Logitech USB Optical Cordless Mouse

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBelwinds, 18. September 2003.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Seit einem Transport meines iMac G3 funktioniert meine USB Maus nicht mehr (Fabrikat s.o.). Selbst wenn ich den offiziellen Logitech-Treiber installiere, sagt mir der Treiber, es werde kein Logitech-Gerät gefunden. Hat jemand eine Idee, woran so etwas liegen kann?

    Die Maus wird weder direkt am USB-Bus, noch am USB-Hub erkannt. System: 10.2.6.
     
  2. j.meister

    j.meister New Member

    probier sie mal an einem anderen computer
     
  3. Peuli

    Peuli New Member

    sach mal, du hast nicht versehentlich ein USB-Verlängerungskabel in der Kommunikationskette?
     
  4. TOK

    TOK New Member

    was sagt das logitech "kontrollfeld" unter X, hast du mal versucht den Senderkontakt wieder herzustellen?
    Knopf von Sender drücken und an der Maus den Empfänger mit Druckbleistift oderso...
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Logitech Kontrollfeld sagt "Kein Logitech-Gerät gefunden". Ein Verlängerungskabel ist nicht drin, ich habe es wie gesagt sowohl am USB-Port als auch am USB-Hub anzuschließen versucht. Alles wie gehabt als es noch ging. Den "Connect"-Knopf habe ich schon tausendmal gedrückt, aber wo könnte man denn an der Maus drücken? Das könnte vielleicht ein guter Tipp sein...

    Danke im Voraus für weitere Hilfen. So ganz ohne Scrollrad und eine rechte Maustaste komme ich als alter Switcher doch nicht ganz auf meine Kosten! Das ist das Einzige, was ich aus der Windows-Welt beibehalten habe! :D
     
  6. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Danke, Leute, ihr seid die Größten! :) Genau der Knopf unter der Maus war's. Einmal gedrückt - und die Sonne ging auf! :cool:
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Seit einem Transport meines iMac G3 funktioniert meine USB Maus nicht mehr (Fabrikat s.o.). Selbst wenn ich den offiziellen Logitech-Treiber installiere, sagt mir der Treiber, es werde kein Logitech-Gerät gefunden. Hat jemand eine Idee, woran so etwas liegen kann?

    Die Maus wird weder direkt am USB-Bus, noch am USB-Hub erkannt. System: 10.2.6.
     
  8. j.meister

    j.meister New Member

    probier sie mal an einem anderen computer
     
  9. Peuli

    Peuli New Member

    sach mal, du hast nicht versehentlich ein USB-Verlängerungskabel in der Kommunikationskette?
     
  10. TOK

    TOK New Member

    was sagt das logitech "kontrollfeld" unter X, hast du mal versucht den Senderkontakt wieder herzustellen?
    Knopf von Sender drücken und an der Maus den Empfänger mit Druckbleistift oderso...
     
  11. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Logitech Kontrollfeld sagt "Kein Logitech-Gerät gefunden". Ein Verlängerungskabel ist nicht drin, ich habe es wie gesagt sowohl am USB-Port als auch am USB-Hub anzuschließen versucht. Alles wie gehabt als es noch ging. Den "Connect"-Knopf habe ich schon tausendmal gedrückt, aber wo könnte man denn an der Maus drücken? Das könnte vielleicht ein guter Tipp sein...

    Danke im Voraus für weitere Hilfen. So ganz ohne Scrollrad und eine rechte Maustaste komme ich als alter Switcher doch nicht ganz auf meine Kosten! Das ist das Einzige, was ich aus der Windows-Welt beibehalten habe! :D
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Danke, Leute, ihr seid die Größten! :) Genau der Knopf unter der Maus war's. Einmal gedrückt - und die Sonne ging auf! :cool:
     

Diese Seite empfehlen