Logitech Cordless Desktop S 530 Laser - Review

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Sunshine, 27. März 2006.

  1. Sunshine

    Sunshine New Member

    Ich habe seit dem Wochenende die neue Tastatur & Maus-Kombi Logitech Cordless Desktop S 530 Laser und wollte mal kurz von meinen Erfahrungen berichten.

    Die Kombination benutzt einen USB-Empfänger, der in einen freien USB-Port gesteckt wird. Die Tastatur und die Maus wurden nach Anschluss des Empfängers sofort erkannt. Anschließend noch kurz den Treiber installiert, damit die zusätzlichen Tasten funktionieren bzw. individuell konfiguriert werden können. Schon ist man kabellos glücklich.

    Die Maus hat die gewohnte Logitech-Qualität, ist allerdings durch ihre Form nur für Rechtshänder geeignet. Sie besitzt insgesamt 8 Tasten (Links, Rechts, Mausrad, zwie an der Seite für z. B. Navigation vor/zurück, drei Tasten für die Regelung der Lautsprecher: lauter/leiser/stumm). Das Mausrad ermöglich das "normale" horizontale Scrollen sowie auch vertikales Scrollen durch das Kippen des Mausrades. Insgesamt liegt sie sehr gut in der Hand und arbeitet "für meine Begriffe" sehr präzise. Durch die Software lassen sich die Maustasten sowie das Scrollrad auf Wunsch an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

    Die Tastatur verfügt neben den Standartasten über 13 zusätzliche Tasten, die ebenfalls über den Treiber manuell belegt werden können.

    Die Tasten an der linken Seite haben die folgenden Funktionen:
    - Ausschaltdialog des Mac aufrufen
    - Mailprogramm starten
    - Browser starten
    - Scrolltaste als Kippschalter (auf-, abwärts)
    - Zurück-Taste (z. B. für Internetseiten)

    Auf der rechten Seite sind die folgenden Tasten angebracht:
    - Spotlight aufrufen
    - Play/Pause
    - Lied vor
    - Lied zurück
    - iTunes starten
    - iPhoto starten
    - Lautstärke regeln (Kippschalter)
    - Lautsprecher stumm schalten

    Die Tastatur ist extrem niedrig (noch niedrige als die IceKey von MacAlly). Allerdings hat es Logitech versäumt die Tastatur mit Notebook-Tasten (wie bei der IceKey) auszurüsten, was mir persönlich besser gefallen hätte.

    Insgesamt ist das Gefühl beim Schreiben auf der Tastatur nicht ganz so angenehm, wie auf der IceKey. Sie hat zwar einen klar definierten Drcukpunkt fühlt sich aber trotzdem etwas schwammig an. Es kann aber auch sein, dass es nur die Umstellung nach der jahrelangen Verwendung der IceKey ist.

    Insgesamt finde ich die Kombination sehr gelungen. Man gewöhnt sich schnell an die zusätzlichen Tasten und die Maus ist ohnehin gut.

    Was die Batterielaufzeit angeht, so muss man die nächsten Wochen / Monate abwarten. Laut Logitech soll ein Satz bis zu 6 Monate halten. Da es aber weder an der Tastatur noch an der Maus einen Schalter gibt, um diese explizit auszuschalten, muss man abwarten ob das stimmt.

    Ich bereue es auf jeden Fall nicht, dass ich mir diese Kombination geholt habe. Für die Zukunft würde ich mir wünschen, dass Logitech bei einer Überarbeitung die Tastatur noch mit einer Notebook-Tastatur (alla IceKey) ausrüstet, dann wäre ich hunderprozentig zufrieden.
     
  2. macerv

    macerv New Member

    ja, das kann man nur unterschreiben! Die flachen Notebook-Tasten wären wirklich besser!

    Gruss Christoph
     
  3. broadway

    broadway New Member

    ... bin restlos zufrieden damit. kann man in der Tat empfehlen.
     
  4. switcher01.03

    switcher01.03 New Member

    Hat die auch ´ne Apfel- und Auswurftaste? Bildschirmhelligkeit (F14 und 15) ?
     
