mac book fiept

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von riffraff, 6. Dezember 2006.

  1. riffraff

    riffraff New Member

    hallo haben seit ein paar tagen das neuen mac book 2ghz cor2duo 1gb ram und 80gb hdd. eigentlich alles sehr schön nur scheint es bei den core2duos das selbe problem mit fiepen unter teillast zu geben. meist reicht es schon etwas zu scrollen und das fiepen ist sofort weg, hat das system aber nix zu rechnen fiept es! ist das ne macke oder ein grundsätzliches problem von dualcore mit dem man leben muss. unter windows auf dem mac book tritt das prhänomen nicht auf! hab schon mal zu apple gemailt aber die halten sich bis jetzt bedeckt und schrieben sie werden das weiterleiten, wohin weiß kein mensch, hoffentlich nicht in den papeirkorb =)
     
  2. riffraff

    riffraff New Member

    wil denn keiner antworten? =(
     
  3. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Das Problem tritt auf, wenn die Prozessorlast unter 10% tritt. Das Problem ist bei Apple bekannt und ich vermute, es wird bei einer der nächsten Updates behoben. Da es unter Windows nicht passiert, ist es ein OS Problem und damit ein lösbares Softwareproblem. Von Apple wird angegeben, man solle solange Photobooth im Hintergrund laufen lassen.
     
  4. Benyah

    Benyah New Member

    Bei mir hat das Mirror-Widget geholfen: Mirror-Widget an, dann Mirror-Widget aus, Macbook zuklappen (Ruhezustand), dann wieder aufklappen (aufwecken) und dann müste es bis zum nächsten Neustart ruhig sein!

    B.
     
  5. ReinerReibach

    ReinerReibach New Member

    das hat bei mir auch eine zeitlang funktioniert...aber seit einiger zeit geht das mit dem widge bei mir nicht mehr...

    ...seitdem ich meinen rechner von der RSD reparatur zurück habe... :frown:
     

Diese Seite empfehlen