Logitech gibt Mac-Treiber für Gaming Peripherie heraus

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von Logi, 24. April 2013.

  1. Logi

    Logi Gast

    Daß die Logitech-Produkte gut für Apple-Anwender und Macianer sind, war bekannt, besonders, da ich erst letzte Woche mir eine beleuchtete Blutooth-Tipptaur von Logitech bestellte, aber daß Logitech ein Schweizer Unternehmen ist, ich dachte deutsch, das wußte ich noch nicht. Also danke. liebe Redaktion.
     
  2. skilliard

    skilliard Gast

    So ein Mist. Gerade heute morgen war ich im Elektronik-Markt und habe mir eine Maus gekauft. Ich hätte gerne eine Logitech Gaming-Maus genommen wegen der vielen Tasten, aber die waren alle für Windows ausgeschildert und wenn keine Mac-Software dabei ist, kann man ja die tasten nicht programmieren. Also habe ich mir dann notgedrungen eine "kleine" Maus gekauft weil da auf der Packung stand, dass die auch für Mac ist.
     
  3. TMMrasta

    TMMrasta Gast

    Leider ist die Software sehr halbherzig programmiert. Die G-Tasten werden unterstützt, aber die Multimedia-Tasten sind tod und selbst Grundfunktionstasten wie Num-Lock, Pos1 oder Ende werden nicht unterstützt. Das heißt, es ist keine vollständige Treiber-Software sondern ein Workaround.
     

Diese Seite empfehlen