M$ plant Windows für Super Computer

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von kawi, 24. Juni 2004.

  1. kawi

    kawi Revolution 666

    => http://www.heise.de/newsticker/meldung/48567

    Ist heute der 1. April ?

    Unter den Top 500 der Welt ist kein einziger Cluster der Welt mit Windows ... das will M$ jetzt ändern. ich hau mich weg ... die sollen mal lieber an ihrem aktuellen System, an Longhorn und an den Sicherheitsschwachstellen von Windows arbeiten.
    Das eine ist eine einzige Baustelle, da wird schon am nächsten gestrickt. Wirklich fertig wird am Ende wohl keins ...
     
  2. QNX

    QNX New Member

    Das kenne ich von hier :)

    und von hier :)
     
  3. Vor einigen Tagen gab es den Filmreport: "Leben nach Microsoft" - über Strategien und Philosophie von Microsoft. Man hat ihre ausgebrannten Ex-Programmierer interviewt. Ein sehr guter Bericht. Die Fehlerhaftigkeit der Software ist denen eigentlich bekannt und bewusst in Kauf genommen.
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Trotzdem lollig.

    "Rechner, die einen Platz in der Top500-Liste der schnellsten Systeme der Welt einnehmen, dürften zwar auch künftig für Microsoft beim Umsatz keine große Rolle spielen, würden dem Konzern aber sicher als Argument gelegen kommen, zu welchen Leistungen Windows-Systeme fähig seien. "
     
  5. disdoph

    disdoph New Member

    Kann man den Bericht noch irgendwo angucken oder bekommen?

    Würde glaube ich einige interessieren.

    Grüsse!

    Tom
     
  6. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wie war denn die Begründung?
     
  7. QNX

    QNX New Member

    Diesen Bericht habe ich auch gesehen. Der war zwar schon von 2001(glaube ich) aber immer noch aktuell und interessant.
    Ich habe den Bericht auch auf CD, aber leider nicht in so toller Qualität.
     
  8. @nano

    Richtig, der Bericht war alt (relativ). Es ist einfach der Druck einer Auslieferung innerhalb eines Zeitraums für ein Softwareupgrade (bsw. Microsoft Works oder Office). Jeder der Programmierer weiß, daß es in dem Zeitraum trotz 16stündigen Arbeitstags nicht zu schaffen ist; es gibt aber Verträge. Man entdeckt also Programmierfehler und Unsauberkeiten, die aber in dem Zeitraum nicht zu korrigieren sind. Irgendwie läuft es ja auch. Und dann sagt man sich: Was solls. Das wird schon irgendwie gehen - oder muß gehen.
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich finde Microsoft soll von solchen Projekten die Finger lassen und sich auf seine Stärken besinnen-

    gute Programme für Mac OS X schreiben.

    -
    alles andere von der Firma ist Unfug.
     
  10. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Schön gesagt.

    :D
     
  11. Das Problem von Microsoft ist, daß sie immer alles nachmachen. Und weil sie alles nachmachen, wirkt das immer ein wenig grottig und schlecht. Man sieht allzu deutlich das Plagiat. Und sie machen die schlechteren Sachen von Apple auch noch nach.

    In Deutschland gibt es kaum soetwas wie eine Computerkultur - ausser den paar Nerds oder Geeks wie uns.
     
  12. joerch

    joerch New Member

    Jaaaaaaa...
    aber die firma microsoft sollte es eigentlich allen vormachen, denn sie haben fast unbegrenzt finazielle mittel - können sich die besten progammierer, oder designer einkaufen - aber machen zu 80 % nur scheisse und haben ihr dreckpfoten überal mit drin.
    Statt eine sache mal abzuschliessen - werden immer neue ecken auf dem globus erkundet wo die hafensänger sich breitmachen.
    Drecksbude elende
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Genau.

    -
    Mal was anderes , ich komme jetzt in das Alter wo ich mich langsam nach nem Brillengestell umsehen muß.

    Wo bekomme ich so n schönes Teil her wie Bill Gates es trägt.
    Denn es ist die Nerdbrille schlechthin.
     
  14. QNX

    QNX New Member

    nur noch bei der AOK

    :angry:
     
  15. donald105

    donald105 New Member

    lass sie mal nen cluster bauen.. dann ham wir ENDLICH den beweis.
    :D
     
  16. MrGreen

    MrGreen New Member

    was denn für einen beweis?

    das linux doch besser dafür geeignet ist?
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/48575

    immerhin darf hier noch der koordinator transluzente fensterchen verschieben und bonbonbunte knöpfchen klicken ;-)
     
  17. donald105

    donald105 New Member

    nur kein neid - ihr werdet ja auch bald verschönert.
    ;)
     
  18. gunja

    gunja New Member

    War es gestern in den Nachrichten? Da wurden Entwickler von Genomprogrammen ausgezeichnet? Einer war sogar aus Deutschland.
     

Diese Seite empfehlen