mac hardware zu billig?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SOM2, 2. Dezember 2004.

  1. SOM2

    SOM2 New Member

    hi!

    mir ist in letzter zeit aufgefallen das apple produkte immer billiger werden im gegensatz zu pc hardware!

    ich verwende einen "älteren" G4 dual 1GHz, der mir zum arbeiten vollkommen ausreicht.
    (0815 software wie photoshop, indesign usw. läuft doch heutzutage schon auf den ältesten kisten einwandfrei).

    vor 2 wochen wollte ich mir ein ibook kaufen und hab es mir angesehen, das display konnte mich nicht überzeugen und das power book war mir zu teuer und das display war hier auch nicht besser.
    desweiteren waren mir beide books zu gross und zu schwer.

    nungut ! was tun? auf ein notebook verzichten wollte ich nicht da mein altes hp notebook (200mhz 32mb ram) 7 jahre gehalten hat im täglichen dauereinsatz.
    mal schnell in ein pc fachgeschäft gegangen und mir die notebooks angesehen.
    dort entdeckte ich dann ein JVC notebook der einsamen spitzenklasse (genauso wie ich mir ein notebook in der jetzigen zeit vorstelle, klein leicht schnell, super display!).. aber der nachteil. das teil kostet 3500€ ;(
    die anderen haben mir nicht so gut gefallen bis auf eines von panasonic aber das kostet 4200€ und ist nur aus japan zu importieren :klimper: da es das ding auf dem europäischen markt warscheinlich erst mitte 2005 geben wird.
    es ist das notebook das angelina jolie in tomb raider 2 den film hat!:sabber:

    so jetzt hab ich kein notebook zur zeit obwohl ich eines brauche!
    :confused:

    entweder ich kauf mir das JVC auf raten oder ich warte bis apple books auf den markt bringt die mir gefallen, aber laut homepage kündigt apple nichts neues an, oder etwa doch?
     
  2. ihans

    ihans New Member

    12"Powerbook, absolut vollwertig, klein und leicht und ALLES dran?!
     
  3. ihans

    ihans New Member

    willkommen im forum!
    wann kündigt apple schon was an???:confused:
     
  4. SOM2

    SOM2 New Member

    ne also auch das 12" powerbook ist mir zu schwer und zu gross.
    ich lauf den ganzen tag mit nem notebook herum und deswegen sind die derzeitigen books von apple für mich unbrauchbar.

    ich will eines haben mit "in etwa den daten"
    grösse din a5
    gewicht max. 1kg
    super display
    schnell (g4 1,2 Ghz ist nicht gerade schnell)
    alle möglichen anschlüsse (hat aber heutzutage auch schon das billigste aldi ding, also sollte dies selbstverständlich sein).
    vernünftiger preis!
    2000€ würde ich ausgeben wollen aber 3500€ für ein JVC oder 4200€ für ein panasonic die diese kriterien erfüllen ist schon heftigst
     
  5. mac-christian

    mac-christian Active Member

    20 Zoll Super-Bildschirm, normale Tastatur, aber A5-gross?
    :party:
    Ein G3/333 (meines) ist weniger schnell.
    ;(
    Ja klar, auf einem A5-grossen Gehäuse haben viel mehr Anschlüsse platz als in einem "normalen".
    :D
    Sag mal, willst du uns veräppeln?

    Christian
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Din A5???

    Dann arbeitest du den ganzen Tag mit einem Notizzettel.
    Mehr passt nämlich nicht aufs Display.
    Für dich sollte also ein Palm oder sowas das richtige sein.

    Ein 12" Book als zu groß und mit 2,1 Kilo als zu schwer zu bezeichnen...muhahahahahaaaa!
     
  7. Hodscha

    Hodscha New Member

    ich lache mich auch gerade kaputt :cool: :party:
     
  8. MäccerNichtRum

    MäccerNichtRum New Member

    :confused: :confused: :confused: :shake:
    ich glaub da langweilt sich bloss jemand:rolleyes:
    die angaben können ja nicht wirklich ernst gemeint sein oder.
    obwohl photoshop zum beispiel auf nem display in a5 größe stell ich mir sehr amüsant vor:D
     
  9. Krikri

    Krikri New Member

    na los, geh und kauf dir ein din a5 notebook. wenns dir freude macht.:party:
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    ähem ... ist das alles ernstgemeint? oder Satire?
    Okay, gebts zu, wer erlaubt sich von euch diesen Spaß? Ich habe herzlich gelacht.
     
