Mac 7300 an ISDN

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von atz, 28. Februar 2001.

  1. atz

    atz New Member

    Hallo Mac-Leute,
    ich habe einen PPC 7300 mit G3-Karte und freien PCI-Steckplätzen. Ich möchte diesen per ISDN ans Netz bringen. Das Problem ist, ich habe eine Agfeo 19 ISDN-Anlage die max Modems mit V34, d.h. 28800 k unterstützt und keine Steckbuchse für ISDN frei hat.
    Kann man mit einer internen ISDN-Karte oder einem externen ISDN-Adapter direkt auf die freie Steckbuchse in dem NTBA-Gehäuse der Telecom verbinden?
    Wenn ja, was für Karten bzw. Adapter sind gut und günstig?
    Danke für Eure Hilfe

    atz
     
  2. MACrama

    MACrama New Member

    hallo

    ja interne karten funktionieren.. ich kenn aber nur leonardo und die sind teuer...gibt aber sicher andere auch noch...

    extern geht auch, dazu benötigst du nur eine usb adapter card, kostet 100 Mark
    und ein isdn modem...(ich hab ein WebShuttle geht ausgezeichnet)

    ra.ma.
     
  3. didi

    didi New Member

    Hi atz,

    den Tip, in Dein Gerät eine PCI->USB Karte einzubauen,kann ich nur befürworten. Es gibt inzwischen eine Reihe an preiswerten ISDN-USB Adapter, wie z.B. den miniVigor von Draytek, ca. 140 DM, habe zwar selber keine Erfahrung damit,ist aber im MW-Test vor ca. 2 Monaten gut weggekommen. Außerdem kannst Du dann noch andere Peripherie anschließen. SAGEM Produkte -auch wenn sie einmal gut waren- kann ich nicht mehr empfehlen, weil sie laut deutschem Vertrieb nicht unter OS X laufen werden.
    Leonardo Karten sind zwar gut, aber auch schweineteuer

    Gruß

    didi
     
  4. mimue

    mimue New Member

    Hallo atz
    miniVigor128 habe ich seit ein paar Tagen. Angeschlossen an eine Belkin USB-Karte. Funktioniert einwandfrei incl. Kanalbündelung und Faxfunktion. Nur der Support bei Dr.Bott KG scheint nicht besonders zu sein.
    Bye
    mimue
     

Diese Seite empfehlen