(M)Ein Drucker unter 10.2.2 *endlich*

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Semmelberg, 14. Dezember 2002.

  1. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Ich hab´s ja nicht mehr für möglich gehalten, dass sich ein Hersteller erbarmt, Jaguar-Druckertreiber zur Verfügung zu stellen.

    Mein neuer Canon i550 hat mich sowohl preis- als auch leistungstechnisch voll und ganz überzeugt (180 Euro, 4800x1200dpi).

    Deshalb als Tipp für alle, die immer noch nicht wissen, welchen Drucker sie sich zulegen sollen: Schaut Euch den i550 mal an...

    Ein glücklicher
    Semmelberg
     
  2. Sarastra

    Sarastra New Member

    Glückwunsch!
    Den schau ich mir auch mal an... Druckt er randlos? Und sind die Seitenränder auch gleich unter 9 und X??? (das Problem habe ich nämlich mit dem Laserdrucker im Büro und RagTIme)
     
  3. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo,

    also ich habe auch diesen drucker ca. 3 wochen, auch unter jaguar, auch keine probleme.

    kleinere mängel:

    kein usb-kabel im lieferumfang

    keine treiber für jaguar auf der beigelegten treiber-cd. man muss sie sich dann selbst auf der canon-homepage besorgen (was ja nicht wirklich schlimm ist, bevor ich etwas von einer cd installiere schaue ich sowieso erst einmal nach, ob es schon was neueres gibt...).

    gruß martin
     
  4. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Das einzige, was mir etwas komisch vorkommt: Er "zirpt" permanent!?
     
  5. MiniMac

    MiniMac New Member

    Ich kenne keinen Drucker, dem ein USB-Kabel beiliegt ...

    Die Hersteller geizen um die Wette!
     
  6. gub

    gub Member

    Gratuliere zum Canon für mich bis jetzt gute Erfahrungen.
    gub
     
  7. Anindo

    Anindo New Member

    Das ist ne echte Unverschämtheit. Ich wollte es ja erst nicht glauben, als ich meinen Canon ausgepackt habe. Als würde beim Auto das Lenkrad fehlen.
     
  8. MiniMac

    MiniMac New Member

    Ein guter Händler würde dich darauf aufmerksam machen ...
     

Diese Seite empfehlen