Mac-iPod an der Dose?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MischaLeinkauf, 22. September 2002.

  1. MischaLeinkauf

    MischaLeinkauf New Member

    Hab hier im Forum gelesen, das man auf dem iPod 'ne Windows-Partition einrichten könnte, um ihn als externe Festplatte zum Datenaustausch zu nutzen. Da schreibt ein frommer User, das dabei alle mp3-daten gelöscht würden und man einen iPod-Updater bräuchte um auch wieder mp3 zu hören.
    Angenommen ich hätte einen Updater (könntest du genauer sagen, was damit gemeint ist?), könnte ich dann sowohl Musik hören, als auch windows und Mac kompatibel sein?

    Bin wie ihr merkt nicht gerade der oberFreak und bräuchte mal ein paar nähere Infos zum geschilderten um optimal unterwegs zu sein. Danke
     
  2. digitalyves

    digitalyves New Member

    habe ich erst gestern gemacht, und zwar habe ich 7 GB an Filmen von ner Dose auf meinen Mac-iPod geworfen. Software für den PC ist Xplay.
    So macht auzch mal eine dose Spass.

    mfg

    Yves
     
  3. MischaLeinkauf

    MischaLeinkauf New Member

    wo gibts denn xplay, mal eben ganz günstig?

    Problem könnte aber sein, das nicht jeder mit ner dose auch xplay auf seinem rechner hat. wäre für mich nicht optimal, ständig ne cd mit dem program dabeihaben zu müssen.

    gibts auch andere wege? zweigleisig mit dem iPod zu fahren?

    danke trotzdem, wenn ich xplay finde werd ich's mal probieren.
     
  4. digitalyves

    digitalyves New Member

    wir haben Xplay mit Kazaa gezogen, schau einfach mal bei Limewire. Mit der Seriennumnmer musst du dir halt etwas einfallen lassen........
    Ich kann dir aber auch das programm mailen, und nen link dazu.

    mfg

    Yves
     
  5. MischaLeinkauf

    MischaLeinkauf New Member

Diese Seite empfehlen