Lohnt sich Office für OS X?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Semmelberg, 18. Dezember 2001.

  1. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Hallo zusammen! Es gibt ja schon ein paar Leute hier, die Office für X bereits haben. Ich hab nur ein uraltes Office, das auf den neueren Betriebssystemen nur noch sehr dürftig funktioniert. Daher würde mich interessieren, welche Eindrücke Ihr bereits sammeln konntet. Schließlich muss man über 1000 Öcken für das Teil berappen...

    Danke, Semmelberg
     
  2. digijon

    digijon New Member

    s um reine Textverarbeitung geht, ist der Starwriter 2.0 für den Mac sehr empfehlenswert. Der kann mit Word-Dateien vernünftig umgehen. Manchmal gibt's den für ein paar Zechinen im Kleinanzeigen-Teil der Macwelt, sonst, wenn Interesse besteht, wende Dich vertrauensvoll per mail an mich.
    Bei uns läuft der Starwriter auch unter 9.2.2 problemlos, mit OsX is natürlich nix...

    verschneite Grüße, digijon
     
  3. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Kann mich digijons Meinung nur anschließen, ehrlich das beste Office, das es je für den Mac gab.

    Und meinem persönlichen Eindruck nach trotz der vielen Funktionen narrensicher zu bedienen - manchmal erinnert mich das Gefühl beim Arbeiten mit Office v. X an meinen ersten Mac, einen Macintosh SE.

    Nein, das ist jetzt überhaupt nicht ironisch gemeint oder so - es geht einfach alles so leicht, logisch, und ist trotz der vielen Funktionen irgendwie überschaubar. Es ist, zusammen mit OS X, ähnlich wie damals, ein erheblicher Schritt nach vorn. Mit so etwas zu arbeiten macht einfach Spass!

    Bevor jetzt jemand schreibt, dass Office v. X im Großen und Ganzen nur eine carbonisierte Version von Office 2001 wäre, sei dem gesagt, dass ich mir dem durchaus bewusst bin. Durch die gegenüber der eben genannten Version erhöhte Stabilität, die vorbildlich gelungene Integration in OS X, welche vor allem der Benutzerfreundlichkeit zugute kommt, und die hohe Funktionalität von Entourage, welches nun wirklich das Zentrum des Office-Pakets, und nicht mehr den hauptsächlichen Stärfaktor, darstellt, sehe ich hier durchaus einen bemerkenswerten Fortschritt.

    Bleibt als Gegenargument nur noch der in der Tat sehr hoch angesetzte Preis.
     
  4. hansdampf

    hansdampf New Member

    Mein erster Eindruck ist auch, im Gegensatz zu den OS 9 und Windowsversionen, sehr gut. Es macht Laune. Ich weiß nicht ob es an OS X liegt oder an Office. Wahrscheinlich, wie schon erwähnt, an der guten Integration!
    Der Preis finde ich ist angemessen.
     
  5. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Stimmt es, dass Office X ausschließlich auf X läuft und nicht auch auf 9?
     
  6. robeson

    robeson Active Member

    Leider bist Du drei Tage zu spät, sonst hättest Du Dein altes Office für 650,-DM auf Office 2001 updaten können und hättest dann für weitere 50 Mark das Xer Update erhalten.
    Ich nutze seit ich das Office installierte fast ausschliesslich X. Es ist nicht nur stabiler als die bisherigen Versionen sondern sieht auch viel besser aus!
    Früher wollte ich auch nicht Office nutzen (habe alles mit Appleworks gemacht), doch haben leider fast alle Firmen mit denen ich zusammenarbeit nur Windowsrechner. deshalb komme ich um Office gar nicht drumherum.
    Im Moment gibt es sehr günstige OfficeX Versionen bei ebay zu ersteigern!

    robeson
     
  7. deumel

    deumel New Member

    Office v. X ist nur für OS X 10.1 und höher. nach Aussage von M$ wirds auch keine Version für 9 geben. Allerdings wird wohl Office 2001 wieter unterstütz mit Bugfixes etc.
     
  8. deumel

    deumel New Member

    Das Packet ist das beste was es an Office für den Mac gibt, eine wirkliche Aletnative unter OS X gibt es nicht. Auf ein Sun/Star oder auch open Office unter X würde ich nicht hoffen. Die Version für OS 9 war ja auch über Jahre angekündigt und wurde dann doch nix und jetzt sagt Sun, dass es keine Version für Mac geben wird (Quelle: Sun FAQ zu Star Office). Apple Works ist ja auch nur beschränkt zu gebrauchen. Außerdem ist Entourage ein grandioser PIM usw. usw. es ist sein Geld wert und lohnt sich auf jeden Fall.
     
