Mac in der Arztpraxis?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dino, 23. August 2004.

  1. Dino

    Dino New Member

    Hallo,

    ich habe einen Bekannten, der eine neue Arztpraxis einrichtet. Ich hab ihm aus dem Bauch heraus gesagt, er sollte doch seine EDV auf Mac-Basis betreiben. Jetzt hat er sich umgeschaut und nur eine Software gefunden namens MEDIS. Als Vertriebspartner in Berlin wurde ihm MacHouse angegeben.

    Was soll ich sagen - seine Frau, um deren Praxis es geht, war da und hat sich das System vorführen lassen: Es war ein Desaster! Sie meint, er hat das Programm nie richtig zum Laufen bekommen, weil das Betriebssystem ständig abgestürzt ist. Und gerade mit der Stabilität hatte ich ihn zu überzeugen versucht.;(

    Kennt jemand noch andere Systeme für Arztpraxen? Und kennt jemand eine Praxis in Berlin, die ihren Betrieb auf der Mac-Plattform organisiert? Oder sieht es in dieser Hinsicht mit Apple wirklich so mau aus? Er würde ja gerne den Mac nehmen, zumal das bei MacHouse angebotenen Paket aus Hard- und Software nur die Hälfte eines entsprechenden Windows-Paketes kosten würde. Aber es muss halt zuverlässig(!) funktionieren.

    Dino
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Das ist wahrscheinlich noch Neuland, aber offenbar gibt es ein Programm namens Prax.

    Dass das "System ständig abgestürzt" sein soll, kann ich mir allerdings überhaupt nicht vorstellen. Vielleicht haben die noch mit Mac OS 9 gearbeitet?
     
  3. Dino

    Dino New Member

    Vielen Dank für den Tipp. Ich habe mal bei Prax reingeschaut und habe etwas Zweifel, ob ein österreichisches Programm sich nicht an irgend welchen Vorgaben des deutschen Gesundheitswesens verschluckt. Gibts nichts, was explizit für den deutschen markt konzipiert ist?

    Was auch immer bei der Vorführung von MEDIS abgestürzt ist, es ist äußerst kontraproduktiv bei der Akquise von Neukunden!

    Dino
     
  4. christiane

    christiane Active Member

    Ich kenne zwar keien Software für Arztpraxen, aber ich habe schon iMacs in einer Sportmedizin-Praxis gesehen. Es ist also möglich...
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    http://www.medys.de/04.html

    Das ist besagte Software...kann mir nicht vorstellen, dass die bei sachgemäßer Installation unter X instabil arbeitet - hab aber auch keine Erfahrungen damit. Wo steckt eigentlich der Enterich, der ist doch Doktor...:klimper:
     
  6. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Ich habe Medys gerade eine Mail geschickt mit Hinweis auf diesen Thread und der Bitte um Stellungnahme.

    Mal sehen in den nächsten Tagen eine Reaktion erfolgt, würde mich freuen, da ich das Thema grundsätzlich interessant finde.

    Beide Programme sehen doch recht ansprechend aus.
     
  7. Macowski

    Macowski New Member

  8. UliW

    UliW New Member

    Hallo Dino,

    mußte Anfang des Jahres in die Radiologisch-Nuklearmedizinische Gemeinschaftpraxis Wittenau, Oranienburgerstr.86, 13437 Berlin, Tel.: 030/408897-0.

    Die hatten zu der Zeit- nehme mal an auch heute noch- in der Anmeldung mehrere iMacs als Praxisrechner. Vielleicht können die Dir was dazu sagen.

    Viel Glück

    Gruß UliW:)
     
  9. TommyT

    TommyT Gast

    Dr. Gebhardt (Lungenfacharzt)

    Karl-Marx-Str. 80

    Berlin


    Überzeugter MAC User !
     
  10. MacLefty

    MacLefty New Member

    ich versuche auch immer meinen doc umzubiegen ! :D
    auch er sagt immer, dass die programme die er braucht nicht auf einem mac laufen ! und es gibt zuwenig praxisgerechtes...

    aber scharf wäre er auf die schönen macs alle mal... :sabber:
     
  11. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hi, Dino!
    Guck doch einfach mal auf die Apple Seite und wenn du dort unter "Lösungen für den Gesundheitsbereich" auf den Link "Gesundheitsbereich" klickst wird eine Suche gestartet bei der 38 Branchenlösungen gefunden werden, davon 25 für MacOS X. Vielleicht ist ja was passendes für deinen Bekannten dabei.
     
  12. Dino

    Dino New Member

    Danke an alle! Ich reiche die Hinweise mal an meine Bekannten weiter und halte euch auf dem Laufenden, wenn sich etwas tut.

