Logitech Cordless Click! Plus Optical Mouse

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hodscha, 20. Februar 2004.

  1. Hodscha

    Hodscha New Member

    Habe mir gerade die Mouse von Logitech gekauft. Sie funktioniert hervorragend mit Panther 10.3.2. und es werden direkt Treiber mitgeliefert, damit man alle Tasten mit Funktionen belegen kann.
    Das tolle an der Mouse ist, es gibt unter dem Scrollrad einen Knopf mit dem man zwischen den geöffneten Anwendungen hin-und herspringen kann. :cool: Ok bei Panther braucht man das nicht unbedingt, da wir ja Expose haben, aber wenn man nur Jaguar besitzt ist es eine wirklich hilfreiche Funktion.
    Die Mouse reagiert sehr feinfühlig auf Bewegungen und mit dem Empfänger hatte ich bis jetzt auch noch keine Probleme. Der Preis der Mouse ist recht hoch, ich habe 47,- Euro dafür bezahlt. Bis jetzt habe ich die Ausgabe noch nicht bereut, es ist wirklich eine tolle Mouse und sie funktioniert hervorragend am Mac.
    Dann werde ich die Mouse nun mal unter Ghost Recon testen :party:
     
  2. MacLefty

    MacLefty New Member

    hi hodscha,

    ich fahre genau die gleiche.
    nur kann ich nicht mehr das kontextmenu als klick auf die maustaste legen. war sehr peaktisch ! habe mich an logitec gewandt. die waren völlich vonne socken, dass die maus unter 10.3 läuft. sollte sie nämlich garnicht... ;-)
    die hat offiziell nur unterstützung für 10.2 ! man sagte mir, ich solle froh sein das sie überhaupt funtzt ! treiber updates sind nicht in sicht... junge-junge...

    wie hast du das geschaukelt ?

    gruß, lefty...

    übrigens. deck' dich mal mit batterien ein. mein erster satz hielt zwei wochen mein zweiter hielt drei wochen. habe jetzt den dritten drin...
    leere batterien habe ich mal durchgemessen. die maus lutscht sie bis auf neun volt aus. daraufhin habe ich mir 2200mA foto accus gekauft. mit lader. hat niemand so billig wie pollin.de ! 19,95. vier stück !
     
  3. Hodscha

    Hodscha New Member

    Hallo!
    Ich habe die Treiber CD installiert und nun kann ich in der Systemeinstellung (Logitech Controll Center) allen Tasten Funktionen zuweisen.
    Uiui da ist der Batterieverbrauch aber hoch. Dann werde ich mir auch mal ein paar Akkus anschaffen. Ich werde sie im Modellbauhandel kaufen gehen (Bekannter hat ein Geschäft), da gibt es immer die besten Akkus und auch recht preiswert. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit der Maus. Die Apple Mouse wollte ich nicht, da sie nur eine Taste hat.

    Achja, meinst du das Kontextmenu mit der rechten Maustaste? Das funktioniert bei mir :D
     
  4. MacLefty

    MacLefty New Member

    ja, genau. das kontextmenu.
    könntest du mal bitte schauen, welche treiber cd du hast. versionsnummer ?
    oder sag mir doch bitte wie du das kontextmenu belegt hast. wäre saunett ! :embar:
    ich habe hier version : Logitec Control Center 1.1 für os x.2 bis os x.2.4
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    wenn ich mich mal einmischen darf: das Kontextmenü funktioniert auch ohne Treiber mit der rechten Maustaste, sobald man eine Mehrtastenmaus an den Mac stöpselt.
     
  6. Hodscha

    Hodscha New Member

    Auch wenn Macci recht hat, beantworte ich dir deine Frage.

    Die Treiber CD ist die gleiche, wie bei dir und im Control Center habe ich für die rechte Maustaste "Klick" eingestellt.

    Hoffe, das hilft dir!
     
  7. MacLefty

    MacLefty New Member

    joh. danke. werde ich doch gleich mal lucki-lucki machen...

    lefty...
     
  8. MacLefty

    MacLefty New Member

    hm...
    ich hätte es ganz gerne so :

    - links 1x klick,
    - rechts doppelklick,
    - tastenklick contextmenu... ?

    lefty...
     
  9. Hodscha

    Hodscha New Member

    Wenn du oben in der Auswahl die Taste, welche du einstellen möchtest, mit einem Klick markierst, öffnet sich unten ein Feld. In diesem kannst du nun die Klicks konfigurieren.
     
