M$ Word unleserliche Schrift

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gorbi, 20. November 2003.

  1. gorbi

    gorbi New Member

    Hallo :D

    ja ich weiss wer arbeitet schon mit Microsoft Produkten;(

    so nun zu meinem Problem.
    Ich bin der meinung, das die Schrift in Word absolut katastrophal dargestellt wird. In Safari oder in anderen Programmen ist die Schrift viel leserlicher als in Word.

    Kann mir vielleicht jemand mit diesem Problem weiterhelfe, falls es überhaupt ein workaround dafür gibt.:confused: :confused:

    Bedanke mich schonmal im voraus.
     
  2. Mac-Opa

    Mac-Opa New Member

    Hallo,
    ich arbeite auch mit Word,
    aber zu deinem Problem:
    Word - Voreinstellung - Allgemein - Vorletzte Zeile Quarz Textglättung aktivieren.
    Jetzt sieht das ganze schon viel besser aus, oder?
    Ciao Gunter
     
  3. gorbi

    gorbi New Member

    glaube mir ich würde es sehr gern sofort versuche;( , aber leider muss ich beim arbeiten mit Windows arbeiten:wuerg:

    werde es aber am abend zu hause sofort versuchen :D :D :D :D

    danke für den Hinweis
     
  4. rudkowski

    rudkowski New Member

    ...hmm,

    also ich hätte jetzt genau das gegenteil vorgeschlagen, nämlich die textglättung auszuschalten!

    ich arbeite allerdings erstens an einem tft (weil powerbook) und zweitens nur mit 8mb grafik (also ohne quarz), aber ich finde die textdartsellung in word in ordnung (auch im vergleich zu safari).

    gruß martin
     
  5. e.corinth

    e.corinth New Member

    Vorletzte Zeile - da steht bei mir was anderes...


    Seit einiger Zeit - auch schon unter OS 10.2 stürzt Word desöfteren ab, und unter Panther ist es noch schlimmer geworden. Word verabschiedet sich z.B. beim Scrollen, beim Einfügen von Texten...ich hab das Teil schon mal neu installiert. Hat aber nichts gebracht. Hat jemand einen Tipp?
     
  6. gorbi

    gorbi New Member

    Hallo :D

    ja ich weiss wer arbeitet schon mit Microsoft Produkten;(

    so nun zu meinem Problem.
    Ich bin der meinung, das die Schrift in Word absolut katastrophal dargestellt wird. In Safari oder in anderen Programmen ist die Schrift viel leserlicher als in Word.

    Kann mir vielleicht jemand mit diesem Problem weiterhelfe, falls es überhaupt ein workaround dafür gibt.:confused: :confused:

    Bedanke mich schonmal im voraus.
     
  7. Mac-Opa

    Mac-Opa New Member

    Hallo,
    ich arbeite auch mit Word,
    aber zu deinem Problem:
    Word - Voreinstellung - Allgemein - Vorletzte Zeile Quarz Textglättung aktivieren.
    Jetzt sieht das ganze schon viel besser aus, oder?
    Ciao Gunter
     
  8. gorbi

    gorbi New Member

    glaube mir ich würde es sehr gern sofort versuche;( , aber leider muss ich beim arbeiten mit Windows arbeiten:wuerg:

    werde es aber am abend zu hause sofort versuchen :D :D :D :D

    danke für den Hinweis
     
  9. rudkowski

    rudkowski New Member

    ...hmm,

    also ich hätte jetzt genau das gegenteil vorgeschlagen, nämlich die textglättung auszuschalten!

    ich arbeite allerdings erstens an einem tft (weil powerbook) und zweitens nur mit 8mb grafik (also ohne quarz), aber ich finde die textdartsellung in word in ordnung (auch im vergleich zu safari).

    gruß martin
     
  10. e.corinth

    e.corinth New Member

    Vorletzte Zeile - da steht bei mir was anderes...


    Seit einiger Zeit - auch schon unter OS 10.2 stürzt Word desöfteren ab, und unter Panther ist es noch schlimmer geworden. Word verabschiedet sich z.B. beim Scrollen, beim Einfügen von Texten...ich hab das Teil schon mal neu installiert. Hat aber nichts gebracht. Hat jemand einen Tipp?
     

Diese Seite empfehlen