Mac hängt nach Neustart vor der Anmeldung ... HELP !

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chriss, 14. September 2005.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    hmmm ... hab grad ein (für mich) ernstes Problem: mein Rechner kommt beim Hochfahren nur bis zu dem Punkt „Anmeldefenster wird gestartet“ ... und dann dreht der Beachball endlos weiter ... hat dafür jemand eine Idee bzw. was könnte ich tun ? Hab sowohl das Volume als auch die Zugriffsrechte reparieren lassen (über Installations-CD, ohne Erfolg ... )
    zu fsck komme ich nicht, weil trotz der gedrückten Tasten der Rechner einfach durchläuft, eben bis zum Anmeldefenster, grmpf. Hab originale Tastatur DIREKT am Rechner dran.
    Mittels Wahltaste konnte ich beim Neustart noch auf meine zweite kleine Festplatte ausweichen, zum Glück ...

    Danke für jeden Tip, bin echt ratlos momentan
    vG, Chris
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Irgend eine Software in den letzten Tagen installiert?
     
  3. donald105

    donald105 New Member

    Bei mir waren neulich zwei dinge die ursache:
    1. war eine schrift beschädigt (zapfino) und
    2. lag es an den programmen von aladdin, speziell am stuffit.
    Da suchten sämtliche stuffit-versionen unablässig nach updates und behinderten den betrieb.
    Ich habe alles herausgesucht, was stuffit heißt, alte versionen weggeworfen und bei den aktuellen in den voreinstellungen die automatische update-suche deaktiviert.

    Jetzt ist wieder alles ok.

    Leider kann ich dir jetzt grad keinen screenshot machen, weil ich hier am book momentan gar kein stuffit installiert habe.
     
  4. Chriss

    Chriss New Member

    ja, Page Sender, gestern abend ... wobei ich auch damit nicht in der Lage war, ein pobliges Fax zu versenden ... und hab deshalb nach 4 Stunden entnervt neu gestartet ... und seit dem geht eben nichts mehr. Hatte den Rechner aber schon länger nicht mehr hochgefahren, insofern bin ich mir nu nicht sicher, ob oder was ich an Free-/Shareware noch neu ausprobiert hab, sorry.

    Diskwarrior hab ich zwischenzeitlich auch drüberlaufen lassen, wunderbar – solche Programme sind toll, so lange man NICHTS hat, glaub ich ....
    Was ich gar nicht verstehe, warum der Rechner keinerlei Befehle direkt nach dem Resetten annehmen will ... ?!

    achja, Fontdoctor für die Schriften hat mir auch nicht aus der Sch*** geholfen, schöner Mist

    @donald:
    aber der Rechner selbst ist doch deshalb noch hochgefahren, oder ?!
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Ich würde an deiner Stelle das System neu installieren, die Ursache für dein Problem zu finden, scheint problematisch.

    Wenn du weitere Tipps zur Installation haben möchtest, melde dich noch mal. Was hältst du davon, den Tiger zu installieren, der ist inzwischen sehr viel stabiler als der Panther?
     
  6. donald105

    donald105 New Member

    Irgendwann ja.
    Peripherie hast du außer der ext. festplatte nicht noch dranhängen?
     
  7. ihans

    ihans New Member

    Na das ist doch schonmal ein Hinweis! Eventuell hat PageSender eine Datei in die System>Library>core>KernelExtensions gelegt und die könnte zu Problemen führen. Mit nem 2ten Mac über target modus starten und die Kernel extensions nach pagesender durchsuchen und eliminieren...Hast Du noch nen Mac der mit OS9 starten kann? dann könnte man das auch über OS9 machen...
     
  8. Chriss

    Chriss New Member

    @macziege
    wie es (bei mir immer) so ist in solchen Fällen, war meine gespiegelte externe Platte "nicht ganz" aktuell, insofern hab ich die erst mal "per Hand" auf den neuesten Stand gebracht und klone gerade zurück. Ist zwar auch mühsam, aber da wußte ich wenigstens, WAS ich machen kann/muß
    Bekomme in allernächster Zeit einen neuen Rechner, insofern werde ich ohnehin auf Tiger wechseln ja ... dieses Malheur kurz vorher kam jetzte noch richtig ungünstig, für den Aufwand, den ich noch ma hab damit.
    Tiger ist jetzt schon stabiler als Panther ... ? Aber der Panther war doch schon ein recht "ausgereifter Jaguar", dacht ich ....

    @donald
    keine Peripherie, kein open firmware passwort, nichts ... das hat mich ja mit am meisten gewurmt, daß der einfach seelenruhig durchläuft und sämtliche Kombinationen einfach ignoriert ... !

    @ihans
    klingt interessant ... den Tip hätte ich schon gestern früh brauchen können, aber nu iss zu spät zum Überprüfen. Ich hab die Faxen so dicke mit dieser Faxerei ... aber daran sollen ja schon ausgewiesene Experten hier im Forum gescheitert sein, wie ich schon nachgelesen hab ...

    DANKE Euch allen für die Anteilnahme ... ;-) !
     
  9. vosi

    vosi New Member

    hatte vor kurzem das selbe problem. bei mir war ein ram fehlerhaft. ich hab es ausgewechselt und danach lief alles wieder einwandfrei. vielleicht kannst du ja mal versuchen, wenn du 2 rams eingebaut hast, nur mit einem ram zu booten...
     

Diese Seite empfehlen