Mac an Stereoanlage anschließen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SKoenig, 23. Oktober 2001.

  1. SKoenig

    SKoenig New Member

    Hi!

    Ich habe meinen Mac über den Line-Out-Anschluß mit einem Kabel (3,5mm Klinkenstecker auf Chinch) an meine Stereoanlage (AUX-Eingang) angeschlossen. Wenn der Stecker am Mac drin ist, entsteht immer ein Brummen. Schließe ich aber ein anderes Gerät (z. B. den Line-Out von einem Fernseher) an den AUX-Anschluß mit dem gleichen Kabel an, tritt das Brummen nicht auf.

    Woran liegt das??? Brauche ich noch andere Hardware, wie einen Vorverstärker oder so? Liegt das am Mac?

    HILFE!!!

    Gruß

    Stefan
     
  2. Robstakel

    Robstakel New Member

    also, ich hab meinen mac genauso angeschlossen. so`n klinke-chinch kabel, 3meter lang und kein brummen.

    das brummen kommt doch wenn irgendwas mit dem widerstand nicht stimmt, glaub ich. ich würd nochmal schauen ob der stecker richtig drin ist.

    mehr kannn ich dir auch nicht helfen. sorry.
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Vorverstärker brauchst Du nicht.Ist ja ein Hochpegelausgang.Was sagt den Dein Kopfhörer,wenn Du in anschließt?Tritt dann das Brummen auch auf?
     
  4. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    nimm mal nen anderes Kabel, mit vernünftiger Abschirmung und korrekten Widerstand. Dieses Brummen (Brummschleife genannt) tritt normalerweise bei billigen od. defekten Kabeln auf....

    Gruß Patrick
     
  5. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!!

    Ich hatte das selbe Prob, Allerdings tritt es komischer Weise nur im klassischen OS auf.
    In OS X ist nicht das leiseste Brummen zu hören.
    Eigentlich sehr seltsam,....

    Lösung hab ich leider auch kene gefunden, habe sogar neue Kabel gekauft, half aber nix,..

    Liebe Grsüsse, Mario
     
  6. NeZZie

    NeZZie New Member

    Das Netzbrummen tritt oft bei einer falschen Masse auf. Manchmal reicht es, den Netzstecker umzudrehen.
     
  7. SKoenig

    SKoenig New Member

    Hi again!

    Danke, hab alle Tips, die nix kosten, schon ausprobiert. Half nix :-(
    Xboy's Re macht mir eher Sorgen;

    Werde mir doch ein neues Kabel zulegen müssen, denn im Kopfhörer brummts nicht...

    Stefan
     
  8. Tiger

    Tiger New Member

    n. Bei meinem iBook tritt bei Audio-Aufnahmen ein leichtes Brummen auf, sofern ich es über das Netzkabel betreibe. Das gibt dann wohl eine Erdschleife. Wenn ich das iBook über den Akku betreibe gibt es nicht das leiseste Brummen. Ich vermute also, dass das ganze entweder an einer schlechten Abschirmung der Kabel oder an einer Erdschleife liegt. Hast Du's mal mit kurzen Verbindungskabeln versucht, die nicht an irgendwelchen Verbrauchern vorbeigelegt werden? Hast Du Deine Anlage an einem definierten Punkt geerdet?

    Alf
     
  9. SKoenig

    SKoenig New Member

    Hallo Alf!

    Meine Anlage hat nur einen Euro-Netzstecker (keinen Schuko), also nehme ich an, sie ist nicht geerdet.

    Kurze Kabel...hm... mein Mac steht so weit weg, und alles schleppen und ab und anschließen, nääää!

    Ich hol mir ein neues Kabel. Bin mir sicher, daran liegts.

    Stefan
     
  10. lemur

    lemur New Member

    Mein ibook brummt ebenfalls wenn es am Netzteil hängt. Die angeschlossenen Aktivboxen haben auch ein Netzteil, doch beide Euro-Stecker, eine Erdschleife kanns also nicht sein.

