Lohnt sich Quick Time Pro?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dagmar, 9. September 2005.

  1. Dagmar

    Dagmar New Member

    Lohnt sich sie Registrierung auf Quick Time Pro?
    :confused: :confused:

    Da ich kleine Diashows mit iMovie mache, bin ich am überlegen
    ob ich das machen soll......

    Bei QT 5 + 6 hatte ich mir schon die Pro Version drauf geladen.
    iMovie habe ich bis jetzt noch 3.03 drauf... ;) ;)

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen

    Dagmar
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Weil Du Diashows in iMovie machst überlegst Du Dir QT Pro zu kaufen?
    Willst Du nachträglich was an den Filmen schneiden oder in ein anderes Format exportieren?
    Wenn Du schon QT 5+6 Pro hattest, kennst Du ja schon die Vorzüge…und wenn Du Dir Pro Funktionen vermisst (Kopieren, Einsetzte, …Exportieren, …) dann kauf Dir es.
    Überlege aber auch mal die Anschaffung von iLife 05, iMovie ist ja auch immer besser geworden (va. das die Clipgröße nicht mehr auf 9,5 min, beschränkt ist…).
     
  3. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    ich kenne zwar die "vorzüge" von pro nicht, finde aber quicktime einer der schrecklichsten player überhaupt. von daher würd ich mir nie den pro kaufen. meist ist es doch so: quicktime (nicht pro) kann irgendwelche formate nicht abspielen … nach einem quicktimeupdate kann er plötzlich keine filme mehr speichern (von 6 auf 7), es gibt keinen vollbildmodus und so weiter. sorry, aber ich würde ihn schon deswegen nicht kaufen, weil die "nicht pro-version" nur schrott ist. oder seh ich das falsch?

    ich hab ja jetzt auch wieder die 7er-normalo-version (nachdem ich mal einen re-install von 7 auf 6 gemacht habe), weil final cut 5 nur mit der siebener-version funktioniert. jetzt kann ich zwar keine filme mehr speichern, aber was solls.

    bei diesem tool neige ich sogar dazu, es zu klauen, weil apple hier meiner meinung nach einfach voll versagt hat. bei windows kriegt man einen wirklich guten player mit dem system dazu. und hier: müll!

    RELIGIONSSTREIT!!! :teufel:
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    :shake:
    Du hast das nicht richtig verstanden. QT ist weit mehr, als ein Player, es ist ein Industriestandard für Medien, die man mit QT Pro auch selber erstellen kann.
    Wenn QT eine Datei nicht abspielen kann, so fehlt ein Codec, das ist aber bei jedem andern Player auch so, hat mit Pro oder nicht gar nichts zu tun. Alle Formate KANN ein Player nicht unterstützen, mit dem entsprechenden Codec geht das aber. Manche Player bringen diese Codecs schon mit, manche nicht. Ändert aber nichts an Deiner Behauptung.
    Als Adobe die CS 2 rausgebracht hat, hatte ich mich auch ziemlich geärgert, das das Upgrade nicht kostenlos ist, schon gemein. Ist aber so.
    Tut mir leid, aber ich kann keinen Schrott sehen (das Vollbild bei der Standardvariante nicht geht ist blöd, aber es gibt Abhilfen - extra Player die auf QT aufbauen und das können).
    Und wo bitte bekommt man bei Windows einen guten Player dazu der das kann was QT Pro kann und es "rechtfertigen" würde QT Pro zu klauen? Etwa der WMP? Der kann nicht abspeichern, exportieren, schneiden, irgendwelche Effekte anwenden… Nimm iTunes da kannst Du Dir die Filme auch im Vollbild anschauen, sehr viel anders ist der WMP auch nicht. Der Vergleich stimmt einfach vorne und hinten nicht. :meckert:
     
  5. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    bogbogbog … ich sagte ja bereits, dass man den "pro" nicht mit bspw. WMP vergleichen kann. von haus aus habe ich aber den eindruck, dass WMP in der standardvariante mehr kann (und mehr codecs mitbringt) als QT. Jedenfalls habe ich mit QT häufiger Probleme.

    wie auch immer … ich klink mich hier aus.
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    Aha, muss ich irgendwie überlesen haben.

    Es gibt ne Pro Variante vom WMP?
    Man sollte sich vielleicht auch mal überlegen, das es sich meistens um AVIs wahrscheinlich handelt, die Du hast. Die sind nämlich unter Windows sehr verbreitet, entsprechend auch unterstützt. Beim Mac sind degegen die MPEG4s mehr verbreitet/unterstützt, es hat eben jeder seinen Schwerpunkt. Und sollte der mit Deinem nicht übereinstimmen, gibt es eben diese Codecs, mit denen QT auch jeden vernünftigen Film in einem vernünftigen Format abspielen kann.

    :klimper:
     

Diese Seite empfehlen