    Weitere Hinweise auf Arztpraxen mit Mac in Berlin wären sicher zusätzlich hilfreich. Danke!

    Dino
     
  13. pahi

    pahi New Member

    Außer Medys gibt es noch das Programm Informed (www.informed-ag.de), das sowohl auf OS9 als auch OS X läuft.
     
  14. frisco68

    frisco68 New Member

    hmm... ich denke, dass softwareschmieden in diesem bereich sehr wohl für den gesamten deutschsprachigen raum entwickeln.... der kleine NUR österr. markt wäre ja ansonsten zu uninteressant.

    da war doch neulich (zumindest hab ichs neulich gelesen) ein bericht von einer arztpraxis die seit jahren mit mac arbeiten.

    yep - HIER KLICKEN >
     
  15. frisco68

    frisco68 New Member

    :D
    grad in dem PDF "dermacbeimdoktor" entdeckt:

    "die 20 prozent windows-user verursachen 50 prozent der hotline-fragen, dabei geht es meist nicht um probleme mit unserer software"

    woran liegt das wohl?
    :rolleyes:
     
  16. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Vor drei Jahren hab ich in einem Apple Shop gearbeitet. Wir bekamen von Apple Broschüren bezüglich Branchenlösungen, unter anderem auch für Arztpraxen. Angefangen von Termin und Patienenverwaltung, Krankenscheinausdrucke, Abrechnung mit der Krankenkasse, oder Privatpatienten.
    Viele der Lösungen waren mit Filemaker erstellt, daher schlank, sehr flink, und notalls sehr leicht an die eigenen Bedürfnisse anpassbar.

    Damlas gab es das Angebot, direkt mit Apple und der Softwarefirma einen Termin zur Vorführung auszumachen. War allerdings in Wien, weiss nicht ob es dieses Angebot auch anderswo gab oder gibt.

    Daher würde ich sagen, der beste Weg ist direkt über Apple.
    Ruf einfach mal bei Apple an. Nicht beim Apple Support, sondern direkt bei Apple Deutschland.

    Halte uns doch bitte auf dem Laufenden wie die Geschichte ausgeht!
     
  17. Eduard

    Eduard New Member

    Medys läuft auf Mac und Windows und unter Mac OS 9 habe ich es mal getestet und da lief es stabil, stabiler als die gleiche Version unter Windows.
    Auch hier bei uns am Ort schafft ein Kollege damit und hat Null Probleme.
     
  18. kobayjashi

    kobayjashi New Member

    @Dino
    Hallo Dino, mein Vertriebskollege hat die Präsentation am besagten Tage durchgeführt und lässt mich (weil Forum Account!) folgendes ausrichten......
    ---------------------------------------------------------
    Hallo Dino,

    wenn ein Programm wie MEDYS während einer Produktpräsentation abstürzt, ist
    das ein sehr unangenehmer und bedauerlicher Vorgang,
    der selbstverständlich keinen guten Eindruck hinterlässt.

    Das Programm, welches gezeigt wurde ist eine Version,
    die sich noch in der Programmierung befindet.
    Der Absturz des Programm ist genau einmal beim Aufrufen einer bestimmten Prozedur passiert. Danach ließ sich das Programm nicht mehr starten, weil offensichtlich Programmdateien dadurch einen Defekt
    bekommen haben. Diese defekten Programmdateien lassen sich
    selbstverständlich nicht sofort wieder restaurieren.

    Wir werden uns sofort mit der Ärztin in Verbindung setzen, weitere Referenzpraxen nennen und die offenen Fragen klären.

    Mit freundlichen Grüßen

    Detlev Boenert
    Vertrieb / Projektmanagement

    ------------------------------------------------------
    Mac - House GmbH
    Albertstr. 14-16
    10827 Berlin

    Autorisierter Apple - Händler / Medys - Händler
    Autorisierter Epson Service Partner
    HP, Sony, Benq, Iiyama, Microtec Business Partner

    info@mac-house.de
    www.mac-house.de

    tel.: 030 - 23 00 45 45
    fax: 030 - 23 00 45 04
    ----------------------------------------------------------------------------

    so das wars von mir als Übermittler ;-)
    gruß
    kobayjashi
     
  19. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Mein HNO-Arzt in Esslingen hat nur Macs und will nix anderes.
     
  20. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :zzz: :confused: Mac Profiler 11/2002! Einen Hinweis auf den Bericht findest du auch wenn du meinem Link folgst und die PDF-Datei öffnest. ;) Bezog sich im übrigen auf Medys. :)
     

Diese Seite empfehlen