Lüfter im PowerMac G4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Cubeidoo, 18. Juli 2001.

  1. timmra

    timmra New Member

    N´Morgen! Habe hier einen G4-450MP stehen und muss leider berichten, dass das Teil wirklich mordsmässig laut ist! Kenne keine Dose, die so viel Krach macht! Und zwar ist es ausschlieslich der Gehäusekühler, die drei HD´s und den Lüfter der PCI-Radeon höre ich dagegen kaum, bzw. garnicht. Überflüssig ist er mit Sicherheit nicht! Ich suche deswegen schon seit knapp einem Jahr nach positiven Erfahrungsberichten über den Austausch gegen einen Pabst-Lüfter, bislang leider erfolglos. Vielleicht hat hier jemand ´ne Idee!?
     
  2. Cubeidoo

    Cubeidoo New Member

    Hy,

    in den aktuellen G4-Tower ist doch ein Lüfter eingebaut, oder?! Wenn ich mir so einen G4 hole, ist der dann nicht ziemlich laut? Habe jetzt den Cube (wie leise...).
    Tut der Lüfter überhaupt Not im Original-Zustand (1 Festplatte)? Oder kann man den auch abklemmen?

    Fragen über Fragen, ich denke mal Ihr wißt Bescheid...

    Danke schon mal+Gruß
     
  3. sevenm

    sevenm New Member

    Also wenn du den abklemmst, dann hast du innerhalb von Minuten ein ziemlich teures Stück Schrott! Ich glaube mehr muss ich nicht sagen.
     
  4. macmacmac

    macmacmac New Member

    Ich vermute daß ist etwa so, wie wenn man beim Auto den Lüfter vom Kühler abklemmt --> quasi ein Motorschaden

    Manche Macs verrecken sogar deshalb, weil sie zu stark verstauben und daher die Lüftung nicht mehr richtig funktioniert.
     
  5. Robert

    Robert New Member

    Ich habe seit Anfang 2000 einen G4, dessen Lüfter mich ebenfalls nervte. In diesem und im US-Appleforum wurde dieses Thema ausführlich diskutiert. Auf Grund einiger Vorschläge habe ich dann einen Papst-Lüfter eingebaut. Damit allfällige Vibrationen nicht auf das Chassis übertragen werden, habe ich die Befestigungslöcher aufgebohrt und Gummitüllen eingesetzt. Aber der ganze Aufwand hat sich überhaupt nicht gelohnt. Der Lärm ist nach wie vor der gleiche. Scheinbar ist hier mit solchen Mitteln nichts auszurichten. Leider! Ich warte immer noch auf den Tipp, der dieses leidige Problem löst.

    Gruss, Robert
     
  6. Singer

    Singer Active Member

  7. Robert

    Robert New Member

    Ja, eben auf Grund dieser Diskussion habe ich den Papst-Lüfter eingebaut, der - wie schon gesagt - absolut keine Besserung brachte.
     
  8. zeko

    zeko New Member

    Ich hab einen Pabst-Lüfter eingebaut -
    Das ganze ist leiser geworden, aber der Lüfter ist doch noch gut hörbar.

    Bei mir ist es aber auch so, das die Festplatte (Maxtor) auch einen recht lauten Lärm (einen Hochfrequenz-Ton) von sich gibt und zwar allein das drehen schon. Der Zugriff (lese und schreibvorgang) wiederum ist nicht zu hören.

    Wie auch? Nachdem sie ja so schon so einen in der Art "Hochfrequenz-Ton" von sich gibt, pfeifft mir sozusagen nur noch das in den Ohren - und das obwohl der Rechner unter dem Schreibtisch steht.
    Nur was mach ich mit dem 30 GB Teil? Nachdem leisere in der grösse noch ziemmlich teuer sind.
     
  9. zeko

    zeko New Member

    Festplatte?
    ..unten weiterlesen...
     
  10. zeko

    zeko New Member

  11. zeko

    zeko New Member

  12. zeko

    zeko New Member

  13. djapple2

    djapple2 New Member

    Hi, ja ich muss dir recht geben, die DOSen sind echt um einiges leiser. Ich habe den Test gemacht und festgestellt: wer von euch einen G4 aus dem Jahr 200 hat, hat wegen der blöden AtiRage Grafikkarte die geräusche. Sie hat ja einen aktiv Kühler. ich habe die Steckverbindug zum Kühler kurz im betrieb getrennt, und siehe da, er ist sehr viel leiser! also, abschrauben und einen passiven Lüfter mit Wärmeleitpaste draufkleben, aber ich kaufe mir eh die Geforce2MX, haha! also, cu
     
  14. zeko

    zeko New Member

    Bei mir ist schon ein Passiv-Kühler drauf.
    Brauchst du die ADC Steckverbindung?
    Nicht, oder - ich schon - also keine Geforce...
    aber...
    :)
     
  15. zeko

    zeko New Member

    P-Kühler
    (Er war schon original so drauf)
     
  16. djapple2

    djapple2 New Member

    ADC Steckverbindung?? wo oder was ist das ist sie?? mail an: djapple2@web.de gib mir bitte deine email addy thanx oder ICQ: 105000924
     
  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Jetzt habe ich mir endlich deine Umbauanleitung angeschaut und das erste was mir einfällt ist:
    Ist die Verbindung zwischen Plattengehäuse und Rechnerbodenblech noch gewährleistet? Soviel ich weiß, muß wegen der Erdung der Plattengehäuse eine Verbindung da sein.
     
  18. zeko

    zeko New Member

    Ist die Erdung nicht durch die Verkabelung gegeben?
    Rot, Schwarz, Schwarz, Gelb
     
  19. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Ja das ist die Frage. Reicht das oder reicht das nicht. Ich glaube, da muß übers Blech Kontakt sein.
     
  20. zeko

    zeko New Member

    Ist mir so lange egal bis mich jemand von der Notwendigkeit überzeugt.
    Was zu laut ist, ist zu laut.
    Dann werd ich einen Kuperdraht verwenden.
    Weil ich nicht löten will, werd ich an beiden Enden eine Klammer anbringen und das Teil mit dem Gehäuse verbinden.
    Das Geräusch wird dann nicht weitergegeb, da der Draht nicht flexibel ist und dies somit kompensiert.
     

Diese Seite empfehlen