"Login timeout" - WLAN-Netzwerk Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von perot, 15. November 2007.

  1. perot

    perot New Member

    Hallo alle zusammen,

    ich habe ein Problem mich in ein WLAN Netzwerk einzuwaehlen. Es ist ein SKY Netz und ich habe auch das noetige WEP Passwort. Mit allen Windows-Computern klappt es anstandslos, nur mit meinem und einem macbook haut es einfach nicht hin. Nach Eingabe des Passworts kommt die Meldung: "Login timeout".

    Ich weiss echt nicht weiter hier und besonders fies ist, dass nun meine Mitbewohner anfangen zu sagen: tja, ist halt ein Mac-Problem. Argh!

    Waere super wenn jemand von Euch mir weiterhelfen kann.

    Vielen Dank!
     
  2. imagica

    imagica New Member

    Hallo!

    Auf welchem Kanal sendet denn der WLAN Router bzw. hat dein Mac den gleichen Kanal in Airport eingestellt?

    Gruß
     
  3. pinocchio81

    pinocchio81 New Member

    Wird denn das Netz erkannt? Wird es angezeigt? Wenn nicht, heißt das erstmal, dass es sich um ein geschlossenes Netz handelt, also müsste man das für die Ersterkennung erstmal öffnen. Der Kanal wird eigentlich automatisch erkannt.
     
  4. perot

    perot New Member

    Danke schon mal fuer Eure Antworten. Das Netzwerk wird anstandslos erkannt und hat ein kleines Vorhaengeschloss. Wegen Kanal weiss ich nicht. Ich glaube auch nicht, dass es einen MAC-Filter (MAC nicht wie in Macintosh) gibt, schliesslich ging es bei den Windows-PC ohne Probleme.
     
  5. pinocchio81

    pinocchio81 New Member

    Dann kann's eigentlich nur am Kennwort liegen, das nicht korrekt eingetippt wurde. Oder du hast z,B. versehentlich WPA-Verschlüsselung gewählt, aber ein WEP-Kennwort eingeben. Ob es einen MAC-Filter hat, kann man ja nur am Router checken. Die Tatsache, dass die PCs funktionieren bedeutet ja nicht, dass es KEINE Adressfilter gibt.
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Das ist eh egal, weil dass die AP-Karete/WLAN-Karte automatisch macht. Den Kanal stellt man eh nur am Router ein!
    Glauben ist nicht wissen!

    Folgende Anmerkung:
    1. WEP ist kein Schutz, da kannst du auch gleich darauf verzichten! WEP ist in weniger als 60 Sekunden geknackt!

    2. WEP-Schlüssel werden an Apples AP-Basestation klassischer Weise im ASCII-Format eingeben, am PCs aber im HEX-Format. Beides kann man im Aufklappmenü im Anmeldefenster auswählen. Schon beide Varianten geprüft?

    3. Solltest du auf WPA/ WPA2 umstellen, dann schlägst du 2 Fliegen mit einer Klappe. Passwort wird immer in gleicher Form eingegeben und die Sicherheit ist gegeben!
     
  7. perot

    perot New Member

    danke fuer eure antworten. und entschuldigt meine verspaetet antwort (habe ja nunmal kein internet).

    werde es nun mal bewusst als hex wep probieren. auf wap kann ich leider nicht umstellen, da es ja nicht mein netzwerk ist.

    ich berichte wieder...
     

Diese Seite empfehlen