.m1a in mp3 umwandeln?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nanoloop, 6. November 2003.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Kann ich ein .m1a file zu mp3 umwandeln?

    Wenn ja, wie?

    Ergänzung:
    Ich habe ein einspuriges mpeg1 file, daß ich in iMovie importieren möchte. Leider geht der Ton dabei verloren. Wer eine Möglichkeit kennt dies zu vollbringen, bitte posten.

    nano
     
  2. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Einfach in .mp3 umbennenen ;)

    Gruss
    Kalle
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    LOL

    Das ist Vorspiegelung falscher Tatsachen, die doch nichts an der Art des file ändert.

    Das file ist und bleibt ein mpeg1-layer2.

    nano
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    ffmpegX

    quick presets => Audio to mp3
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    @ kawi

    ffmpegX?
    Da muss ich doch so viel Gedöns installieren, oder?
    (Das wollte ich mir auf die Schnelle ersparen.)

    Ich hab's jetzt so gemacht:
    - mit bbdemux gesplittet
    - .m1a in iTunes zu mp3 konvertiert

    Audio und Video-file kann ich nun in iMovie benutzen.

    nano
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Naja, du installierst einmalig 3 Engines ...
    Dafür hast du bis ans Ende denes Lebens einen konverter mit dem du splitten, muxxen, demuxxen, joinen, audio aus filmen extrahieren, DVD, SVCD, KSVCD, KDVD, VCD mit MPEG1, MPEG2 ect encodieren kannst ... Ich finde das lohnt sich :)
     
  7. Apfelkrautsalami

    Apfelkrautsalami New Member

    Außer man macht bei jedem zahlungspflichtigen System-Update einen clean Install, dann muß mans jedes Mal wieder neu installieren. :wink:
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    pssssssst! :cool:
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Geht's mit iTunes eigentlich nicht :confused:
    Ein .m1a File konnt ich auf jeden Fall abspielen...

    Gruss
    Kalle
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    sollte sogar ebenso gehen stimmt..
    hab ja selbst schon mal (zwar ein m2a) umgewandelt. Aber wenn iTunes das abspielt dann lässt sich auch "auswahl in MP3 konvertieren"
     
  11. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ist mir aber auch gerade erst eingefallen ;)
    Manchmal komm ich auf die einfachsten Sachen nicht :)

    Gruss
    Kalle
     
  12. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Kann ich ein .m1a file zu mp3 umwandeln?

    Wenn ja, wie?

    Ergänzung:
    Ich habe ein einspuriges mpeg1 file, daß ich in iMovie importieren möchte. Leider geht der Ton dabei verloren. Wer eine Möglichkeit kennt dies zu vollbringen, bitte posten.

    nano
     
  13. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Einfach in .mp3 umbennenen ;)

    Gruss
    Kalle
     
  14. nanoloop

    nanoloop Active Member

    LOL

    Das ist Vorspiegelung falscher Tatsachen, die doch nichts an der Art des file ändert.

    Das file ist und bleibt ein mpeg1-layer2.

    nano
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    ffmpegX

    quick presets => Audio to mp3
     
  16. nanoloop

    nanoloop Active Member

    @ kawi

    ffmpegX?
    Da muss ich doch so viel Gedöns installieren, oder?
    (Das wollte ich mir auf die Schnelle ersparen.)

    Ich hab's jetzt so gemacht:
    - mit bbdemux gesplittet
    - .m1a in iTunes zu mp3 konvertiert

    Audio und Video-file kann ich nun in iMovie benutzen.

    nano
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    Naja, du installierst einmalig 3 Engines ...
    Dafür hast du bis ans Ende denes Lebens einen konverter mit dem du splitten, muxxen, demuxxen, joinen, audio aus filmen extrahieren, DVD, SVCD, KSVCD, KDVD, VCD mit MPEG1, MPEG2 ect encodieren kannst ... Ich finde das lohnt sich :)
     
  18. Apfelkrautsalami

    Apfelkrautsalami New Member

    Außer man macht bei jedem zahlungspflichtigen System-Update einen clean Install, dann muß mans jedes Mal wieder neu installieren. :wink:
     
  19. kawi

    kawi Revolution 666

    pssssssst! :cool:
     
  20. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Geht's mit iTunes eigentlich nicht :confused:
    Ein .m1a File konnt ich auf jeden Fall abspielen...

    Gruss
    Kalle
     

Diese Seite empfehlen