Logo mit transparentem Hintergrund

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von geos, 21. März 2003.

  1. geos

    geos New Member

    Liebe Mac-Gemeinde ! Bin vor zwei Monaten geswitcht und echt happy mit dem Mac.

    Wollte Euch etwas graphisches fragen:

    Ich will ein Logo erzeugen in Illustrator oder Freehand das praktisch nur aus Text besteht. Wie kann ich es hinbekommen dass es sauber begrenzte Konturen hat bei einer Auflösung von 300 dpi, aber KEINE Hintergrundfarbe, so dass ich es nachträglich auf jedem beliebigen (Photoshop-) Hintergrund platzieren kann.

    Geht das daraus ein tiff zu machen?
    Oder muss ich jedes Zeichen einzeln maskieren oder so ähnlich?

    Vielleicht kann mir jemand ein paar Hints geben..
    Dank Euch schon einmal sehr freundlich

    geoz
     
  2. Russe

    Russe New Member

    wenn du es in illustrator erstellst, dann solltest du es als *.eps sichern, das ist ein vektorformat. wenn du dieses in photoshop öffnest, dann kannst du wählen in welcher auflösung das logo geöffnet werden soll. da das logo aus vektoren besteht, hast du tramsparenz, scharfe kanten und keinen verlust beim öffnen in photoshop.

    russe
     
  3. magux

    magux New Member

    guten morgen

    was russe sagt, gilt für freehand genauso. allerdings wird das logo/schriftzug beim photoshop import gerastert ist dann also ein pixelbild

    magux

    nachtrag:

    du kannst aus freehand aber auch einfach copy/paste (*c/*v) in photoshop äh.. machen.

    bei text empfiehlt es sich allerdings, diesen vorher in "pfade zu konvertieren"
    (menü TEXT)

    hoffe, noch <-(muss natürlich "nich" heissen) verwirrt zu haben
     
  4. geos

    geos New Member

    Hallo und dank' Euch vielmals; jetzt ist alles klar - ist ja eine Standard-Sache
    auf dem mac- ihr habt ja keine Idee wie lange ich da mit
    der Dose (fh10/ps le) fruchtlos herumprobiert habe !

    Der Mac ist ein Traumwerkzeug!
    Werde Euch noch einiges fragen müssen..

    Grüsse an Euch alle
    geoz
     
  5. Russe

    Russe New Member

    Der Mac ist ein Traumwerkzeug!

    stimmt, seit ich meinen cube habe ist es so leise im zimmer, dass ich einschlafe und anfange zu träumen ich würde arbeiten :)
     
  6. geos

    geos New Member

    Liebe Mac-Gemeinde ! Bin vor zwei Monaten geswitcht und echt happy mit dem Mac.

    Wollte Euch etwas graphisches fragen:

    Ich will ein Logo erzeugen in Illustrator oder Freehand das praktisch nur aus Text besteht. Wie kann ich es hinbekommen dass es sauber begrenzte Konturen hat bei einer Auflösung von 300 dpi, aber KEINE Hintergrundfarbe, so dass ich es nachträglich auf jedem beliebigen (Photoshop-) Hintergrund platzieren kann.

    Geht das daraus ein tiff zu machen?
    Oder muss ich jedes Zeichen einzeln maskieren oder so ähnlich?

    Vielleicht kann mir jemand ein paar Hints geben..
    Dank Euch schon einmal sehr freundlich

    geoz
     
  7. Russe

    Russe New Member

    wenn du es in illustrator erstellst, dann solltest du es als *.eps sichern, das ist ein vektorformat. wenn du dieses in photoshop öffnest, dann kannst du wählen in welcher auflösung das logo geöffnet werden soll. da das logo aus vektoren besteht, hast du tramsparenz, scharfe kanten und keinen verlust beim öffnen in photoshop.

    russe
     
  8. magux

    magux New Member

    guten morgen

    was russe sagt, gilt für freehand genauso. allerdings wird das logo/schriftzug beim photoshop import gerastert ist dann also ein pixelbild

    magux

    nachtrag:

    du kannst aus freehand aber auch einfach copy/paste (*c/*v) in photoshop äh.. machen.

    bei text empfiehlt es sich allerdings, diesen vorher in "pfade zu konvertieren"
    (menü TEXT)

    hoffe, noch <-(muss natürlich "nich" heissen) verwirrt zu haben
     
  9. geos

    geos New Member

    Hallo und dank' Euch vielmals; jetzt ist alles klar - ist ja eine Standard-Sache
    auf dem mac- ihr habt ja keine Idee wie lange ich da mit
    der Dose (fh10/ps le) fruchtlos herumprobiert habe !

    Der Mac ist ein Traumwerkzeug!
    Werde Euch noch einiges fragen müssen..

    Grüsse an Euch alle
    geoz
     
  10. Russe

    Russe New Member

    Der Mac ist ein Traumwerkzeug!

    stimmt, seit ich meinen cube habe ist es so leise im zimmer, dass ich einschlafe und anfange zu träumen ich würde arbeiten :)
     

Diese Seite empfehlen