  10. Hodscha

    Hodscha New Member

    Habe mir gerade die Mouse von Logitech gekauft. Sie funktioniert hervorragend mit Panther 10.3.2. und es werden direkt Treiber mitgeliefert, damit man alle Tasten mit Funktionen belegen kann.
    Das tolle an der Mouse ist, es gibt unter dem Scrollrad einen Knopf mit dem man zwischen den geöffneten Anwendungen hin-und herspringen kann. :cool: Ok bei Panther braucht man das nicht unbedingt, da wir ja Expose haben, aber wenn man nur Jaguar besitzt ist es eine wirklich hilfreiche Funktion.
    Die Mouse reagiert sehr feinfühlig auf Bewegungen und mit dem Empfänger hatte ich bis jetzt auch noch keine Probleme. Der Preis der Mouse ist recht hoch, ich habe 47,- Euro dafür bezahlt. Bis jetzt habe ich die Ausgabe noch nicht bereut, es ist wirklich eine tolle Mouse und sie funktioniert hervorragend am Mac.
    Dann werde ich die Mouse nun mal unter Ghost Recon testen :party:
     
  11. MacLefty

    MacLefty New Member

    hi hodscha,

    ich fahre genau die gleiche.
    nur kann ich nicht mehr das kontextmenu als klick auf die maustaste legen. war sehr peaktisch ! habe mich an logitec gewandt. die waren völlich vonne socken, dass die maus unter 10.3 läuft. sollte sie nämlich garnicht... ;-)
    die hat offiziell nur unterstützung für 10.2 ! man sagte mir, ich solle froh sein das sie überhaupt funtzt ! treiber updates sind nicht in sicht... junge-junge...

    wie hast du das geschaukelt ?

    gruß, lefty...

    übrigens. deck' dich mal mit batterien ein. mein erster satz hielt zwei wochen mein zweiter hielt drei wochen. habe jetzt den dritten drin...
    leere batterien habe ich mal durchgemessen. die maus lutscht sie bis auf neun volt aus. daraufhin habe ich mir 2200mA foto accus gekauft. mit lader. hat niemand so billig wie pollin.de ! 19,95. vier stück !
     
  12. Hodscha

    Hodscha New Member

    Hallo!
    Ich habe die Treiber CD installiert und nun kann ich in der Systemeinstellung (Logitech Controll Center) allen Tasten Funktionen zuweisen.
    Uiui da ist der Batterieverbrauch aber hoch. Dann werde ich mir auch mal ein paar Akkus anschaffen. Ich werde sie im Modellbauhandel kaufen gehen (Bekannter hat ein Geschäft), da gibt es immer die besten Akkus und auch recht preiswert. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit der Maus. Die Apple Mouse wollte ich nicht, da sie nur eine Taste hat.

    Achja, meinst du das Kontextmenu mit der rechten Maustaste? Das funktioniert bei mir :D
     
  13. MacLefty

    MacLefty New Member

    ja, genau. das kontextmenu.
    könntest du mal bitte schauen, welche treiber cd du hast. versionsnummer ?
    oder sag mir doch bitte wie du das kontextmenu belegt hast. wäre saunett ! :embar:
    ich habe hier version : Logitec Control Center 1.1 für os x.2 bis os x.2.4
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.

    wenn ich mich mal einmischen darf: das Kontextmenü funktioniert auch ohne Treiber mit der rechten Maustaste, sobald man eine Mehrtastenmaus an den Mac stöpselt.
     
  15. Hodscha

    Hodscha New Member

    Auch wenn Macci recht hat, beantworte ich dir deine Frage.

    Die Treiber CD ist die gleiche, wie bei dir und im Control Center habe ich für die rechte Maustaste "Klick" eingestellt.

    Hoffe, das hilft dir!
     
  16. MacLefty

    MacLefty New Member

    joh. danke. werde ich doch gleich mal lucki-lucki machen...

    lefty...
     
  17. MacLefty

    MacLefty New Member

    hm...
    ich hätte es ganz gerne so :

    - links 1x klick,
    - rechts doppelklick,
    - tastenklick contextmenu... ?

    lefty...
     
  18. Hodscha

    Hodscha New Member

    Wenn du oben in der Auswahl die Taste, welche du einstellen möchtest, mit einem Klick markierst, öffnet sich unten ein Feld. In diesem kannst du nun die Klicks konfigurieren.
     

Diese Seite empfehlen