Mac als "AirPort-Bridge" nutzen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Torti, 26. März 2003.

  1. Torti

    Torti New Member

    Hallo,

    wir haben hier ein kleines AirPort-Netzwerk. Zwei Mac funken zur Basisstation (die weiße), einer hängt direkt per Ethernet daran.
    Jetzt haben wir hier noch einen weiteren Rechner (nicht 802.11-fähig), den wir gerne im Netzwerk hätten, nur steht der zu weit weg von der Basisstation. Nun überlege ich, ob man den zusätzlichen Rechner nicht an die freie Ethernet-Schnittstelle eines funkenden iBooks anschließen kann, und den Rechner quasi so im Netzerk verfügbar machen kann. Bisher ist mir das nicht gelungen. Hat da wohl jemand eine Idee, wie das funktionieren könnte?

    Grüße,
    Thorsten
     
  2. Usires

    Usires New Member

    Selber Hallo! :eek:)

    Theoretisch müsste das mit dem Internet Connection Sharing (Software Router) von Mac-OS X 10.2.x funktionieren. Der am iBook hängende Rechner sollte eine manuelle IP-Adresse bekommen, als Gateway ist dann die Adresse des iBooks einzutragen. Alles weitere sollte dann automatisch gehen.

    Give it a try,
    Usires
     
  3. Torti

    Torti New Member

    Hmmm, etwas detailierter bitte. ;-)
    Bisher ist es so, daß die Rechner an der Basisstation ihre IP-Adressen glaube ich von der Basisstation zugewiesen bekommen.
    Wo trage ich denn den Gateway ein? iBook?
     
  4. CharlyW_BA

    CharlyW_BA New Member

    Hey, son ähnliches Problem haben wir auch, denn der bzw. die Computer die nicht Airport-fähig sind, stehen im 2. Stock, die Base Station im ersten. Jetzt bekommen wir bald eine Airport Extreme Base Station und hoffen, dass wir irgendwie die zwei Stationen miteinander kommunizieren lassen können (möglichst kabellos) und so den Internetzugang für alle Rechner im Haus bereitstellen können... kann mir jemand helfen ?
     
  5. Usires

    Usires New Member

    Yo! :)

    Gar kein Thema, Airport Extreme beherrscht das Wireless Distribution System (WDS), mit dem du bis zu vier Basestations zusammenschalten kannst. In deinem Fall könntest du mit einem Notebook dann vom ersten in den zweiten Stock wandern, ohne dass du die Verbindung zum WLAN verlierst. Sehr coole Funktion.

    WLAN regiert,
    Usires
     
  6. Usires

    Usires New Member

    Okay, ungefähr so:

    ibook: Systemeinstellungen -> Sharing -> Internet.

    Die Option "Verbindung über (Airport) mit anderen Computern gemeinsam nutzen". Anschließend den "Start"-Button im gleichen Fenster drücken.

    Jetzt ist das iBook sozusagen ein Software-Router, an den du per Ethernet andere Rechner hängen kannst. Allerdings funktioniert hier keine automatische IP-Nummern-Vergabe (DHCP), daher musst du die zusätzlichen Rechner (welche die Internet-Verbindung des iBook nutzen) in den TCP/IP-Einstellungen manuell mit einer gültigen IP-Nummer versorgen. Zudem musst du diesen Rechnern mitteilen, wer das Gateway für sie ist - also nicht die Basestation, sondern eben das iBook (wegen Internet Connection Sharing).

    Leider sind die Manual zu dieser Funktion auch bei Apple in der Knowledge Base sehr rar gesät, daher bleibt dir wohl außer meinen Anmerkungen nur das übliche "Trial and Error"-Verfahren. Zum Internet Sharing noch ein Wort: Nach jedem Neustart des iBooks musst du diese Funktion wieder aktivieren, einen automatisch Start dieses Features erreichst du nur über ein spezielles Terminal-Script - also mehr als umständlich. Wobei ich dieses Script durchaus mal in unseren Tipps & Tricks posten könnte... :eek:)

    Up and away,
    Usires
     
  7. Torti

    Torti New Member

    Super, Danke sehr! Ich werde es in Kürze mal ausprobieren, wahrscheinlich eine Menge rumfrickeln und hoffentlich dann hier ein Erfolgserlebnis melden können.

    Grüße,
    Thorsten
     
  8. Christen

    Christen New Member

    Internet Sharing

    Ich möchte das Internet Sharing auf einem Mac (OSX 10,2x) mit analogem Modem, der dabei den Gateway-Computer ist (Router), aktivieren. Auf den anderen Computern (Macs mit OSX 10,2x, verbunden mit normalen RJ45-Ethernetkabeln), aktiviere ich mit "Ethernet (integriert)" DHCP. Was muss ich noch einstellen?
     

Diese Seite empfehlen