Lotus Notes auch für Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zaberer, 17. Januar 2002.

  1. Zaberer

    Zaberer New Member

    Aus einer Tageszeitung:

    "Das freut die Macanwender: Lotus Software von IBM wird mit der neuesten Version Notes (Codename "Rnext") auch das Betriebssystem Mac OS X von Apple unterstützen.
    die Macintosh-Anwender profitieren so auch von den Verbesserungen der Benutzeroberfläche, beim Messaging, bei Kalender und Terminplaner, Mobilität und Leistung. Weltweit arbeiten 85 Millionen Anwender mit Lotus Notes. Damit belegt Lotus Platz eins im Groupware- und Messagingmarkt. Die erste Betaversion gibts im Frühling 2002 unter www.notes.net
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Na wenn diese Zeitung sich da mal nicht irrt !
    Laut den letzten Studien ist MS Exchange Server die Nummer1 unter diesen Produkten :-((
    Und dafür gibt es ja noch keine X-Client, aber für Linux den ersten.
    Die Exchange/Outlook Kombination hat sich leider etabliert, da Outlook zum Office bei Windows gehört.
    Und das sind viele Firmen von Notes oder Groupwise inzwischen umgestiegen, obwohl durch die ewigen Sicherheitsprobleme bei MS das ganze sich wieder umzukehren scheint.
    Aber mal allen Ernstes ich war mit Notes unter OS2 damals sehr zufrieden.

    Joern
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,
    aber dafür wird doch die Wirtschaft mit Exchangeservern angekurbelt ;-))
    Viel Hardware für wenig Leistung, viel Support und besondere Virenscanner und und und.
    Auch wenn das Zeug Mist es, der Wirtschaft kommt es zugute, zumindest Symantec, Compaq, Dell und Co. freuen sich !

    Joern
     

Diese Seite empfehlen