Mac erkennt externe USB Platte nicht als STARTVOLUME

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von manaslu, 6. August 2006.

  1. manaslu

    manaslu New Member

    Habe zwei LaCie 250GB Platten über eine PCMCIA USB Karte an meinem PB hängen. Jetzt habe ich auf einer der beiden eine Kopie des Betriebssystems. In den Systemeinstellungen wird sie als mögliches Startvolume ausgewiesen. Aber Neustart funktioniert bei diesem Volume über die Syseinst. nicht auch bei Neustart + Alt wird nur die interne Platte angezeigt.

    Kann es vielleicht sein das die Driver der Platten oder der PCMCIA Karte erst später geladen werden?????? Aber wieso lässt sich das Startvolume dann nicht in den Systemeinstellungen über direkten Neustart aktivieren????

    Habe aber auch schon versucht sie normal über die internen USB 1.0 Ports anzuschließen, jedoch auch ohne Erfolg.

    Gruß, manaslu Danke für eure Hilfe
     
  2. Muriel

    Muriel New Member

    Hallo, ist es Dir schon mal gelungen von einer USB-Festplatte zu starten?
    Habe das auch versucht, be mir ging es dann nur, wenn ich die Lacie über Firewire angeschlossen habe.

    grüße!
     
  3. manaslu

    manaslu New Member

    Aber wie soll denn das bitte gehen es is eine usb Platte?!?

    Gibts da einen Adapter ich glaub ja wohl eher nicht! Oder?

    Lg, manaslu
     
  4. maceddy

    maceddy New Member


    Geht nur über FireWire, sogar mit externen Aldi-Platten.

    maceddy
     
  5. manaslu

    manaslu New Member

    Gibts da wirklich keine Möglichkeit die Dinger zum Laufen zu bringen???!!!!????
     
  6. kakue

    kakue New Member

    Laufen tun die schon. Aber das Mac OS X wird sich von einer USB-Platte niemals starten lassen.
    Da gibt es auch keine Tricks und Kniffe.
    Auch ein PC lässt sich nicht von einem Device mit USB-2.x-Schnittstelle starten lassen. Allenfalls USB-1.1-Sticks funktionieren.
     
  7. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    booten geht wohl wirklich nur über Firewire
    hab ich schon öfters hier gelesen

    deshalb hab ich IceCube Gehäuse von DSP mit USB2.0 & Firewire 400 gekauft und nutze sich in Reihe geschaltet über FW - falls mal ein Mac ohne FW oder ein Windows-Besuch kommt, hab ich wenigstens noch den USB2.0 Anschluß

    PS: wieso steht das hier unter Software :confused:
     
  8. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Booten geht nur über FireWire!

    Auch mit internen USB Interface ist das nicht möglich. Hat also nichts mit deiner PCMCIA Karte für die USB Schnittstelle zu tun.


    Gruss GU
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Absolut keine Chance! Und dass das so ist, ist nun wirklich nicht neu! Daher "predige" ich schon ewig, kauft FW-Platten! Aber wer voreilig und vermeintlich billig kauft, kauft in Wahrheit teuer ein!
     

Diese Seite empfehlen