hmm, so einfach ist das nicht zu sehen, finde ich.
    Stell dir einfach mal vor du hättest seit Jahren mit Logic Audio auf dem PC gearbeitet - und dann das....

    Also mir tut´s leid um die PC-Nutzer.

    putte
     
  4. tobio

    tobio New Member

    Jeaha!

    Das ist was mir spaß macht sehr sehr

    tobio
     
  5. mikropu

    mikropu New Member

    Hinzu kommt daß mir das als mac-futzy auch nicht unbedingt zugute kommt...
    Es geht ja schon los mit dem verzicht auf die VST-Schnittstelle, und wird weitergehen mit dem Verzicht einiger "kleiner" Plugin-entwickler die einfach keine lust haben ihre pluggies für ein weiteres format zu portieren.

    Hmmmmmmmmm.....
    putte
     
  6. MacZeit2

    MacZeit2 New Member

    Seh das doch mal so. Als Avid sich vom Mac Markt verabschieden wollte, da erschien FinalCutPro von Apple. Und, oh Wunder, ploetzlich gab es wieder Software von Avid. Es wird nur Vorteile fuer die Mac Plattform geben.
     
  7. mikropu

    mikropu New Member

    Ich glaube ich habe einfach ein wenig die sorge mit meinem mac/logic auf eine kleine, einsame und isolierte insel verfrachtet zu werden.

    Wenn man wie ich die Plugins als das allerwichtigste sieht..uiuiuiuiu.
    putte
     
  8. MacZeit2

    MacZeit2 New Member

    Das ist nicht so. Du siehst die Reaktion von den LogicWindows Usern. Diese Software ist so wichtig fuer sie und jetzt muessen sie umsteigen, wenn sie nicht auf ihrer Insel bleiben wollen :). Das sind speziall Applikationen, mit denen massig Geld verdient wird und jetzt konzentriert sich das eben auf die Mac Plattform. Die Softwarevielfalt in diesem Gebiet ist hier gering, sonst wuerden die Windows User nicht so jammern :).
     
  9. mikropu

    mikropu New Member

    Für die Wondows-leute tut´s mir leid, allerdings halte ich mich mit diesem gedanken auch nicht allzulange auf.

    Fakt ist aber daß ALLE Plugins portiert werden müssten. Und da stellt sich eben die frage:
    Wer von den Entwicklern macht mit, wer nicht?

    Für den mac gibt es ja ohnehin schon weitaus weniger pluggies als für den pc.
    (trotzdem gibt es eine ganze menge..jaha)
    Und es liegt einfach drin´ daß es nach der etablierung der AudioUnits "noch weniger" plugs geben wird.
    Und das macht mir große sorgen.

    putte
     
  10. MacZeit2

    MacZeit2 New Member

    Der Entwickler muss sich eben entscheiden. Entweder Geld verdienen, oder kein Geld verdienen. Die Profi Musiker werden sich jetzt verstaerkt bei der Mac Plattform befinden. Wuerde mir keine Sorgen machen.
     
  11. mikropu

    mikropu New Member

    guter punkt, macpolemik.

    Und das wird sicher, was den leistungsunterschied angeht, nicht besonders gut gehen, denke ich.

    Ich glaube es ist fakt daß die windows-rechner ihre ghz-überlegenheit sehr gut im audio-bereich ausspielen können. Da ich via Musikmach-foren kontakt zu leuten habe die auf dem pc musizieren habe ich einige vergleichsberichte zu lesen bekommen. Nun ja, und da schneidet der mac nicht allzugut ab.
    Gerade im falle logic z.b. helfen da auch die doppelprozessoren des mac´s nicht wirklich weiter. (ganz einfach weil es logic bisher nicht schafft beide prozessoren mit audiosignalarbeit zu versorgen, sondern damit nur einen prozessor auslastet.)

    Das wird spannend....
     
  12. mikropu

    mikropu New Member

    Ich werde mir, trotz großer logic-verbundenheit, auf jeden fall auch mal CubaseSX anschauen - wenn es denn dann mal da ist.

    Zudem wird es Entwickler geben die einen VST-Wrapper basteln werden. (also adapter von VST --> AudioUnit)

    putte
     
  13. thesky

    thesky New Member

    Also ich kenn mich da fast überhaupt nicht aus, aber ich dachte gehört zu haben, dass der Mac dem PC im Audiobereich immernoch weit überlegen wäre, vor allem bei dieser latency time, oder sowas.

    thesky
     
  14. charly68

    charly68 Gast

    die alte vst schnittstelle klappt eh nicht unter x !! ist nicht kombatibel vom 9 ersystem zu x. da müssten eh alle vst plug-ins umgeschrieben werden. also warum nicht gleich etwas vollkommendes neues schaffen?! was die vst-schnittstelle übertrifft, die eh nicht immer das gelbe vom ei war.

    sieht so aus als müsste ich mein sparkonto plündern und mir logic x kaufen :)) hat einer schon die preise?
     
  15. mikropu

    mikropu New Member

    charly - das vollkommen neue ist für mich dann gut wenn eben auch die vollkommen alten tollen plugins fürs vollkommen neue portiert werden.
    Ansonsten muss ich umdenken....

    putte
     
  16. Spanni

    Spanni New Member

    das hat  doch wieder zurückgenommen!
     
  17. joerch

    joerch New Member

    tse...
    hat schon jemand preise ? Was kosten die updates - bzw crossgrades von 9 zu X ???
    *
     
  18. Spanni

    Spanni New Member

    geil! dann wird ja 9.x wirklich bald überflüssig!

    ich hab logic 4.7.3 aber auch keine kohle um mir jetzt 5 zu kaufen! :-(
     
  19. joerch

    joerch New Member

    super - die gold bzw silver user werden nichtmal erwähnt / wenn mir das zuviel kostet steige ich auf cubase um...
    muss morgen mal bei amagic anrufen - bevor ich mich jetzt hier umsonst aufrege

    joerch
     
  20. mikropu

    mikropu New Member

    Wer Logic 5 schon hat bekommt 5.3 für´s X geschenkt...
    (nur platinum bisher)

    putte
     

Diese Seite empfehlen