mac in den usa kaufen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Kitkat, 27. November 2002.

  1. Kitkat

    Kitkat New Member

    hallo, eine frage
    eine freundin von mir wohnt in washington. ich würde mir gerne von ihr zu weihnachten ein ibook mitbringen lassen. allerdings: sie ist computermäßig eher unwissend, ich müsste ihr genau sagen, wo sie das kauft. oder von hier (österreich) bestellen und an sie schicken lassen. hat jemand schon so eine transaktion durchgeführt, kennt jemand einen guten günstigen händler, den er mir empfehlen kann? worauf muss ich achten?
    danke für tipps
    kitkat
     
  2. phil-o

    phil-o New Member

    ...auf die Tastatur mußt Du achten, die ist nämlich anders belegt als die deutsche. Ist also fraglich, ob das so eine tolle Idee ist, oder ob man nicht besser für eine deutsche Tastatur und deutsche Programmenüs die paar Märker mehr bezahlt, als das Ding in Amiland kostet

    Gruß,
    Oliver
     
  3. Kitkat

    Kitkat New Member

    nö, die tastatur ist für mich eigentlich nicht so ein problem - ich schreibe auf meinem deutschen g4 auch oft dänisch ohne eine dänische tastatur. belegungen kann man sich ja im system aussuchen. gleiches gilt für osx - das ist "multi-lokalisiert", ich kann es mir ja deutsch draufspielen (brauch ich aber auch nicht unbedingt)... aber danke für den hinweis!
     
  4. Kitkat

    Kitkat New Member

    p.s.: hier in österreich kostet das günstigte ibook etwas über 1.200 euro - in usa unter 1.000 euro. da komm ich schon ins grübeln :)
     
  5. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    > in usa unter 1.000 euro

    ... ohne Steuer! Die wird in USA erst beim Kauf draufgeschlagen.

    Und das Netzteil solltest Du Dir auch mal ansehen ob es überhaupt in D verwendet werden kannst.

    Michael
     
  6. Herr Koelsch

    Herr Koelsch New Member

    ich glaube, die netzteile können in deutschland nicht verwendet werden.
    ich habe mir mal einen fender gitarrenverstärker aus amiland mitgebracht und musste den für teuer kohle umrüsten lassen. ich glaube die fahren 110 volt.
    ausserdem gab es vor jahren mal einen artikel in der macwelt über direktanbieter
    aus amerika, da musste man angeben aus welchem land man kommt um die spannung anzupassen.
     
  7. baltar

    baltar New Member

    Spanungsumwandler für eine (oder mehr) USA Steckdose, gibts fast überall zu Kaufen. Wenn man den Zoll "umgehen" kann (Freundin sagt, ist IHR iBook) würde ich zuschlagen....

    MfG
     
  8. carter320

    carter320 New Member

    sagt mal posten hier nur pseudo mac user, natuerlich kann man das netzteil verwenden, man macht den aufsatz runter und dann hat man so n radiosteckerverbindung.
    und ein adapter kostet nicht gerade die welt...

    wenn du keine probs mit der tastatus hat kauf ruhig in den usa da apple sowieso eine weltweite garantie vergibt.

    aber wie schon gesagt in amiland kommen noch steuer drauf und wenn deine freundin am flughafen pech hat muss sie zoll nachzahlen und bei 16% ist dann auch der preisunterschied weg.
     
  9. carter320

    carter320 New Member

    sie muss es halt aufmachen (verpackung damit es wie gebraucht aussieht) und vorallem kassenbeleg seperat aufbewahren.
     
  10. Kitkat

    Kitkat New Member

    davon wäre ich ausgegangen, dass sie das ibook als ihres ausgibt - sie ist wie ich journalistin, da kann man so was schon mal brauchen :)
    und für das netzteil würde es wohl ein adapter tun?

    was ich mich nur frage - wie viel steuer schlagen die denn da drauf, die amis?

    das ist ja fast irreführend - das da noch niemand auf die idee kam, zu klagen ;-)
     

Diese Seite empfehlen