Mac bootet nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von thies, 28. Oktober 2001.

  1. thies

    thies New Member

    Hallo,
    ich besitze einen älteren Blueberry I-Mac, 2. Generation, OS 9.1.
    Ich kaufte ihn von privat, unbenutzt. Mein Problem: Beim Bootvorgang erscheinen unterschiedlichste Fehlermeldungen, bis der Rechner hochfährt muß man bisweilen mehmals die Reset-Taste benutzen. Neue Firmware-Software, Software-Aktualisierung, Initialisierung der Festplatte, Kontrollfeld-Checks und Betriebssystem-Checks führten zu keiner Änderung. Da ich kein Mac-Profi sondern DAU (dümmster anzunehmender User) bin, kann mir vielleicht jemand ´nen guten Tip geben. Ich vermute ja, daß die Festplatte ein Problem hat. Oder?
     
  2. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,

    Kannst mal versuchen einen neuen "System Folder (Ordner) zu installieren....
    Wie?
    Die "Software Install" CD einlegen und beim Starten die "C" Taste druecken, dann startet der Mac von der CD und dannach dann ein neues System aufspielen.
    Damit sollte des Problem behoben sein.
    Denn alten System Folder kannste dann loeschen, aber Vorsicht; Im System Folder sind auch Sachen wie Einstellungen von Programmen, Seriennummer etc gespeichert. Die werden mit dem Loeschen des Alten vernichtet, also den alten Ordner nicht gleich loeschen, sondern eine Weile warten.

    peter
     
  3. Tom

    Tom New Member

    "könnte" eine leere Pufferbatterie sein. Zum Austauschen musst Du den Mac aber aufschrauben. Vielleicht fragst Du mal einen Händler in deiner nähe. Wenn es die Batterie ist, müsste die Uhrzeit auch häufig verstellt sein.
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Na, wenn Du Dich mit Firmware, Initialisierung, Kontrollfeldchecks usw. schon beschäftigt hast kannst Du schon kein DAU sein.

    Ich würde folgendermaßen vorgehen:
    Starten von der System-CD - beim Starten Taste ?C? gedrückt halten bis der Rechner hochgefahren ist.
    Dann Festplatte neu formatieren.
    System installieren und anschließend ohne CD starten. Dann solltest Du noch abklären ob das FirmwareUpdate für den Rechner überhaupt geeignet ist.

    Und schließlich - welche Fehlermeldungen erscheinen?
    Welche Programme und Fremderweiterungen sind installiert, welche Kontrollfelder?
    Und Du könntest noch Norton DiscDoctor laufen lassen.
     
  5. thies

    thies New Member

    Danke für den Tip! Wie kann ich von der Install-CD nur den Systemordner neu installieren? Gruß
     
  6. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,

    Der System Ordner enthaelt alle lebensnotwendige Software.
    Neues sauberes OS istgleich neuer System Folder

    peter
     

Diese Seite empfehlen