  11. akiem

    akiem New Member

    tri-tra troll lall-laaaa...
     
  12. thesky

    thesky New Member

    Lacht mal net, das JVC Teil ist schon cool! siehe hier:
    http://jdl.jvc-europe.com/
    gibts sogar mit dvd brenner. aber:

    Auflösung 1.024 x 600 Pixel bei 9 Zoll ist schon krass!


    und dieser Kommentar ist irgendwie lustig:

    (3) Beim Brennen im Akkubetrieb kann es zu Schreibfehlern kommen.

    Der Graphikchip ist sicher scheisse und es wiegt ueber 1 Kg.
     
  13. SOM2

    SOM2 New Member

    was soll man mit photoshop überhaupt auf einem notebook anfangen???
    auf so nem grottenschlechten TFT schirm.

    ne ist schon ernst gemeint!
    ich brauche ein notebook nicht als desktopersatz (also weder ein ibook noch ein powerbook) sondern für den mobilen einsatz und hier sind mir beide varianten zu gross und zu schwer (brenner brauch ich unterwegs nicht)
    ein gutes display hat nichts mit der grösse des displays zu tun, aber für 1,200€ konnte mich selbst das powerbook display nicht überzeugen.
     
  14. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Du meinst wohl das iBook-Display.
    Wenn Du wirklich verglichen hättest, dann hättest Du bemerkt, daß das Powerbook-Display super ist und um Längen besser als das des iBooks.

    Aber der beste Witz ist: Ein Subnotebook mit 1 kg, DIN A5-Größe und das für 2000 Euro. Viel Spaß beim Suchen. :D
     
  15. elitehomax

    elitehomax New Member

    ich wuerd nen tablet pc empfehlen

    die dinger von hp (tc1100) haben ohne tastatur 1.4kg und mit tastatur 1.8kg
    10.4" tft
    512mb ram
    centrino 1.1ghz ulv

    das ganze im slate design, will heissn, die tastatur kannst zu hause lassen, wenn du mit der eingabe durch den stift einigermaszen geuebt bist.

    kostenpunkt so ab 1900€.
    ein kollege von mir hat so ein teil. ist ganz nett, wie der bildschirm so ist, kann ich net beurteilen :) ich finds aba laessig, und zum arbeiten reichts allemal.



    edit: asus hat schoene kleine notebooks ab 1.4kg. das ibm x40 hat 1.2kilo.
    beide unter 2000€
     
  16. thesky

    thesky New Member

    Das Powerbook Display ist aller erste Sahne! Was soll daran schlecht sein?
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    Es gibt doch gar kein Powerbook für 1200 €.
    Es kann nur das iBook gemeint sein.
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    Allerdings gehört das iBook auch mit zu den leichtesten seiner Art, da kann der aspekt mit dem angeblich zu schweren Gewicht nicht stimmen.
    ich glaube SOM2 sollte sich mal schlau machen was er da überhaupt will und was er da miteinander vergleicht und was es überhaupt gibt.
     
  19. SOM2

    SOM2 New Member

    also ich hab in der arbeit 2 samsung 193P TFT monitore auf meinem platz (19") die haben nen kontrast von 1000:1, sind zur zeit die besten TFT monitore und ich glaube schon das ich andere TFT displays beurteilen kann.

    ein schnell erzeugter grauverlauf in photoshop und du wirst sehen das die apple TFT displays nichts taugen weder ibook/powerbook noch die cinema displays (haben nur einen kontrast von 400:1).
    desweiteren wirken die farben sehr sehr bleich (cinema s-ips panel) und wenn man die farbsättigung erhöht verliert man an kontrast.

    sorry aber ich habe in meinem leben schon sehr sehr sehr viel computer hardware gesehen getestet und benützt!
     
  20. ihans

    ihans New Member

    dann bist Du mit Deinem Thema aber im falschen Forum.
    :cool:
     

Diese Seite empfehlen