MAc G4-733 entäuscht ..

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nader, 21. Juni 2001.

  1. nader

    nader New Member

    Hi
    Nachdem ich jahrelang auf dem Pc gearbeitet habe und von Windows und dessen bleibende macken die Nase voll hatte , habe ich beschlossen das mein nächste Rechner ein Mac sein sollte ...
    Gesagt getan :
    Ich hab mich für ein G4-733 mhz entschieden, habs um 1.5 GB RAM erweitert ( momentan kostet RAM ja fast nix), und hab die eigebaute Gf2 Mx und Sony 8/4/32 Brenner gegen ein Gf3 und ein Ricoh DVD/CD-RW combi gerät getauscht.
    Alles in einem Hab ich ca. 12000 in dieser Maschine Investiert und war mir sicher ,das alle meine Wintel probleme der Vergangenheit angehören würde .
    Das so langsam, nach ca. 2 monaten beginnt mir langsam zu dämmern, das ich mein Geld hätte nicht falscher Investieren können .
    Alle Anwendungen/Programme die ich bis jetzt auf dem Mac getestet hab sind auf dem PC schneller und komfortabeler .
    Als Pc Referezmaschine benutze ich hierbei ein Dose von ein bekannten
    Ein AMD-1333 mit 512 MB DDr-Ram,40 GB IBM Platte, Gf2 Pro .

    Hier ein überblick dessen was ich an Anwendungen gefahren hab:

    -Internet ,Surfen : Ich hab mehrere Brower probiert, unter anderem IE5.0, Netscape 4.6, Opera tp3 . Tatsache ist, das IE5.5 auf der Win2000 Rechner von meinem bekannten alle mir bekannten Mac-Browerlösungen weit in den Schatten stellt . Es ist um ein vielfaches Schneller und komfortabeler

    -DVD-Video : Gespannt war ich, als ich endlich der Sonybrenner durch den DVD-Brenner Combi ersetzt hatte , doch das lachen ist mir mittlerweile gründlich vergangen. Apples DVD-player ist meinermeinungsnach ein Witz.
    -im direkten vergleich zu Pc software wie Powerdvd miese Bildqualität
    -etwa alle 10 sekunden knacksgeräusche und tonaussetzer
    -wenn der Player arbeitet ist der Rechner dermassen belastet und
    ausgebremst, das man nicht mal mehr die Bedienelemente benutzen
    kann.
    -rein Subjektiv kommt mir Os9.1 im täglichen Arbeiten viel Lahmer und
    anfälliger vor als Win2000.
    -Programme wie Quake3,SNES9X(ein SNES Emulator) sind auf mein
    bruders PC (ein P3-700 mit gf2 GTS) um längen schneller als auf
    mein 12000 DM G4 mit Geforce 3 !!!!!!!!!!!

    Das die meisten Programmen nicht oder erst ziemlich Spät auf den Mac erscheinen, das die Hardwareauswahl im vergleich zur Pc vie kleiner ist erwähne ich erst gar nicht, weil das im Prinzip kein Nachteil ist (für mich zumindest nicht), den alle guten Programme gibt es eigentlich auch für den MAC.

    Nun sitze ich hier und überlege ...., wofür hab ich mir ein Mac gekauft ?
    klar wars mir bewußt das die Auswahl an Programmen unter Mac viel geringer ist als auf dem PC ist. Ich war aber fest der Meinung das ein MAC ein (zumindest gleichgetaktetes Pc) überlegen ist.
    Nach all diese Erlebnissen in den letzten 2 Monaten weiss ich das ich falsch gelegen hab .
    Ich mag gar nicht daran , was für ein Pc ich für 12000 DM hätte kaufen können .

    Mag es sein das ich recht hab ? ..... oder bin ich ein Depp weil ich nicht begriffen hab, das ein Apple halt anders funktuniert .....ist den diese Apple logo auf der Rechner wirklich 12000 DM Wert . ? ....Ist den MAc ein hype ? eine art Lebenseinstellung ? .....Ich weiss es nicht .... und erhlich zu sein ich weiss gar nix mehr , das einzige was ich mit sicherheit weiss ist, das alles was ich bis jetzt auf den G4 Probiert hab , sei es DVD sehn, spielen, Textverarbetung ect. auf ein Wintel Pc für ein drittel des geldes hätte vierl besser machen können .

    zum Schluß noch eins ... ich hab dies alles nicht geschrieben um irgendjemanden zu beleidigen oder zu Provozieren ..., ich weiss ja ich hier in ein Mac -Forum poste . Ich erwarte also keinesfalls das ihr mir alle recht gibt . viel mehr hoffe ich das ihr diese alles Liest um eure Meinung kund tut. .

