Mac friert beim Herunterfahren ein

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von einnorby, 27. November 2007.

  1. einnorby

    einnorby New Member

    Hallo zusammen,

    seit einigen Tagen habe ich alle Nase lang (vor allem wenn der Mac ein paar Stunden am Laufen war) das Problem, dass der Mac nicht mehr herunterfährt.

    Er schließt alle Programme, es kommt der blaue Abmeldeschirm. Das "Lade-Symbol" (dieser Kreis mit dem Wirbel drin) rotiert und plötzlich friert alles ein und ich muss ihn hinten mit dem Anschaltknopf zum Ausmachen zwingen.

    Nutze Mac Os 10.4.11.

    Irgendwelche Ideen?

    Robert
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Ich würde alle externen Geräte entfernen und testen, ob die Probleme danach weiterhin bestehen.
     
  3. Mathias

    Mathias New Member

    Was du auch machen kannst, ist im Verbose-Mode zu starten (Apfel und v gedrückt halten). Beim Ausschalten des Macs siehst du dann verschiedene Meldungen am Bildschirm. Vielleicht findest du so die Ursache der Probleme.
     
  4. nexfraxinus

    nexfraxinus New Member

    Gefrierschutz .. nein Spaß.

    Erm mal eine Frage:


    Willst du damit sagen, wenn du ihn startest, wartest bis alles geladen ist und ihn dann aus machst fährt er normal runter!?

    Nur mal um das einzugrenzen ...
     
  5. einnorby

    einnorby New Member


    so wie ich das mitbekommen habe, ja.

    also aus dem Bauchgefühl heraus hängt er sich wirklich nur auf, wenn ich ihn lange angehabt habe (so über 2 Stunden).

    bei kurzer Laufzeit fährt er problemlos runter.

    Mathias: habe gar keine externen Geräte angeschlossen zur Zeit. Mit dem V-Modus werde ich beim nächsten Booten probieren.

    Danke
     
  6. nexfraxinus

    nexfraxinus New Member

    Wenn es damit nicht klappt hier mal ein paar mögliche Ursachen (sind manchmal die simpelsten Dinge):

    - mal aufmachen und schauen was da so an Staub drinne hängt
    - Speicher mal rausholen, ggfs. säubern und neu einsetzen (schauen das nichts gelockert ist)


    Auch würde ich mal hier schauen:

    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=676494

    Klingt ähnlich.

    Da wird u.a. hierhin verlinkt:

    http://www.macfixitforums.com/showf...&page=0&view=collapsed&sb=5&o=31&fpart=1&vc=1



    Naja hoffe es lässt sich einfacher lösen ..
     
  7. einnorby

    einnorby New Member

    hallo,

    wollte nur kurz berichten, was geholfen hat:

    Festplattendienstprogramm -> Volume-Zugriffsrechte reparieren.

    Hat wunderbar geklappt und nun keine Probs mehr :)

    Robert
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Das sollte man eh vor und nach Software-Installationen machen, vorallem bei System-Updates!
     

Diese Seite empfehlen