Longhorn und Systemanforderungen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macci, 5. Mai 2004.

  1. Macci

    Macci ausgewandert.

    "Microsoft is expected to recommend that the "average" Longhorn PC feature a dual-core CPU running at 4 to 6GHz; a minimum of 2 gigs of RAM; up to a terabyte of storage; a 1 Gbit, built-in, Ethernet-wired port and an 802.11g wireless link; and a graphics processor that runs three times faster than those on the market today."
    http://www.microsoft-watch.com/article2/0,1995,1581842,00.asp

    Huii, da freu ich mich doch auf VirtualPC und den dafür dann notwendigen 10GHz-G5 mit 2TB Festplatte :D

    Die spinnen, die Redmonder!
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Du bist ja nur neidisch, weil aus deinem Plastikbecher kein Rauch kommt. :bart:
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nein, ich brauch aber einen 40"-Monitor für die Platzverschwendung in den Fenstern!

    :D:D:D
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Link funzt nicht.

    :eek:
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

  6. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Yepp.

    Thanks.

    Na ja.

    :wuerg:
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

  8. Kay-Uwe

    Kay-Uwe New Member

    geht doch!
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nee, Cache extra geleert, als dein Hinweis kam...und Verlauf gelöscht!
     
  10. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Seltsam das.

    :confused:
     
  11. petervogel

    petervogel Active Member

    also ist die hardware anforderung wohl auch ein grund warum longhorn erst in zwei jahren auf den markt kommt.
    wenn das wirklich zutrifft, dann haben die redmonter aber wirklich einen absoluten knaller ab. tssssssss. was das für eine energieverschwendung bedeutet, nur um longhorn laufen zu haben möchte ich mir gar nicht ausrechnen.
    wo kämen wir denn da hin, wenn jeder golf 5 tonnen wiegen würde und einen V8 mit 280 PS braucht, um vom fleck zu kommen? da wird der herr trittin wohl noch ein wörtchen dazu verlieren.
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    Wollja ! ©Convi

    Ökosteuer auf Longhorn!!!

    :D
     
  13. petervogel

    petervogel Active Member

    du hast mal wieder weiter gedacht! eine ökosteuer muss her, die dann natürlich auch für die gesamte longhorn software von drittanbietern gilt!
    ijetzt müssen wir nur noch die genaue prozentzahl verhandeln;)
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.

    Naja, die Prozentzahl richtet sich direkt proportional nach der Anzahl der User, also 95% = 95%, was sonst?
    Sollten nur 3% aller Computernutzer Longhorn verwenden, liegt auch die Steuer nur bei 3%.

    Für energiesparende Betriebssysteme gibts natürlich eine Steuerbefreiung und wer mehrere Nutzer zum Umstieg bewegt, bekommt eine Steuerrückerstattung :D
     
  15. petervogel

    petervogel Active Member

    klingt sehr vernünftig und sollte auch bei der basis auf breite unterstützung treffen:D
     
  16. ihans

    ihans New Member

    naja bis 2007 is ja noch ein bisschen zeit, mal schaun was da noch kommt :shake:
     
  17. mausbiber

    mausbiber New Member

    Jetzt nörgelt hier doch nicht so rum...

    Keiner von Euch bemerkt, daß Microsoft hier aktive WIRTSCHAFTSPOLITIK betreibt.

    Wo kämen wir den hin, wenn jeder Hanswurst den Brief an Tante Erna mit einem popeligen 3GHz-Rechner schreiben könnte.

    NEIN - er braucht dann schon einen 7GHZ Intelprozzi - selbstverständlich mit OfficeXYZ-der Longhornversion.

    Dann klingeln die Kassen bei Aldi,Dell und Co wieder so richtig

    :D
     
  18. Kay-Uwe

    Kay-Uwe New Member

    :D "longhorn" hat sich bei der ersten M$ Demo erstmal aufgehängt :D

    hier bei Macbidouille (leider nur auf Französisch)
     
  19. Macci

    Macci ausgewandert.

    Source : Boursorama
    Aujourd'hui avait eu lieu une démonstration lors d'une conférence pour les ingénieurs hardware de Longhorn. Pour essayer de rester le plus objectif possible pour vous décrire ce qui s'est passé lors de cette démonstration, je vous cite la très sérieuse agence Reuters :



    Mardi, lors de la conférence annuelle Windows Hardware Engineering, à Seattle, il (Jim Allchin, vice-président de Microsoft) a procédé à une démonstration comparée d'une version de travail de Longhorn et de Windows XP sur deux PC.

    Mais, alors qu'il demandait à la machine tournant sous Longhorn d'ouvrir une autre application nécessitant beaucoup de mémoire parce que contenant de nombreux graphiques - le jeu de tir Quake, très populaire - l'ordinateur est resté inerte. Allchin a alors estimé que le PC était lent et Microsoft s'est empressé d'affirmer que la démonstration avait bien fonctionné lors de séances d'essais.

    Par contre, l'autre partie de la démonstration concernait Windows Media Center, et fut plus réussie. Le Media Center n'a pour le moment aucune concurrence en vue, et il n'y a rien qui m'irrite plus que de ne pas voir Apple réagir sur ce concept...
    (Merci Michel)

    aha, wer übersetzt?
     
  20. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Übersetzt von Sherlock :)))


    Quelle: Boursorama hatte heute stattgefunden eine Demonstration auf
    einer Konferenz für die Ingenieure Hardware von Longhorn. Um zu
    versuchen zu bleiben die mehr mögliche Zielsetzung, um Ihnen zu
    beschreiben, was sich bei dieser Demonstration ereignet hat, zitiere
    ich Ihnen die sehr ernsthafte Agentur Reuters:



    Dienstag lors von der jährlichen Konferenz Windows Hardware
    Ingenieurwesen in Seattle hat er (Jim Allchin, vice-président de
    Microsoft), eine verglichene Demonstration einer Arbeitsversion von
    Longhorn und von Windows XP über zwei PC durchgeführt.

    Aber, während er die Maschine aufforderte, die unter Longhorn dreht,
    eine andere Anwendung zu eröffnen, die viel Gedächtnis erfordert,
    weil zahlreiche Graphiken enthalten - das sehr populäre Spiel von TIR
    Quake - der Rechner inert geblieben ist. Allchin hat dann geglaubt,
    daß der PC langsam war, und Microsoft sich beeilt hat zu behaupten,
    daß die Demonstration gut lors von Versuchssitzungen funktioniert
    habe.

    Durch gegen betraf der andere Teil der Demonstration Windows Media
    Center und wurde mehr erfolgreich gewesen. Media Center hat im
    Augenblick keinen Wettbewerb in Sicht, und es gibt nichts, das mich
    reizt nur, Apple nicht auf diesem Konzept reagieren zu sehen... (Danke
    Michel)
     

Diese Seite empfehlen