    Grüße
    ny
     
  2. MacCello

    MacCello New Member

    tut mir leid, dass du so enttäuscht bist, du bist glaube ich eher ein einzelfall...ich bin vor 6 monaten von pc auf einen simplen iMac umgestiegen, und ich muss sagen dass ich mir seither viel ärger erspart habe...ich hoffe, du kannst dich doch noch mit dem apfel anfreunden, alles gute...
     
  3. Maccer

    Maccer Gast

    (Wirklich sehr traurig...)

    Also, wegen dem DVD-Player.
    Vielleicht solltest du mal die neuste Version "apple DVd-plyer 2.7" ausprobieren. Um das "Knaken zu beseitigen deaktiviere mal die "Systemerweiterungen" vom "speech manager" oder such mal im forum danach, wurde auch schon besprochen...

    Grüsse
     
  4. Soundbwoy

    Soundbwoy New Member

    Sorry, ich fürchte ich kann dir nicht ganz folgen...

    Wer kauft sich einen "hochleistungsrechner" für 12000,- Mark
    um im Internet zu surfen, Textverarbeitung zu benutzen und DVD's zu gucken?
     
  5. joerch

    joerch New Member

    Ich kann dem geschriebennen nur zustimmen,
    ich bin im oktober 2ooo umgestiegen + habe es eigentlich nie bereut von intel + windows, zum mac + mac os zu wechseln...
    joerch
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Mal davon abgesehen,daß sich einige Deiner Probleme durch entsprechende Updates und die sinnvolle Einrichtung des Systems noch beheben lassen werden (nach zwei Monaten weiß man halt noch nicht so viel über diverse Macken und deren Beseitigung), hast Du wirklich den neunmalklugen Dummschwätzern geglaubt, die den Mac erstens für grundsätzlich schneller, besser und in allen Belangen überlegen ansehen? Für jede Form der Arbeit und des Nutzens gibt es Maschinen und Werkzeuge - so auch in der Computerwelt.

    Deine Maschine zählt mit der Konfiguration sicher zur Spitzenklasse und es sollte Dir im Laufe der nächsten Wochen, vielleicht auch Monate, möglich sein (auch natürlich mit Hilfe des Forums) aus Deinem Rechner ein Optimum an Geschwindigkeit und Workflow herauszuholen. Wenn die Kiste richtig läuft sollten die Unterschiede zwischen PC und Mac bei einigen Anwendungen sich entweder umkehren oder nicht mehr da sein. Daß Du etwas vergleichbares an Dose für viel weniger Geld bekommen hättest, wusstest Du ja. Aber der Mac wird Dir verständlicher und daher leichter zu beherrschen sein. Nur Geduld.
    Aber herzlich willkommen in der Mac-Gemeinde. Nicht verzagen, es wird schon.
     
  7. MaximumChill

    MaximumChill New Member

    Hi
    das überrascht mich jetzt wirklich

    ich bin vor 1 1/2 Jahren auf einen Mac umgestiegen (G4 450 256MB Ram). In der ersten Zeit habe ich es auch bereut das ich mir einen Mac gekauft habe aber nach einer Zeit arbeitet man sich ein und das System ist gewöhnungsbedürftig in der ersten Zeit aber wenn ich jetzt einer Dose sitzte "kacken" mir die Teile ständig ab.Mein Mac konnte auch schon einen überzeugten Win2K user von den vorteilen eines Mac überzeugen.

    Mit dem Browser wundert es mich auch denn grad mein ie konnte den Win user überzeugen (hast du ihm genug speicher gegeben? ist ja bei dir genug vorhanden)

    Mein Standart Matshita DVD Rom (von Apple) in verbindung mit der Apple DVD Soft finde ich grad einen entscheidenen Vorteil gegenüber Win Lösungen. Im vergleich zu dem Rechner meines Freundes (Athlon-T 800 Mhz 256MB Ram Win2K DVD auch Marke weiss aber leider nicht so genau glaube Pioneer) spielt es auf meinem Mac in einer bedeutend höheren Qualität DVD's ab. Knacksgeräusche oder Tonaussetzer hab ich noch nie gehört (wirklich nicht).

    Auch OS 9.1 schlägt Win2K auf den Rechenr meines Freundes in geschwidigkeit und stabilität um längen. Grade in der geschwindigkeit (Windows ist mit Hintergrundanwendungen komplett überladen) und in den Speicheransprüchen von HD un Ram ist OS9.1 eindeutig besser oder hast du schon mal einen Windows Rechner mit 256MB Ram und ausgeschalteten virtuellem Arbeitsspeicher gesehen?