  5. lwc

    lwc New Member

    Vielen Dank für den Bericht. Wusste gar nicht das es das schon gibt. Hatte nur von der Ankündigung gelesen.
    Die Notebooktasten beim Icekey fände ich recht net, wenn Sie denn funktionieren würden. Bei mir gibt es da Probleme. Genauso mit den USB2.0 Treibern. Irgenwie wird die Tastatur ab und an nicht erkannt. Da hilft nur Stecker ziehen und wieder neu verstöpseln (Lästig).

    Micha
     
  6. macerv

    macerv New Member

    aber klar doch und noch ein paar Tasten mehr ;-)
     
  7. IceTeaDuo

    IceTeaDuo New Member

    Hallo,

    Unterstützt das Set denn auch bluetooth oder ist ein USB anschluss ein muss? Ich habe einen IntelMac Duo und ich habe keinen platz mehr für usb anschlüsse. Ist schon irgendwie blöd.... Also ist das denn möglich dass das set über bluetooth erkannt wird? Funktioniert das set auch mit windows xp?
     
  8. switcher01.03

    switcher01.03 New Member

    Bluetooth : :shake:
     
  9. IceTeaDuo

    IceTeaDuo New Member

    jedenfalls echt schade. usb verschwendung. keine ladestation. (selbst wenn 6 monate hält, batterien wechseln nervt). Ausserdem habe ich gelesen dass die Tastatur ein billiges Plastik teil ist und die tasten bisschen laut sein sollten. Stimmt das?
     
  10. Sunshine

    Sunshine New Member

    Es gibt mit Sicherheit bessere Tastaturen ... aber laut, das ist wohl eher relativ. Insgesamt finde ich die Kombination auf jeden Fall gelungen, wie gesagt die Tastatur kann noch verbessert werden, aber schlecht ist sie auch nicht.
     
  11. smartfiles

    smartfiles New Member

    Am MBP funzen aber die Logi - Treiber nicht mehr! Kann daran das Cordless Desktop MX nicht mehr konfigurieren. Dasselbe mit den Logimäusen. Da müssen erst Treiber her.

    Gruss smartfiles
     
  12. Stebo2000

    Stebo2000 New Member

    Moin Moin,

    leider funzt der mitgelieferte Treiber von Logitech noch nicht auf Intel Macs. Die volle Funktionalität der Tastatur und Masu kann somit nicht genutzt werden. Bei der deustche Hotline von Logitech weiß man darüber nichts, aber auf der US-Website von Logitech steht dieses Problem in den FAQ´s. Es wird allerdings noch kein Termin für ein Treiber-Update genannt. :shake:

    Also abwarten mit dem Kauf falls Ihr einen Intel Mac habt.

    Aber trotzdem: Auch ich finde die Combi sehr gelungen und die etwas schwammige Tastatur stört mich nicht wirklich, da ich kein Vielschreiber bin.

    Grüße,

    Stebo2000
     
  13. smartfiles

    smartfiles New Member

    . . . nun verfügbar. Diese liegen nun in der Version 2.0 vor und funzen wie die alten mit den PPC - Rechnern

    Gruss smartfiles
     
  14. AHCAndy

    AHCAndy New Member

    tja habe sie mir gestern auch zugelegt und muß sie wohl leider zurückgeben denn nichts geht habe den Treiber 2.0 und 2.1.3 getestet aber es geht nichts die Tastatur und auch die Maus werden nicht richtig erkannt ... kann zwar damit arbeiten aber die Sondertasten gehen nicht bzw kann es nicht einstellen in der Systemsteuerung.

    Achja habe ein Mac Book Pro 2,33 17" aber auch daran sollte es ja wohl gehen oder ???
     
  15. mari.1987

    mari.1987 New Member

    Hallo,

    ich mal ne Frage funktioniert das Set Logitech S 530 auch auf einem PC mit Windows XP als Betriebssystem?

    Würde mich über euere Hilfe freuen.

    MfG mari.1987
     

Diese Seite empfehlen