    Liegt es an den Boxen? Am PC haben sie nie gebrummt. Betreibt jemand von euch ein ibook mit Aktivboxen und hat ähnlich Probleme?

    tschö lemur
     
  11. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    bei mir iss es vollgendermassen:

    schliesse ich alles an meinen SONY Reciever...keine probs

    schliesse ichwierum alles an meinen Pionier Reciever habe ich das brummer...
    vielleicht solltest du dich mal nach nem mantelstromfilter umsehen

    xymos
     
  12. joko

    joko New Member

    Hallo Leute,
    Ihr müßt die Stereoanlage und den Mac an die gleiche Steckdose anschließen und alles Brummen ist weg, so jedenfalls bei mir. Nur ist das Sofa nicht der richtige Platz für den Mac.
    Die scheiße ist , die beiden Geräte stehen beimir recht weit auseinander und ich hatte noch keine Lust mit einem solchen langen Stromkabel Kabel mein zimmer zu verunstalten bzw. auszubrobieren.
    joko
     
  13. Tiger

    Tiger New Member

    Wie Du meinst. Ich würde an Deiner Stelle erstmal mit den vorhandenen Kabeln experimentieren. Tipps hast Du ja mittlerweile genug und es bewahrt Dich evtl. vor dem Frust, dass auch andere, teurere Kabel nix gebracht haben. Es lassen sich nicht alle technischen Missstände durch Geldausgeben lösen. ;-)

    Alf
     
  14. wuta1

    wuta1 New Member

    wenn ich den iMac an meiner Stereoanlage anschliesse , stecke ich das Kabel immer erst in mein Tapedeck und drücke auf REC . meist will ich dann nämlich was überspielen , da ich keinen Brenner habe . Jedenfalls gibt es dabei keinerlei Brumm oder sonstige Störgeraüsche .
    klm
     
  15. SKoenig

    SKoenig New Member

    Hi!

    Ich habe meinen Mac über den Line-Out-Anschluß mit einem Kabel (3,5mm Klinkenstecker auf Chinch) an meine Stereoanlage (AUX-Eingang) angeschlossen. Wenn der Stecker am Mac drin ist, entsteht immer ein Brummen. Schließe ich aber ein anderes Gerät (z. B. den Line-Out von einem Fernseher) an den AUX-Anschluß mit dem gleichen Kabel an, tritt das Brummen nicht auf.

    Woran liegt das??? Brauche ich noch andere Hardware, wie einen Vorverstärker oder so? Liegt das am Mac?

    HILFE!!!

    Gruß

    Stefan
     
  16. Robstakel

    Robstakel New Member

    also, ich hab meinen mac genauso angeschlossen. so`n klinke-chinch kabel, 3meter lang und kein brummen.

    das brummen kommt doch wenn irgendwas mit dem widerstand nicht stimmt, glaub ich. ich würd nochmal schauen ob der stecker richtig drin ist.

    mehr kannn ich dir auch nicht helfen. sorry.
     
  17. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Vorverstärker brauchst Du nicht.Ist ja ein Hochpegelausgang.Was sagt den Dein Kopfhörer,wenn Du in anschließt?Tritt dann das Brummen auch auf?
     
  18. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    nimm mal nen anderes Kabel, mit vernünftiger Abschirmung und korrekten Widerstand. Dieses Brummen (Brummschleife genannt) tritt normalerweise bei billigen od. defekten Kabeln auf....

    Gruß Patrick
     
  19. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!!

    Ich hatte das selbe Prob, Allerdings tritt es komischer Weise nur im klassischen OS auf.
    In OS X ist nicht das leiseste Brummen zu hören.
    Eigentlich sehr seltsam,....

    Lösung hab ich leider auch kene gefunden, habe sogar neue Kabel gekauft, half aber nix,..

    Liebe Grsüsse, Mario
     
  20. NeZZie

    NeZZie New Member

    Das Netzbrummen tritt oft bei einer falschen Masse auf. Manchmal reicht es, den Netzstecker umzudrehen.
     

Diese Seite empfehlen