Logic Pro 7 und Express 7 sind im November da...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mauko, 29. September 2004.

  1. mauko

    mauko New Member

    ...und damit dann auch die Möglichkeit, die feinen Sachen von GarageBand zu nutzen...supi!!! Werde mir das Update wohl zulegen.
    Jetzt interessiert mich nur noch, ob ich den XSKey vom Logic her auch weiterhin brauche, oder ob ich dann endlich uneingeschränkt Musikmachen kann, davon steht natürlich nirgends was...???

    Also meine Frage geht an euch Musiker...

    :rolleyes:
     
  2. rudkowski

    rudkowski New Member

    ...und woher hast du diese infos?


    auf den xskey würde ich auch liebend gerne verzichten, ich kriege schon alpträume davon, irgendwann nach einer probe den dongle irgendwo im proberaum verloren zu haben.


    gruß martin
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

  4. rudkowski

    rudkowski New Member

    Technical Specifications for Logic Pro 7





    System Requirements


    Macintosh computer with PowerPC G4 or faster processor (G5 or dual G4 processors recommended)

    PowerPC G5 and Gigabit Ethernet connectivity for Logic Node applications

    Mac OS X v10.3 or later

    512 MB of RAM

    DVD drive for software installation

    Available USB port for XSKey (copy protection)

    Low-latency multi-I/O audio hardware and MIDI interface recommended

    4GB of available hard drive space











    ...also doch wieder mit xs-key :-(


    gruß martin
     
  5. mauko

    mauko New Member

  6. rudkowski

    rudkowski New Member

    habe gerade noch einmal nachgeschaut:

    bei logic PRO gibt es den dongle.


    bei logic EXPRESS steht nichts von einem dongle.


    wenn es so ist, muss ich mal sehen, was genau bei logic express dabei ist, ich brauche live eigentlich nur die orgel und das rhodes.

    gruß martin
     
  7. mauko

    mauko New Member

    ...ja man kann alle GarageBand Sachen nutzen und da sind keine schlechten Rhodes und Orgel Sounds dabei, zumal man dann den EXSP24 MKII nutzen kann...:)
     
  8. rudkowski

    rudkowski New Member

    ähmm,
    garageband ist zwar nicht schlecht, aber die evb3-orgel ist ein echtes virtuelles instrument, bei dem sich die zugriegel in echtzeit von einem passenden keyboard bewegen lassen (und natürlich noch tausend weitere parameter).

    wenn man - wie ich - logic pro bereits gekauft hat, will man auf dieses sachen ja nicht einfach wieder verzichten, nur damit der dongle zuhause bleiben kann.

    ...aber schön wäre es trotzdem!

    gruß martin

    p.s.:
    stellt euch mal vor, für jedes programm einen dongle, da müsste ich mit einem schlüsselring so groß wie der eines gefängniswächters herumlaufen!
     
  9. mauko

    mauko New Member

    Ärgerlich wenn die evb-3 kein eigenständiges AU-Plugin ist...
    schade
     
  10. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

  11. mauko

    mauko New Member

    ...ja und bei Logic Express sind es dann 150.- CHF (99€) Updatekosten und endlich kein Dongle mehr... (so wie's aussieht) Yeap!
    Mach ich doch, denn es kommt ja Einiges mehr dazu mit den AppleLoops, den professionelleren Effekten und den Instrumenten... dann wird die CPU hoffentlich nicht so belastet, wie es bei GarageBand der Fall ist.
    :klimper:
     

Diese Seite empfehlen