*lol* - windows

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Wolli, 16. Mai 2005.

  1. Wolli

    Wolli New Member

    ich wollte gestern mal schnell in virtual pc ein programm ausprobieren (rar password cracker). da ich hier ein rar file ohne passwort habe und es sowas für den mac anscheinend nicht gibt.

    also hab ich mir mal schnell VPC 7 auf den G5 installiert. auf dem PowerBook wars schon drauf, aber ich dachte mir es wäre möglich, dass das etwas leistung braucht...

    nun, direkt nach der installation kam ich beim besten willen nicht soweit dieses programm zu installieren und auszuführen. immer wieder fehlermeldungen wie zb. "Explorer.exe hat ein problem festgestellt und muss beendet werden. bitte dieses problem auch an M$ berichten. blablabla". programme lassen sich gar nicht starten, erscheint meist auch diese meldung. das browsen durch die festplatten war nahezu unmöglich, da sich die fenster einfach plötzlich von selber geschlossen haben.

    ich dachte mir, dass das möglicherweise am tiger liegen könnte. also hab ich vpc auf dem powerbook gestartet (vpc hab ich auf dem PB bis jetzt viellecht 4-5 mal benutzt – bisher ohne probleme). denn da ist noch der panther drauf.

    denkste. genau die gleichen meldungen. nur noch extremer. arbeiten unmöglich. nun gut, vermutlich viren.
    also hab ich mir ein antivirus programm heruntergeladen. war aber gar nicht so einfach zu installieren, weil immer wieder diese scheiss-meldung kam und ausserdem die fenster immer wieder von selbst geschlossen wurden. schlussendlich hab ichs aber tatsächlich geschafft.
    dieses ding fand dann einige dutzend viren, konnte aber komischerweise nicht reparieren und auch nicht löschen.

    also hab ich mir ein anderes antiviren programm heruntergeladen. antivir. auch da gabs wieder die gleichen probleme mit der installation.

    tatsächlich findet auch antivir ca. 80 infizierte files – laut antivir alles trojaner – vielleicht ca. 30 verschiedene.
    nach etwa 3 oder 4 mal scannen und neustarten etc. sind jetzt (glaube ich *g*), alle viren / trojaner entfernt.


    diese drecksmeldung erscheint jetzt nur noch beim starten von manchen programmen (arbeiten also weiterhin unmöglich, da die programme dann nicht zu ende starten). dafür schliessen sich die fenster nicht mehr von alleine. nun, das entfernen der viren hat wohl einiges gebracht. nun ist alles viel schneller usw.

    aber das, was ich eigentlich machen wollte ist nach dieser ganzen prozedur offenbar doch nicht möglich. auch dieses programm ruft wieder diese meldung hervor und wird während dem starten wieder geschlossen.

    also hab ich mir ein ähnliches programm heruntergeladen und installiert. auch da, die gleiche meldung... *lol*

    am besten finde ich vor allem, dass auf dem G5 vpc schon direkt nach der installation voller viren zu sein scheint...


    *LOL*, BIN ICH WIEDER MAL FROH HAB ICH EINEN MAC!
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Besser Windows sauber installieren, ohne Internet versteht sich…, alle Programme die man braucht drauf und einrichten und dann Undo-Laufwerk einschalten und die Änderungen immer beim Ausschalten verwerfen. Daten auf der Mac Festplatte abspeichern. Hat den Vorteil, dass man immer von nem cleanen System startet (soweit man das clean installiert hat) und irgendwelche Viren iund Trojaner beim Ausschalten einfach wegfliegen, da nur temporär gespeichert. Außerdem muss man dann nicht immer ewig runterfahren, sondern Windows wird einfach ausgeschaltet.
     
  3. maccie

    maccie New Member

    Hehe, luschtich :)

    Oder bist DU zu blöd für das KLUGE Windows? *fg*
     

Diese Seite empfehlen