Mac-Anfänger braucht Hilfe

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von chri1985, 16. Juli 2008.

  1. chri1985

    chri1985 New Member

    Hallo,

    bin heute von Windows auf Mac OSX umgestiegen. :D

    Welche Software ist für euch absolutes muss?
    Brauche das MacBook hauptsächlich für mein Studium.
    Office 2008 habe ich drauf, mehr nicht.
    Braucht man auf einem Mac auch ein Viren-Programm?
     
  2. kolben

    kolben New Member

    hallo und herzliche glückwunsch für deine entscheidung.
    wirst du sicher nicht bereuen.
    es hängt davon ab, was du mit dem macbook anstellen willst.
    adobe cs z.b. ist ne gute investition wenn du grafik-design studierst,
    aber so genau kann man es gar nicht sagen, da gibt es so viel für so viele
    unterschiedliche anwendungen...
    nen virenprogramm hab ich nicht, u auch noch nie große probleme gehabt.

    kolben
     
  3. chri1985

    chri1985 New Member

    hallo,

    danke für deine Antwort.
    Ich habe mir z.B. schonmal iWork gekauft.
    Aber ich dachte hier mehr so an Programme, die es nur für Mac gibt und auf die ihr nicht mehr verzichten wollt oder könnt ;)
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Oh, Herr Danilatore stieg in den Kohlenkeller hinab, um gut abgehangene Threads nach oben zu zerren.
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Ja natürlich!
    Alle anderen haben doch angst vor Spinnen und toten, kalten Leibern!
     
  7. Chico

    Chico New Member

    ... und dem hier: [​IMG]
     
  8. chri1985

    chri1985 New Member

  9. Chico

    Chico New Member

    Pauschal läßt sich das wirklich nicht beantworten - das richtet sich halt immer nach den persönlichen Anforderungen.
    Office und iWork hast Du ja schon; außerdem hast Du mit dem iBook auch schon einiges an guter Software erhalten ...
    Ich setze einfach mal voraus, daß Dir als "Switcher" die Begriffe iTunes, iPhoto, iCal usw. mittlerweile vertraut sind.
    Damit sind doch schon einmal viele Bereiche des "normalen" Users abgedeckt.

    Wenn Du noch Studienschwerpunkt oder Hobbies nennen würdest, könnte Dir mit Sicherheit gezielter geholfen werden ...
     
  10. rony25

    rony25 New Member

  11. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Da hat sich nix geändert.
    Die Links (Versiontracker) führen zu den aktuellen Versionen der Software die vor 3 Jahren gepostet wurden. :klimper:
     
  12. Singer

    Singer Active Member

    Na ja, eigentlich gibt es ja für fast jeden Zweck Lösungen für beide Plattformen, MS Windows und Mac OS X.

    Was studierst Du denn?

    Ich benutze für meine Bilder den GraphicConverter von www.lemkesoft.de; der ist jeden Euro wert.

    Verzichten möchte ich nicht mehr auf die Möglichkeit, mehrere Zwischenablgen (copy&paste) zu verwalten. Da benutze ich zur Zeit ein freeware-tool namens Clipper , das kann aber nur Text (was meinen Bedarf deckt). Einige kostenpflichtige Programme können auch mehrere Zwischenablagen unterschiedlichen Inhalts - Programme, Dokumente, Ordner - verwalten. Wenn sowas für Dich interessant ist, dann schau Dir mal http://www.stupidfish23.com/shadowclipboard/ an.

    Mac OS X ist ein UNIX-System; da fallen die sog. Cron-Jobs an. Wenn Du den Rechner nicht 24 h am Tag laufen läßt, dann kann es sinnvoll sein, die von Zeit zu Zeit mal erledigen zu lassen, z. B. mit dem MacJanitor .
     
  13. chri1985

    chri1985 New Member

    Hallo,

    danke für eure hilfe aber ich steige wieder um auf Windows.
    Mac OSX arbeitet dermaßen schlecht mit meinem Windows-Netz hier zu hause, dass ich keine andere Wahl habe.

    Drucker lassen sich nicht einrichten, Freigeben nicht teilen und und und...
     
  14. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Oh Herr, schmeiß Hirn ra!
     
  15. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Wie bitte?
    OSX arbeitet fantastisch mit anderen Win-PCs im Netzwerk zusammen!
    Auch die Druckerfreigabe ist ein Kinderspiel!
    :rolleyes:
     
  16. Annii

    Annii New Member

    Vielleicht sollte man sich ein bisschen länger mit Mac beschäftigen bevor man direkt das Handtuch schmeißt!
     
  17. MacS

    MacS Active Member

    Nun, die Probleme müssen nicht beim Mac liegen! Und auch nicht unbedingt an Windows! Ich fürchte, du machst was falsch, anders kann ich deine "kalten Füßen" nicht verstehen...
     
  18. Chico

    Chico New Member

    Weißt Du denn, wie man MacBooks vorschriftsmäßig entsorgt?
     
  19. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Ich befürchte, wenn der Treadersteller so wenig Geduld hat und beim ersten Problem wieder zurückswitcht, wird er über kurz oder lang auch unter Windows vor einem Berg von Problemen stehen. Vielleicht switcht er dann zu Linux oder so :teufel:

    Gruß
    MACaerer
     
  20. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Auf jeden Fall ist er weg.
     

Diese Seite empfehlen