    Ich Zocke kein Quake aber UT und es läuft auf meinem Mac besser (Ich hab ne GeForce MX mit 32SD und er ne Geforce2 GTS mit 32DDR). Okay du gibst für einen Mac mehr Geld aus als für einen PC aber unterschätze das nicht das man auch beim PC für den doppelten Preis nicht umbedingt die doppelte geschwindigkeit bekommt den High End geräte sind immer teuerer (Prozentual zur geschwindigkeit) als standartmodelle.

    Zum schluss noch arbeite dich erst mal richtig ein 2 Monate haben bei mir nicht gereicht und gewöhne dich an die Feinheiten von MacOS und freu dich auf ne richtige Final von OSX (kann mir jeder erzählen das es jetzt schon ne Final ist ich finde es ist eindeutig eine Beta) die dürfte auf deinen Rechner gut laufen und schlägt Windows auf jeden Fall.

    Max

    P.S. Arbeite dich noch mal richtig in deinen Mac ein und setzt dich dann an eine Windows Kiste und entscheide dann nochmal. Dann sieht man erst richtig die Vorzüge des OS von Apple
     
  8. Michele

    Michele New Member

    Ja, ich verstehe was Du meinst.

    Ich habe mir im März auch den 733er mit ordentlich Arbeitsspeicher gekauft.

    Mein Resüme:

    - Beim Macintosh läuft auch nicht alles so glatt, wie viele meinen. Musste meine Grafikkarte einschicken, damit ich ein einigermaßen klares Bild bekomme.

    - Von der Geschwindigkeit her, hätte ich mir die Maschine auch etwas schneller vorgestellt... in Photoshop ist der G4 nicht viel schneller als mein alter Windows 2000-PC (PII 450/ 256 MB).

    - Das MacOS ist das wirklich bessere Betriebssystem... allein von der Bedienung (ich meine das Klassische OS, nicht MacOS X).
     
  9. macmacmac

    macmacmac New Member

    Hi nader !

    Sorry, aber Du hast den falschen Rechner gekauft. Deine Anwendungen sind ein Witz, für solche Spielereien reicht ein I-Mac.

    Der 733er ist ein High-End Gerät und will anständige Programme als Futter haben. Mit so einem Rechner arbeiten Profis.

    Ist doch klar, daß man mit dem Ferrari in der Stadt keinen Spaß am fahren hat. Geh mal auf den Nürburgring mit Deinem Rechner. Ansonsten ist der Smart für dich wirklich besser.

    Gruß David *kopfschüttelnd*
     
  10. macmacmac

    macmacmac New Member

    Ja hast wohl recht. Danke für den Hinweis.

    Gruß David
     
  11. tobiasg

    tobiasg New Member

    hi nader.
    ich gab dir 9 mille auf die hand und nehm dir die kiste wieder ab.
    bin grafiker und ich weiss zu schätzen, was du da für eine kiste hast.
    her damit!
    falls du es doch noch mal versuchen willst, fang mal damit an, den programmen speicher/ram zuzuweisen
    (programm beeenden, symbol markieren,
    apfel+ "i",
    >speicher... udn dann gib ihm gummi.

    gruss

    tobi
     
  12. eman

    eman New Member

    Hi nader
    ich denke, mit Hardware-Kritik hast Du sicherlich recht. Apple kocht eben auch nur mit Wasser. (Und Wunder kann noch kein Computer-Hersteller zu diesen Preisen basteln..).
    Was das OS anbelangt, mus ich aber sagen, dass ich noch Niemanden getroffen habe, der nicht überzeugt ist/wurde, wenn er längere Zeit mit einem Mac gearbeitet hat.
     
  13. Walli

    Walli New Member

    m Mac sowieso viel schneller als beim Windows-Rechner - und Du wirst mit Sicherheit bald die Vorzüge Deines Edel-Macs kennen lernen!!!

    Auf jeden Fall beneide ich Dich um Deine Traum-Maschine, ehrlich!

    P.S.: Meine Frau muß sich ebenfalls jeden Tag bei der Arbeit mit Ihrem
    Windows-Rechner abquälen. Abends gibt's dann Streit wer zuerst an den schicken G4 darf.......
     
