Mac (book) für 600 Euro

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von epsilon15, 26. April 2005.

  1. epsilon15

    epsilon15 New Member

    Hallo alle!
    Ich überlege, mir einen portablen Mac zuzulegen. Ich habe ca. 600 € zur Verfügung und habe an ein iBook (natürlich gebraucht) gedacht. Was für eins würde ich da bekommen. Wenn nix wird, dann nehm ich den Mac mini, ist für meine Zweck portabel genug.

    Clemens
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    ein G3/600MHz könnte da drin sein...da ist der mini allerdings um Längen schneller!!!
    Nur brauchst du dazu noch Monitor, Tastatur und Maus.
    Und immer auf die RAM-Ausstattung achten!
    512MB sind ein Muss!
     
  3. epsilon15

    epsilon15 New Member

    Hat nich noch wer ein altes iBook, welches er nicht mehr braucht? :sabber:
    Geldlos ist schlimm - aber Maclos geht gar nicht!;(
     
  4. marc12353

    marc12353 New Member

    Nicht im 600,- EUR Bereich.

    :angry:
     
  5. marc12353

    marc12353 New Member

    iBook G3 500 Mhz
    360 MB Ram
    CD-Rom Laufwerk
    10 GB HD
    3 h Akkulaufzeit
    Airport intigriert
    2 x USB
    1 x FW
     
  6. morty

    morty New Member

    die neueren iBooks sind sehr viel besser geworden, da ist es völlig unsinnig, 600 €, was ca 250€ unterhalb der neuen liegt, ein gerät zu kaufen, was weder garantie, noch neuen akku, noch aktuelle GK und SEHR kleine FP, noch 35% der geschwindigkeit schafft

    wenn du JETZT neu kaufst, dann kannst du sogar tiger hinterher für 80€ verscherbeln ... und du hat einfach nur ein klasse gerät !

    gebrauchte iBooks sind preislich VÖLLIG überzogen !!!
     
  7. epsilon15

    epsilon15 New Member

    Stimmt völlig. Deswegen Mac mini. Wenn es einen portablen 12"-TFT gäbe, hätt ich ihn schon gekauft.
     

Diese Seite empfehlen