  9. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    DAS KANN JA WOHL NICHT WAHR SEIN!!! 3 TAGE??? ;-((((

    Hab grad mit der Mickisoft-Hotline telefoniert und die sagten mir, es würde tatsächlich keine Chance geben, in meinem Fall doch noch upzudaten. Hat jemand eine Idee?
    Kann man evtl. von einer Windows 98 Office Version ein Crossgrade auf Office X machen?

    Semmelberg
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Meine Vorredner haben zwar schon alles gesagt, aber steter Tropfen nässt die Hose. Office X ist jede Mark wert! Entourage hat sehr gewonnen, ist auch bei mir "Arbeitszentrale".

    Und nochmal (wie akiem): erstmals kann man in Office X voneinander getrennte Texteile gemeinsam formatieren.
     
  11. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Was ist denn Entourage???

    Klingt vielleicht doof, aber ich kenn hauptsächlich Word, Excel und PP.

    Was macht man damit?
     
  12. deumel

    deumel New Member

    Ist die Office X Version von Outlook auf dem PC. Aber um längen besser, also e-mail Klient, Terminkalender, Adressbuch etc. Echt klasse
     
  13. digijon

    digijon New Member

    s bei Dir geklappt haben sollte - bitte dringenge mail, würde unsere Druckvorstufe revolutionieren (*g*)
    Da ist Word einfach von Beginn an 'n büschen blöd.

    moin, digijon
     
  14. hansdampf

    hansdampf New Member

    Ich muss meine Begeisterung etwas eindämpfen. Denn Entourage ist nich in der Lage, Anhänge korrekt zu versenden. Mit Power Mail klappts dagegen!!!
     
  15. Singer

    Singer Active Member

    Hi, akiem, wo gibt es denn diese akademic-Version? Finde im Apple-Store nur die für knapp 700 Euro.

    Singer
     
  16. deumel

    deumel New Member

    Was klappt denn nicht?
     
  17. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Hallo zusammen! Es gibt ja schon ein paar Leute hier, die Office für X bereits haben. Ich hab nur ein uraltes Office, das auf den neueren Betriebssystemen nur noch sehr dürftig funktioniert. Daher würde mich interessieren, welche Eindrücke Ihr bereits sammeln konntet. Schließlich muss man über 1000 Öcken für das Teil berappen...

    Danke, Semmelberg
     
  18. digijon

    digijon New Member

    s um reine Textverarbeitung geht, ist der Starwriter 2.0 für den Mac sehr empfehlenswert. Der kann mit Word-Dateien vernünftig umgehen. Manchmal gibt's den für ein paar Zechinen im Kleinanzeigen-Teil der Macwelt, sonst, wenn Interesse besteht, wende Dich vertrauensvoll per mail an mich.
    Bei uns läuft der Starwriter auch unter 9.2.2 problemlos, mit OsX is natürlich nix...

    verschneite Grüße, digijon
     
  19. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Kann mich digijons Meinung nur anschließen, ehrlich das beste Office, das es je für den Mac gab.

    Und meinem persönlichen Eindruck nach trotz der vielen Funktionen narrensicher zu bedienen - manchmal erinnert mich das Gefühl beim Arbeiten mit Office v. X an meinen ersten Mac, einen Macintosh SE.

    Nein, das ist jetzt überhaupt nicht ironisch gemeint oder so - es geht einfach alles so leicht, logisch, und ist trotz der vielen Funktionen irgendwie überschaubar. Es ist, zusammen mit OS X, ähnlich wie damals, ein erheblicher Schritt nach vorn. Mit so etwas zu arbeiten macht einfach Spass!

    Bevor jetzt jemand schreibt, dass Office v. X im Großen und Ganzen nur eine carbonisierte Version von Office 2001 wäre, sei dem gesagt, dass ich mir dem durchaus bewusst bin. Durch die gegenüber der eben genannten Version erhöhte Stabilität, die vorbildlich gelungene Integration in OS X, welche vor allem der Benutzerfreundlichkeit zugute kommt, und die hohe Funktionalität von Entourage, welches nun wirklich das Zentrum des Office-Pakets, und nicht mehr den hauptsächlichen Stärfaktor, darstellt, sehe ich hier durchaus einen bemerkenswerten Fortschritt.

    Bleibt als Gegenargument nur noch der in der Tat sehr hoch angesetzte Preis.
     
  20. hansdampf

    hansdampf New Member

    Mein erster Eindruck ist auch, im Gegensatz zu den OS 9 und Windowsversionen, sehr gut. Es macht Laune. Ich weiß nicht ob es an OS X liegt oder an Office. Wahrscheinlich, wie schon erwähnt, an der guten Integration!
    Der Preis finde ich ist angemessen.
     

Diese Seite empfehlen