  14. alfa

    alfa New Member

    Hallo nader,
    boohhhhhh, kennst Du Dich aus.
    Das mags ja alles geben, aber falscher gibts nicht.
    Gruß
    alfa
     
  15. Benny

    Benny New Member

    Hallo !
    Ich kann deine schlechten Erfahrungen mit deinem "Rennpferd" echt nicht nachvollziehen und auch nicht so recht glauben !!!!!
    Ich selbst habe einen iMac mit einem 500 Mhz G3, aber das was du da so beschreibst habe ich beim besten Willen noch nicht erlebt...
    DVD's lassen sich sogar bei mir ohne Probleme und in guter Qualität anschauen! (4fach speed)
    Selbst Unreal Tournament läuft völlig ruckelfrei mit meiner Rage 128 Pro mit nur 8 MB (ACHT !!!) Speicher.
    Ich habe zeitweise 10 oder mehr Programme gleichzeitig offen (bin zu faul zum beenden) und trotzdem --- er läuft und läuft und .......
    Internet macht überhaupt gar keine Probleme (IE5 ist doch schön schnell). Ich habe auch den direkten Vergleich zum Windoof PC (in der Schule und bei Freunden) und würde nie, NIE, so einen Kasten in auf oder unter meinen Schreibtisch stellen. Der Mac mit seinem OS ist, finde ich, fast unschlagbar! Mein iMac steht doch in Sachen Leistung einem 800-1000 Mhz PIII noch locker seinen Mann !!! Was dein 733er G4 für ein Potential hat kannst du mit dem IE5 oder Word doch gar nicht feststellen ! Die Programme lässt der doch im Rückwärtsgang laufen !!!

    Benny
     
  16. iMacomania

    iMacomania New Member

    @Michele:

    Hi Michele,

    also das mit der Bedienung:
    Ich arbeit seit jahren mit der Dose und seit zweien mit dem Mac. Im großen und ganzen finde ich aber, daß man mit Windoof (da könnt ihr mich jetzt anschauen, wie ihr wollt) und einer 3-Tasten-Scrollmaus schneller arbeiten kann. Die Kontextmenues, die hier mit der rechten Maustaste aufzurufen sind, beschleunigen das arbeiten ungemein, wenn man sich natütlich erst einmal damit angefreundet hat. Natürlich kann man ja bei Mac OS auch sehr schnell mit Tastenkürzeln arbeiten, aber die muß man sich halt dann merken.
    Ich habe mit Photoshop 4.0 sowohl am Mac , OS 8.5, sowie Dose W98SE gearbeitet und komme vom Händling mit der Dose schneller ans Ziel (wenn sie erst mal läuft). Natürlich, um wichtige, qualitative und anspruchsvolle Arbeiten zu erledigen, ist der Mac dafür um Längen überlegen, da er einfach nicht so oft absemmelt. Und wenn man Stunden und Tage für Katalogseiten mit Photoshop arbeitet, natürlich noch unter Termindruck, ist es beruhigend, wenn man nicht laufend Angst haben muß der nächste Schritt könnte der letzte gewesen sein...
    Ich lebe in beiden Welten, denn jede hat seine Vor- und Nachteile.
    Aber das ist wie beim Autofahren:
    Für's Gelände einen Jeep,
    für die Straße einen Roadster,
    und zum Einkaufen einen Kombi.
    (Ich meinerseits habe nur den Letzteren,
    denn Autos sind für mich nur Gebrauchsgegenstände und kein Prestige).

    @nader:

    Hast Du deinen Progis denn auch genügend Speicher zugeordnet? Es genügt nicht, daß Du den Speicher hast, wenn du ihn nicht richtig zuordnest.
     
  17. woS

    woS New Member

    Hallo Nader,

    daß ein PC in vielen Bereichen schneller ist als ein schneller Mac gibt ja sogar Steve schon zu! Aber warum man sich einen mac kauft, hast Du scheinbar nicht verstanden. Daß man einen neuen Rechner erstmal zerlegt und die Originalteile durch angeblich bessere/schnellere Teile ersetzt ist natürlich der beste Weg ein unzuverlässiges System und schlecht abgestimmtes Gerät zu bekommen. Einen Mac kauft man doch damit man auspacken und losarbeiten kann. Wenn jemand Spaß daran hat ständig an der Hardware zu werkeln ist ein PC vielleicht wirklich die bessere Lösung.
    woS
     
  18. Piranha

    Piranha New Member

    Fliegst Du auch Hubschrauber im Wohnzimmer ?
     
  19. Eich

    Eich New Member

    Wahrscheinlich parkt er ´nen Flugzeugträger in der Badewanne :)
     
  20. hsiegl

    hsiegl New Member

    Hehehe, der war GUT Piranha, hab mich fast weggeschmissen vor lauter lachen!!!
    Aber das trifft den Nagel auf den Kopf. Wer sich zum Surfen und Textbearbeitung nen G4 733 MHZ kauft, der fliegt wahrscheinlich wirklich im Wohnzimmer mit dem Hubschrauber rum :)
     

Diese Seite empfehlen