Mac-Edition von Microsoft Word läßt sich nicht mehr öffnen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tanixx, 26. Juli 2004.

  1. Tanixx

    Tanixx New Member

    Hallo,

    ich mußte meinen Mac OS 9.2 neu installieren.
    Ich nutze die Macintosh Edition von Office 98, die bis jetzt anstandslos lief.
    Nur geht seid der Neuinstallation das Word nicht mehr auf (Meldung: Unexpected critical error: Can't start programm)
    Habe es nochmals installiert, gleicher Fehler. An was könnte das denn liegen?

    Gruß
    Tanja
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Hast du es mal mit Löschen des PRam versucht.

    Wenn das keinen Erfolg hatte, würde ich Word deinstallieren und danach nochmal installieren.

    Gruß
    Klaus
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Wie hast du dein 9.2 neu installiert?
    Hast du den Rechner komplett neu installiert mit vorherigem Löschen der Festplatte ?
    Oder war das alte system noch drunter ? Evtl befinden sich noch alte (defekte?) preferences im Systemordner / preferences oder doppelte MS Erweiterungen ?
    da wird ja ne menge mit installiert und restbestände einer alten Installation könnten einer neueren schonmal probleme machen.
     
  4. Tanixx

    Tanixx New Member

    Ich hab meine Festplatte komplett neu formatiert. Daran kann es also wohl nicht liegen.

    Das mit dem Installieren is so ne Sache. Diese Office-Paket muß man laut CD einfach nur auf den Rechner kopieren, mehr nicht. Das hat bis jetzt auch immer funktioniert.
    Ich hab auch schon den Ordner auf meiner festplatte gelöscht und das Office neu draufkopiert - vergebens.

    Wie lösche ich diese PRam?

    Gruß
    Tanja
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Bei einem Neustart des Rechners die Tasten "alt" + Apple" + "p" + "r" solange gedrückt halten, bis der Startton ein zweites Mal ertönt ist.

    Gruß
    Klaus
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Mit dem einfachen Kopieren auf die Festplatte ist es aber nicht getan. Wenn du den Ordner öffnest, wird doch ein Installationsprogramm gezeigt. Das muss man starten, damit Office sich installiert.

    Klaus
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Was auch immer das löschen des PRAM in diesem Falle helfen soll *ähem ... Hier werden hardwareseitige Einstellungen am Mac zurück gesetzt. das sollte kaum auswirkungen auf SoftzwareProbleme eines programmes von einem Dritthersteller haben.
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Nö, bei Office reicht es das Programm auf die HD zu kopieren.
    Beim Klick auf einer der Komponenten wird im Hintergrund ein "First Run" Script ausgeführt, welches ebenfalls im Hintergrund die nötigen Systemerweiterungen an den entsprechenden Ort kopiert und das Benutzerverzeichnis im Dokumente Ordner anlegt.
    Gesondert installiert werden muss da nichts.
     
  9. Tanixx

    Tanixx New Member

    Also, habt ihr auch keine Ideen mehr?

    Mit irgendetwas (Systemerweiterungen, Treiber ?) kommt das Word wohl nicht klar.
    Aber ich hab da keinen Plan von ...
     
  10. soma

    soma Member

    Eine Idee hätte ich noch (aus dem Tipp-Archiv der MacUp - bitte nicht schlagen):

    Office 98
    Software: Fehler durch beschädigte Bibliotheken

    Wenn Probleme mit Microsofts Office auftreten, insbesondere unerklärliche Abstürze, empfiehlt der Hersteller, folgende Objekte aus dem Systemerweiterungen-Ordner zu entfernen: Microsoft Component Library, Microsoft Dialog Library, Microsoft OLE Automation, Microsoft OLE Extension, Microsoft OLE Library und Microsoft Structured Storage.
    Diese Bibliotheken können relativ leicht beschädigt werden und dann ihre Funktionen nicht mehr korrekt erfüllen. Sobald Sie das nächste Mal eines der Office-Programme starten, werden automatisch neue Versionen der gelöschten Dateien installiert.

    Hat bei mir mal geholfen.

    soma
     
  11. Macziege

    Macziege New Member

    Irgend etwas in der Art wird es auch wohl sein, aber laut Tanixx wurde ja das System und auch Office auf einer neu initialisierten Platte gebracht.
     
  12. soma

    soma Member

    Stimmt, ist also eher unwahrscheinlich.

    Mir ist noch eingefallen, dass es für Office 98 unter OS9 irgendein (oder zwei?) update(s) gab. Die waren relativ wichtig. Mal auf den Mac-Seiten von M$ nachsehen!

    Wenn das alles nicht nur so lange her wäre.

    soma
     

Diese Seite empfehlen