m4v files bearbeiten!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hintzsche, 17. Januar 2008.

  1. hintzsche

    hintzsche New Member

    Hallo, gibt es eine Möglichkeit, die Informationen einer M4V Datei zu bearbeiten? Ich möchte zumbeispiel festlegen können ob es eine TV Show oder ein Film ist damit die Datei in Apple TV und Frontrow richtig sortiert wird. Dann möchte ich das Copyright eintragen können etc. Wer kann mir helfen?
     
  2. hintzsche

    hintzsche New Member

    Kann mir keiner Helfen ? :-(
     
  3. arnbas

    arnbas New Member

    In iTunes hast Du die Möglichkeit alles Mögliche in den Informationen einzugeben, wenn es das ist was Du meinst.
     
  4. hintzsche

    hintzsche New Member

    Hmm du weißt doch was id3 tags sind. interpret titel copyright usw.
     
  5. arnbas

    arnbas New Member

    Davon rede ich ja, Musik-Titel oder Film in iTunes anwählen, Apfel-I (für Information) drücken und voilá, Du bearbeitest den ID3-tag, falls Du das noch nicht wusstest.
     
  6. hintzsche

    hintzsche New Member

    Nein das wusste ich tatsächlich nicht. In Windows früher habe ich das über das Datei menü gemacht. Ich kann ja nicht wissen das ich in Mac Os ein extra Programm brauche um die ID3 Tags zu bearbeiten. Jetzt müsst ich nur wissen wie ich eine Beschreibung der Datei hinzufügen kann die dann in Frontrow oder Apple TV angezeigt wird. So als würd ich ne Serie oder einen Song bei Itunes Kaufen. Da steht auch immer was dazu.
     
  7. arnbas

    arnbas New Member

    Du brauchst kein Extra-Programm, denn Deinen Worten entnehme ich, dass Du schon iTunes installiert hast.
    Ist auch wirklich gut zum Import, zur Verwaltung und zum Abspielen Deiner Musikdateien, Filme usw. Über itunes wurde auch schon viel geschrieben hier in diesem Forum, sodass eventuell auftauchende Fragen schnell geklärt werden können.
     
  8. hintzsche

    hintzsche New Member

    Na ja ich meinte mit extra Programm das es nicht das Betriebssystem ist mit dem ich die ID3 Tags bearbeite wie bei windows, sondern extra software die nicht Bestandteil des Betriebssystems ist. In Windows Bearbeite ich die ID3 Tags nämlich mit dem Explorer. Darum hab ich ja auch erst gedacht das es in Mac Os X auch mit dem Finder zu regeln ist.
     
  9. arnbas

    arnbas New Member

    Das ist mit Sicherheit ein nettes Feature, was es in Zukunft auch beim Apple-Betriebssystem geben wird.
    Aber über iTunes geht es auch sehr schön und schnell und mehrere auf einmal usw., usw.
     
  10. mkummer

    mkummer New Member

    Eine andere Frage wäre, ob und wie man die Audiospur einer m4v-Datei hinsichtlich des Syncs korrigieren kann. Ich habe eine Fernsehsendung nach der Aufnahme mit EyeTV 2.5.x auf iPod-Format reduziert und festgestellt, dass ein Sync-Fehler vorliegt. Das passiert normalerweise nicht und ich hätte das einfach nochmal gemacht, wenn ich nicht die Originalaufnahme schon gelöscht hätte. Den EyeTV Aufnahme-Ordner habe ich aus Platzgründen aus TimeMachine rausgeschmissen...
     
  11. hintzsche

    hintzsche New Member

    Ja, eigendlich ist das doch nur allgemeines Bla Bla. Ich denke nicht das das irgendwann in den Finder integriert wird. Das hätte Apple schon lange machen können, und wenn es bis jetzt nicht gamacht wurde dann nie.
     
  12. macguinnie

    macguinnie New Member

    Also sämtliches Sortieren,Verwalten und Umbenennen oder was man sonst noch will geht absolut perfekt mit iTunes! Man sollte sich aber schon einmal
    mit iTunes beschäftigen,bevor man hier irgendwelchen Blödsinn schreibt!
     
  13. hintzsche

    hintzsche New Member

    Was schreibe ich denn für Blödsinn? Erstens wusste ich nicht das das mit iTunes ging, da ich vorher Windows nutze und dort alles über den Explorer gemacht wird. Also was hab ich jetzt falsch gemacht ?
     
  14. macguinnie

    macguinnie New Member

Diese Seite empfehlen