1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

@ Mac Elch !!!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von 2112, 3. April 2003.

  1. 2112

    2112 Raucher

    Britische Physikstudenten entwickeln Formel zum Pfannkuchen-Wenden

    Des Pudels Kern ist dabei nach einem Bericht der britischen Nachrichtenagentur PA die persönliche Wurfgeschwindigkeit. Sie ergibt sich aus der Quadratwurzel von Pi mal Schwerkraft geteilt durch die vierfache Entfernung zwischen dem Ellbogen und dem Mittelpunkt des Pfannkuchens.

    Viel Spass beim Üben
    Gruß 2112 :)
     
  2. immi666

    immi666 New Member

    2112, dass wusste ich doch schon lange......
    *pfannkuchenvonderdeckekratz*
    ;-)
     
  3. 2112

    2112 Raucher

    Das kommt davon wenn man Pi mit Pipi verwechselt.
    :) :) :) :)
     
  4. immi666

    immi666 New Member

    <pi> (pi) = 3.14
    <pi><pi> (pipi) = 6.28

    *g*
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Den Effekt der Bio-Eier ist nicht zu unterschätzen ! Der geht reziprok proportional zum Restwassergehalt des Mehles in die Schwerkraftsberechnung ein.

    Gruß

    MacELCH
     
  6. 2112

    2112 Raucher

    &wie bei dem Australier der sich einen neuen
    Bumerang gekauft hat und seit 2 Jahren versucht den alten wegzuschmeissen.
    :) :) :) :)
     

Diese Seite empfehlen